Anzeige

Pößneck - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik

Erfurter Zoll: Nur sieben Prozent aller Hotels und Gaststätten kontrolliert

Kritik an fehlenden Zoll-Kontrollen: Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn werden zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das bemängelt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Nach Angaben der NGG kontrollierte das zuständige Hauptzollamt Erfurt im vergangenen Jahr 407 Gastro-Betriebe. Das sind lediglich sieben Prozent aller Hotels und Gaststätten im Bereich der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Erfurter Zoll. Im Jahr zuvor hatten die Beamten 435 Betriebe im Gastgewerbe...

  • Erfurt
  • 29.05.17
  • 71× gelesen
Anzeige
Politik
Thomas Fügmann
2 Bilder

Schleizer Landrat verärgert über Thüringer Tourismusstrategie

Der Freistaat konzentriert sich laut der in der vergangenen Woche vorgestellten „Tourismusstrategie Thüringen 2025“ im Wesentlichen auf Weimar, die Wartburg, den Rennsteig und Erfurt. Dass die Region Ostthüringen hierbei völlig außen vor bleibt und damit touristisch abgehängt wird, ärgert den Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann. „Als Landrat und Vorsitzender des Tourismusverbundes Rennsteig~Saaleland e.V. bin ich sehr enttäuscht darüber, dass in der Tourismusstrategie das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.03.17
  • 103× gelesen
  • 1
Politik
15 Jahre Aeropharm Rudolstadt, 140 Jahre Ankerwerk Rudiolstadt. Erläuterungen von Chemielaborantin Petra Brauer. Foto: Andreas Abendroth
20 Bilder

Rudolstadt aktuell: Visionen für einen Hightech-Standort - Die Fotos vom Festakt bei Aeropharm

Ausbau und Investitionen am Standort Rudolstadt zugesichert Von Andreas Abendroth Gleich zwei Jubiläen standen gestern auf dem Programm der Schillerstadt Rudolstadt. „15 Jahre Aeropharm GmbH und 140 Jahre Ankerwerk“. Und zu der Festveranstaltung hatte sich Prominenz aus Wirtschaft und Politik eingefunden. Die thüringische Landesregierung war mit Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und Ministerin Heike Werner im Doppelpack erschienen. In den Ausführungen wurde betont, dass die Aeropharm...

  • Saalfeld
  • 16.03.17
  • 491× gelesen
Politik
VG-Chef Wolfgang Poßner
3 Bilder

Kein blinder Gehorsam

Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Ranis-Ziegenrück umfasst ein Gebiet von über 142 Quadratkilometer, in dem in 14 Mitgliedsgemeinden – zwei Städten, zwölf Gemeinden und 20 Ortsteilen – knapp 7 500 Einwohner leben. Trotz dieser Zahlen und positiver Entwicklung der VG sind die Tage dieser gezählt. Ich sprach mit dem VG-Vorsitzenden Wolfgang Poßner. Wie lange wird es die Verwaltungsgemeinschaft Ranis-Ziegenrück noch geben? Wir hoffen, dass es sie noch lange geben wird. So einfach werden wir...

  • Pößneck
  • 16.02.17
  • 151× gelesen
Politik
Sommerfoto der Gemeinschaftsunterkunft in Neustadt an der Orla.

Landratsamt schließt Asylbewerber-Unterkunft in Neustadt an der Orla

Das Landratsamt Saale-Orla-Kreis wird keine Asylbewerber mehr in der Gemeinschaftsunterkunft in Neustadt an der Orla unterbringen. Der Betreibervertrag mit dem Deutschen Roten Kreuz wurde fristgerecht zum 30. April gekündigt. Hintergrund für diese Entscheidung bildet die Tatsache, dass angesichts der Flüchtlingsströme insbesondere Ende 2015 und Anfang 2016 in Schleiz und Hirschberg insgesamt drei neue Gemeinschaftsunterkünfte eingerichtet wurden, die Asylbewerber-Zahlen im Saale-Orla-Kreis in...

  • Pößneck
  • 23.01.17
  • 60× gelesen
Anzeige
Anzeige
Politik
Martina Schweinsburg,  Greizer Landrätin und Präsidentin des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen
2 Bilder

Gebietsreform: Landrätin Schweinsburg zu Äußerungen von Thüringens Kulturminister Hoff

Die Greizer Landrätin und Präsidentin des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen, Martina Schweinsburg, reagiert in einem öffentlichen Statement zu den Äußerungen von Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff: Ja, damit war zu rechnen, dass Thüringens reiches kulturelles Leben auch noch als Begründung für die rot-rot-grüne Gebietsreform herhalten muss. Nach Hoffscher Lesart brächte die Gebietsreform für Thüringens Kulturlandschaft nur Vorteile, weil sich dann die Kreise endlich angemessen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.01.17
  • 550× gelesen
Anzeige
Politik
2 Bilder

Bildung in Thüringen: Bildungsabfall ist vorprogrammiert

Unlösbare Aufgaben werden Schülern serviert Es ist schon schlimm. Das Bildungsniveau unserer Kinder sinkt immer weiter. Pisa-Studie, Bildungsmonitor, längst nicht alle Schulreformen der letzten Jahre hatten den gewünschten Effekt... Besonders, wenn beispielsweise in Arbeistblättern Mathematik, Klasse 4, den Schülern unlösbare Aufgaben vorgesetzt werden. Hier sollten die so gebildeten Lehrplanstrategen erst einmal ihre Hausaufgaben machen... Im Anhang zwei Beispiele.

  • Saalfeld
  • 16.12.16
  • 145× gelesen
  • 1
Politik
Wegen des Verdachts der nicht rechtskonformen Ferkeltötung wurde gegen die Agrar GmbH ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen Agrarprodukte Laskau

Verdacht auf Verstoß gegen Tierschutzschlachtverordnung nach ARD-Sendung: Das Landratsamt Saale-Orla-Kreis hat ein Ordnungswidrigkeitsverfahren aufgrund des Verdachts des Verstoßes gegen die Tierschutzschlachtverordnung gegen die Agrarprodukte Laskau GmbH eingeleitet. Diese Verordnung legt abschließend fest, wie Nutztiere zu töten sind. Wie die Pressestelle mitteilt, kam das Landratsamt des Saale-Orla-Kreises ach umfassender Prüfung zu dem Schluss, dass weder gegen die Agrarprodukte Laskau GmbH...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.11.16
  • 48× gelesen
Politik
6 Bilder

Für eine starke berufliche Zukunft im Saale-Orla-Kreis

Akademie Plauen lud zum Netzwerkertreffen nach Pößneck ein Am 31. August hatte die Akademie Plauen der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH unter dem Motto „Für eine starke berufliche Zukunft im Saale-Orla-Kreis“ zu einem Netzwerkertreffen nach Pößneck eingeladen. Neben dem Landrat des Saale-Orla-Kreises, der Geschäftsführerin des Jobcenters und dem Bürgermeister von Pößneck waren auch die Bereichsleiterin der FAW Carola Oettmeier und eine ganze Reihe Vertreter von Unternehmen und...

  • Pößneck
  • 08.09.16
  • 83× gelesen
Anzeige
Anzeige
Politik
BVDA
3 Bilder

Ehrenamtliches Engagement im Fokus der Anzeigenblätter

Vom 16. bis zum 25. September findet in diesem Jahr wieder die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck mit über 1.000 Veranstaltungen deutschlandweit statt. Der BVDA ist in diesem Jahr zum vierten Mal neben dem ZDF Medienpartner der bundesweiten Aktionswoche. Der Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), Dr. Jörg Eggers, möchte das Ehrenamtliche Engagement noch mehr in den Fokus der Anzeigenblätter...

  • Erfurt
  • 12.08.16
  • 92× gelesen
Politik
Werner Weiherer (re), Geschäftsführer der Porzellanfabrik Tettau
GmbH, erläutert Ministerpräsiden Bodo Ramelow die hohe Kunst der
Porzellanmalerei, welche hier durch Monika Nawroth an einer Prunkkutsche ausgeführt wird. Foto: Andreas Abendroth
9 Bilder

Rudolstadt aktuell: Alte Handwerksfertigkeiten erhalten

Ministerpräsident Bodo Ramelow besucht Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur Von Andreas Abendroth Auf dem Rundgang in der Betriebsstätte „Gläserne Porzellanmanufaktur“ der Porzellanfabrik Tettau GmbH bekam Ministerpräsident Bodo Ramelow Einblicke in die Geschichte und die Fertigung von kunsthandwerklichen Porzellan. Geschäftsführer Werner Weiherer betonte während des Betriebsbesuches: „Auch heute werden noch Menschen gebraucht, welche die alten Fertigungstechniken beherrschen und...

  • Saalfeld
  • 02.06.16
  • 79× gelesen
Politik
Kathleen Mertz vor dem Verwaltungssitz der VG „Seenplatte“, deren Vorsitzende sie seit einem halben Jahr ist.
4 Bilder

Erfolgsgeschichte mit ungewissem Ausgang – Aktuelles aus der VG "Seenplatte"

Seit dem 1. November 2015 ist Kathleen Mertz Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft "Seenplatte". Ein halbes Jahr nach ihrem Amtsantritt stellt sich die VG-Chefin im Interview meinen Fragen. Was hat sie voriges Jahr bewogen, für das Amt der VG-Vorsitzenden zu kandidieren und das gewiss nicht leichte Erbe ihrer Vorgängerin Martina Voll anzutreten? Mir liegt meine Heimat sehr am Herzen. Ich wurde in Schleiz geboren und bin in Schöndorf aufgewachsen. Mein Verwaltungsstudium habe ich in...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.04.16
  • 273× gelesen
Politik
Mit dem Ruf „Wir sind das Volk“ oder wie auf meinem Foto „Echte Reformen in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Egon auf“, wollten wir – das Volk - Veränderungen. Doch beim Ausverkauf wurden wir von den neuen Machthabern skrupellos ausgenommen und geplündert. Foto: Andreas Abendroth

Mein Fernsehtipp für den 14. März 2016: „Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand“ - Milliarden Mark wurden veruntreut

Der größte wirtschaftspolitische Skandal im Nachkriegsdeutschland Die Treuhand war eine Abwicklungsanstalt, betreut mit der Aufgabe, die volkseigenen Betriebe der DDR in die Privatwirtschaft zu überführen. Dabei wurden Milliarden Mark veruntreut. Der Film trifft Zeitzeugen, Führungspersonen der Treuhand und DDR-Bürgerrechtler. Er stellt Fragen, sammelt Fakten und setzt so Stück für Stück ein Bild von dem größten wirtschaftspolitischen Ereignis und Skandal Nachkriegsdeutschlands zusammen....

  • Saalfeld
  • 12.03.16
  • 180× gelesen
  • 1
Politik
Sylvia Matthes von der Agentur für Arbeit in Pößneck ist Ansprechpartnerin für Initiativen in Richtung „Beschäftigung von Flüchtlingen“.
4 Bilder

Einstellungsmöglichkeiten von Flüchtlingen - Beitrag zur Entspannung des Fachkräftemangels?

Eine Veranstaltung des BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) am 2. Februar in der Firma Fliegl in Triptis über Einstellungsmöglichkeiten von Flüchtlingen fand reges Interesse. Über 40 Unternehmer der Region waren gekommen, um aus berufenem Munde Informationen zur momentanen Situation zu erhalten. Gastgeber Helmut Fliegl, Fliegl Fahrzeugtechnik, stellte sein Unternehmen vor, das bei der Herstellung von Trailern in Triptis auch zahlreiche europäische Ausländer beschäftigt, die sich...

  • Pößneck
  • 04.02.16
  • 263× gelesen
  • 2
Politik

Störungsfreier Demo-Verlauf in Schleiz

Die beiden Versammlungen, die für gestern zwischen 17:30 und 21:00 Uhr in der Schleizer Innenstadt angemeldet waren, verliefen ohne Sicherheitsstörungen. Wie die Polizei meldet, nahmen an der Versammlung der Thügida mit anschließendem Aufmarsch durch die Innenstadt schätzungsweise 500 Personen teil. An der Gegenveranstaltung beteiligten sich rund 240 Versammlungsteilnehmer. Eine Anzeige wegen Beleidigung und ein Verstoß gegen das Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.02.16
  • 190× gelesen
Politik
Landrat Thomas Fügmann kritisiert Ende des Modellprojektes zur Kommunalisierung der Grundschulhorte.

Landrat Thomas Fügmann: „Beendigung des Modellprojektes ist glatte Fehlentscheidung“

Der Landrat des Saale-Orla-Kreises und frühere Leiter des Schulamtes Ostthüringen, Thomas Fügmann, hält die Beendigung des Modellvorhabens zur Kommunalisierung der Grundschulhorte für eine Fehlentscheidung des Landes. Auch an der Kommunikationspolitik des Landes übt Fügmann Kritik. „Ich sage aus voller Überzeugung: Wir können es besser als das Land. Wir sind in der Lage, auf die individuellen Bedürfnisse der Horteinrichtungen vor Ort gezielt einzugehen und damit auch den ländlichen Raum als...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.01.16
  • 131× gelesen
Politik
6 Bilder

Eine Lichterkette von München nach Berlin

Am kommenden Samstag, den 19.12.2015, um 19 Uhr, wird eine symbolische Lichterkette von Berlin nach München ein Zeichen für mehr Frieden in der Welt und gegen Krieg, Terror und Verfolgung setzen. Egal ob die Lichterkette geschlossen werden kann, es ist vor allem eine wichtige symbolische Aktion, an der sich jede und jeder beteiligen kann, der ein friedliches und solidarisches Zusammenleben befürwortet. Auch im Saale-Orla-Kreis wollen sich viele Menschen auf den Weg machen, um gemeinsam zum...

  • Pößneck
  • 16.12.15
  • 216× gelesen
Politik
Auf Schloß Burgk soll ein Großteil der Ausstellung von historischem Mobiliar und Interieur – hier der Eingang in das Prunkzimmer – erhalten werden.
bleiben.
3 Bilder

Streit um 1.528 "bewegliche Gegenstände" von Schloss Burgk: Gütlich geeinigt, Kreistag muss noch zustimmen

Es war die Meldung des Montags aus der Kreisverwaltung: Die Restitutionsverhandlungen zwischen dem Saale- Orla-Kreis und den Erben nach Fürst und Fürstin zu Stolberg-Roßla über das Schloß Burgk sind abgeschlossen. Beide Parteien einigten sich darauf, dass ein Großteil der Ausstellung von historischem Mobiliar und Interieur auf Schloß Burgk erhalten bleibt. Wie die Pressestelle mitteilt, wird der Vertrag zu dieser Gütlichen Einigung dem Kreistag des Saale- Orla-Kreises in der für den 23....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.11.15
  • 126× gelesen
Politik
Martina Voll an ihrem letzten Arbeitstag in ihrem Büro. Danach ging es zur Festveranstaltung "25 Jahre VG Seenplatte" in die Plothenbachhalle, wo die VG-Vorsitzende offiziell verabschiedet wurde.
4 Bilder

VG-Vorsitzende nach 25 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen der Festveranstaltung „25 Jahre Verwaltungsgemeinschaft Seenplatte“ wurde die langjährige VG-Vorsitzende Martina Voll am Freitagabend aus dem aktiven Kommunaldienst verabschiedet. „Das schönste ist, mit den Menschen zu arbeiten und etwas für die Menschen zu bewirken. Schlimm dabei ist nur der Bürokratismus, der immer mehr wird und diese Arbeit behindert“, so Martina Voll am 16. Oktober, dem letzten Arbeitstag ihrer Wahlperiode als VG-Vorsitzende. Die 63-Jährige führte von Anfang an...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.10.15
  • 232× gelesen
Politik
Fährt der Autofahrer in Kindelbrück mit vorgeschriebenen 50 Kilometern pro Stunde (km / h) in den Ort hinein, wird er freundlich angelächelt. Fotos: Sandra Rosenkranz
4 Bilder

Ein Lächeln für das richtige Fahren

Das erste Dialogdisplay in Thüringen steht seit zwei Jahren in Kindelbrück – Bürgermeister Roman Zachar weiß es zu schätzen. Weitere Thüringer Kommunen werden in diesem Jahr ein Display aufstellen können, um den Verkehr zu ermahnen. Zu dem landesweiten Förderprogramm läuft 2015 zusätzlich eine Plakataktion, für die bis 27. September über das schönste Lächeln abgestimmt werden konnte. Sie lächeln freundlich, ziehen ihre Lippen gerade oder lassen die Mundwinkel hängen und zeigen so deutlich...

  • Sömmerda
  • 08.09.15
  • 364× gelesen
Politik
Die Jungen Männer nach der Gesellenfreisprechung mit der Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft, Stefanie Fischer, Kreishandwerkermeister Gottfried Floß und den Präsidenten der Handwerkskammer Ostthüringen, Klaus Nützel.
56 Bilder

Handwerk gut aufgestellt: 21 Junggesellen und Jungfacharbeiter in Zeulenroda freigesprochen

21 Junggesellen und Jungfacharbeiter verschiedener handwerklicher Berufe wurden am 2. September 2015 in der Bildungsstätte Zeulenroda der Handwerkskammer freigesprochen bzw. erhielten ihre Facharbeiterbriefe. "Der heutige Tag ist Höhepunkt und Abschluss Ihrer Ausbildung", begrüßte Kreishandwerksmeister Gottfried Floß, der die Freisprechung vornahm, die jungen Männer und gab ihnen mit auf den Weg: "Ihnen steht die Welt offen, lassen Sie sich nicht entmutigen und gehen Sie Ihren eingeschlagenen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.09.15
  • 274× gelesen
Politik
Albrecht Pitschel (rechts) gratuliert Ralf-Uwe Bauer, der heute zum neuen IHK-Präsidenten gewählt wurde.
2 Bilder

Ralf-Uwe Bauer neuer Präsident der IHK Ostthüringen

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen (IHK) hat am 2. September Dr. Ralf-Uwe Bauer, Geschäftsführender Direktor des Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. (TITK) und Geschäftsführer des Tochterunternehmens Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil und Kunststoffe mbH Rudolstadt (OMPG) zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Ralf-Uwe Bauer löst Albrecht Pitschel, ab, der viereinhalb Jahre an der Spitze des Ehrenamts stand und sich zum...

  • Gera
  • 03.09.15
  • 138× gelesen
Politik
Die Wasserlandschaft der Saalestauseen kann vielfältig genutzt werden. In der Konzeption wird auch an einen Linienverkehr per Schiff gedacht. Foto: Andreas Abendroth

Saaletalsperren: Wasser grenzenlos genießen

Regionales Entwicklungskonzept für das Thüringer Meer Absenkung des Wasserstandes könnte alle Tourismusprojekte und viele Arbeitsplätze vernichten Von Andreas Abendroth Wenn zwei Landräte, in persona Marko Wolfram für den Landkreis Saalfeld Rudolstadt und Thomas Fügmann für den Saale-Orla-Kreis, zu einem gemeinsamen Termin bitten, muss es großes gehen. Sprichwörtlich große Wellen schlägt dann auch die Thematik, das Thüringer Meer. Man möchte die Wasserlandschaft zwischen Sperrmauer...

  • Saalfeld
  • 23.03.15
  • 237× gelesen

Beiträge zu Politik aus