Anzeige

MSC Pößneck
MSC Pößneck dominiert Pitbike-Rennspektakel

Anzeige

– Pitbike Masters ist erfolgreiche Heimveranstaltung für MSC Pößneck –

Pößneck, 14.06.2018.

Am vergangenen Wochenende fanden beim MSC Pößneck e.V. im DMV die Rennen zur Pitbike Masters Rennserie statt. Wie in jedem Jahr erwartete die Fahrerinnen und Fahrer eine bestens präparierte Rennstrecke und auch das Wetter meinte es gut mit den aktiven Sportlern – beste Voraussetzung für ein Rennspektakel der kleinen Motocross Maschinen als auch der kleinen Nachwuchssportler.

Besondere Freude kam bei allen Teilnehmern auf, da an beiden Renntagen auf zwei komplett unterschiedlichen Rennstrecken gefahren wurde. Am Samstag wurden die Rennen auf der technisch sehr anspruchsvollen Pitbike Strecke gefahren. Wohingegen die Wettbewerbe am Sonntag auf dem oberen, kleinen Teil der Motocross Rennstrecke abgehalten wurden, welche eine sehr schnelle Charakteristik mit langen Sprüngen aufweist.
Bis auf kleinere Verletzungen hatten die Sanitäter des ASB wenig zu tun.

In dem auch international besetzten Fahrerfeld gingen für den MSC Pößneck e.V. im DMV mit Enrico Schaumburg, Laurin Thiele, Elias Ullmann, Leo Franke, Conrad Gundermann, Louis Speldrich, Phil Schmidt und Cornelius Gundermann acht Fahrer an den Start, die auf ihrer hauseigenen Strecke die Fahnen hoch halten wollten.

Am Samstag dominierte Enrico Schaumburg in der Klasse 12" Open und konnte mit zwei Laufsiegen seine Gesamtführung in den Pitbike Masters weiter ausbauen. Als besonders schwierig erwies sich für ihn der zweite Lauf, in dem nach einem technischen Defekt die Hinterradbremse ausgefallen war. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung gelang es Enrico Schaumburg jedoch diesen Nachteil durch seine Fahrtechnik auszugleichen. So konnte er, wenn auch knapp, auch den zweiten Lauf gewinnen und mit der weiteren Tabellenführung seinen ehrgeizigen Zielen für die Heimveranstaltung Genüge tun.

In der Klasse bis 50ccm 2-Takt der Kinder hatten auswärtig angereiste Fahrer keine Chance – hier gingen sämtliche Podiumsplätze an die Fahrer des MSC Pößneck: Ganz oben auf dem Siegertreppchen stand einmal mehr Leo Franke. Den zweiten Platz belegte Phil Schmidt, welcher sich in letzter Zeit bemerkenswert gesteigert hat. Den dritten Platz heimste der stark fahrende Conrad Gundermann ein.

Dass Jugendförderung beim MSC Pößneck e.V. im DMV großgeschrieben wird, zeigt, dass auch in der Klasse 65/85ccm 2-Takt das gesamte Siegertreppchen von Pößnecker Fahrern eingenommen wurde: Ganz oben stand am Ende Cornelius Gundermann, der es mit seiner kleinen 65ccm Maschine schaffte, die stärkeren 85ccm Motorräder allesamt hinter sich zu lassen. Den zweiten Platz konnte Elias Ullmann dank zwei fehlerfreien Rennen erobern. Ihm folgte auf Rang drei Laurin Thiele.

Am Sonntag konnte Louis Speldrich in der 65/85ccm 2-Takt-Klasse zeigen was in ihm steckt. Da er leider am ersten Renntag nicht an den Start gehen konnte, trumpfte er am Sonntag umso mehr auf. In seinem ersten Rennen überhaupt, welches er bestritten hat, schaffte er es in der Gesamtwertung auf Anhieb auf einen beachtlichen zweiten Platz. Nur Cornelius Gundermann war schneller. Elias Ullmann stürzte im zweiten Lauf und so konnte Louis, Dank fehlerfreier Fahrt, seine Chance nutzen und Elias auf Rang drei verweisen.
In der 12" Limited Klasse gewann Daniel Kürbis vor Julian Meyer und Max Lasch.

Alle großen und kleinen Teilnehmer wurden von den Zuschauern mit Applaus für ihre sportlichen Leistungen belohnt. Zwischen den Pößnecker Bikern mischten im internationalen Feld die Brüder Alkin und Joshua Holsteinson mit, die am Ende des Wettbewerbes einen Pokal für die weiteste Anreise – aus der Dominikanischen Republik – erhielten.

Der MSC Pößneck e.V. im DMV bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern und Sponsoren, ohne deren Einsatz diese gelungene Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. All jenen, die beim diesjährigen Pitbike-Spektakel nicht dabei sein konnten, kann der MSC Pößneck bereits schon jetzt den Trost aussprechen, dass es auch im nächsten Jahr wieder ein Pitbike Masters Rennen in Pößneck geben soll.

Alle Infos zu den noch stattfindenden Motorsport-Events, den aktiven Sportlern des Vereins sowie den gut gefüllten Veranstaltungskalender des MSC Pößneck e.V. im DMV sind im Internet unter www.msc-poessneck.de zu finden.

Gesamter Text (Fließtext): 4.173 Zeichen (3.565 Zeichen ohne Leerzeichen)
Text: Christian Dolmany / Jenny Gäbler, MSC Pößneck e.V. im DMV

BU Bild: Buntes Treiben mit kleinen Motocross Maschinen, die sowohl von Kids als auch ausgewachsenen Großen gesteuert wurden, war bei den Pitbike Masters am Samstag und Sonntag auf der Pößnecker Rennstrecke „Am Sandberg“ zu sehen.
Quelle Bild: Steven Güntherodt

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt