Rudolstadt aktuell 2018: Sperrung und Umleitung ab 18. September
Autofahrer müssen mehr Zeit einplanen

Der Baubereich wurde gelöb gekennzeichntet.
  • Der Baubereich wurde gelöb gekennzeichntet.
  • Foto: Google/GeoBasis-DE
  • hochgeladen von Andreas Abendroth

Straßensanierung im Teilabschnitt der Schaalaer Chaussee

Ab 18. September 2018 bis voraussichtlich 21. September 2018 wird die Schaalaer Chaussee im Bereich zwischen der Werner-John-Straße und der Keilhauer Straße durch das Straßenbauamt Mittelthüringen saniert.

Am 18./19.09. erfolgen die Bauarbeiten unter einer halbseitigen Verkehrsführung und
am 20./21.09. sind die Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich.

Eine Umleitung für alle Fahrzeuge in Richtung Saalfeld, Kronach und Ilmenau wird über die Keilhauer Straße -- Klinghammerstraße zur Schwarzburger Chaussee (B85/B88) geführt.
In Richtung Jena und Weimar erfolgt die Umleitung ebenfalls über die Keilhauer Straße, dann jedoch weiter bis zur Schloßleite um dort an der stationären Lichtsignalanlage gesichert auf die B85/B88 zu gelangen.

Am 18.09. und 19.09. erfolgen bereits Sanierungsarbeiten im Bereich zwischen Abzweig Keilhauer Straße und Zufahrt Pharmawerk unter halbseitiger Sperrung mit regelung durch 3-Seiten Lichtsignalanlage.

Es ist mit Behinderungen und längeren Fahrtzeiten zu rechnen.

Alle betroffenen Verkehrsteilnehmer werden um Rücksichtnahme und Verständnis gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen