Die Polizei bittet um Mithilfe - Banken für spätere Straftaten ausgekundschaftet

Foto: Andreas Abendroth

Hinweise zu verdächtigen Männern erbeten

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 19. Oktober, 16.14 Uhr: Rudolstadt, Bad Blankenburg, Königsee-Rottenbach: Die Kripo Saalfeld sucht Zeugenhinweise zu drei verdächtigen Männern, die am vergangenen Wochenende möglicherweise mehrere Banken für spätere Straftaten auskundschafteten.

Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am Sonntagabend drei verdächtige Personen im Serviceraum der Bad Blankenburger Volksbankfiliale in der Unteren Marktstraße und verständigte nach seinen Beobachtungen die Polizei.

Die drei Männer sollen gegen 19.05 Uhr teilweise mit Maske und Schal vermummt in dem Objekt gewesen sein und sollen dort unter anderem Fotos gefertigt haben. Trotz des umgehenden Polizeieinsatzes konnten die Verdächtigen jedoch nicht mehr angetroffen werden.

Weitere Ermittlungen und Prüfungen von Aufzeichnungsmaterial in anderen Bankfilialen ergaben, dass vermutlich dieselben Männer auch die Volksbankfilialen in Rudolstadt und Königsee auf gleiche Art und Weise auskundschafteten.
In der Filiale in Rudolstadt-Schwarza hielten sich die Männer am Sonntag gegen 19.20 Uhr und in Königsee gegen 18.30 Uhr auf.
Da trotz Prüfung bisher keinerlei Manipulationen an den Automaten der betroffenen Banken festgestellt wurden, gehen die Ermittler der Kripo von möglichen Vorbereitungshandlungen für eventuelle Betrugsdelikte aus. In diesem Zusammenhang kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass die Verdächtigen noch in weiteren Bank- oder Sparkassenfilialen auftraten.

Die Beamten suchen nun dringend Zeugen, die Angaben zum derzeitigen Aufenthalt, zur Identität oder zu möglicherweise genutzten Fluchtfahrzeugen machen können. Personen, welche die Verdächtigen bemerkten oder sonstige Angaben zur Klärung der genannten Fälle liefern können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 03672/ 417-1464 in der Kriminalpolizeiinspektion.

Autor:

Andreas Abendroth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.