Nachrichten aus der Region

Erster Platz beim Hochzeitsaward

SAALFELD. Die Saalfelder Feengrotten haben sich beim diesjährigen Hochzeitsaward in der Kategorie „Außergewöhnlichster Ort für die Eheschließung“ durchgesetzt und wurden von einer Expertenjury auf Platz 1 gewählt. In der Jury wirkten unter anderem Jürgen Rast, Präsident der deutschen Standesbeamten, sowie Frederike Mauritz, Vorsitzende des Bundes deutscher Hochzeitsplaner, mit. Die Feengrotten gewannen gegenüber ca. 35 Mitbewerbern.

Gauner, Weiber, Schweinetreiber

PÖSSNECK. Hart, aber herzlich – so könnte man das oben bekannt gegebene Motto der diesjährigen Pößnecker Museumsnacht bezeichnen. Bereits zum 12. Mal stehen die 15 Laienschauspieler an zwei Novemberwochenenden auf der Bühne, um auf lebendige Art Pößnecker Stadtgeschichte zu vermitteln. Gezeigt werden, wie in den vergangenen Jahren, vier Stücke, die sich so oder so ähnlich in unserer Stadt zugetragen haben.

Notwendige Kennzeichnung

RUDOLSTADT. Alle Einhufer (Pferde, Ponys und Esel) müssen ordnungsgemäß überprüft und gekennzeichnet werden. Aufgrund verschiedener Anlässe werden zukünftig verstärkt Equidenpässe und Kennzeichnungen von Einhufern überprüft. Darauf macht Stephan Zschimmer, Amtsleiter des Veterinäramtes, aufmerksam. Mehr Infos unter  03672/8 23 7 32.

Autor:

Andreas Abendroth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.