Fahrzeugraub in Steinach
31-Jähriger zieht Rentner aus dessem Auto und fährt damit weg

Symbolbild

Wegen des Verdachts des Raubes ermittelt die Polizei gegen einen Mann, der Montagnachmittag einem Autofahrer in Steinach gewaltsam dessen Fahrzeug entwendet haben soll.

Der 31-Jährige steht in dringendem Verdacht, gegen 14.15 Uhr in der Grüntalstraße einen 80-jährigen Mercedesfahrer aus dessen Fahrzeug gezerrt zu haben und mit dem Kleintransporter in Richtung Sonneberg geflüchtet zu sein. Nach jetzigen Erkenntnissen der Polizei blieb der Mercedesfahrer zum Glück unverletzt.

Wenige Minuten später verunfallte der Tatverdächtige mit dem entwendeten Mercedes auf der Landstraße zwischen Steinach und Blechhammer, wobei Sachschäden in Höhe von mindestens 10 000 Euro entstanden. Polizisten nahmen den offenbar berauschten und leicht verletzten Tatverdächtigen nach seiner ärztlichen Behandlung und einer Blutentnahme vorläufig fest. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm 1,4 Promille. Außerdem reagierte ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine.

Gegen den bereits polizeibekannten Polen wird nun unter anderem wegen des Verdachts des Raubes und der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Nach ersten Zeugenaussagen soll der Mann bei seiner Flucht vermutlich mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet haben. Unter anderem soll er mit dem weißen Transporter zwischen Steinach und Blechhammer mehrmals auf die Gegenfahrbahn geraten sein und dort auch mindestens ein Fahrzeug touchiert haben.

In diesem Zusammenhang sucht die Sonneberger Polizei nun dringend weitere Zeugen, die unter Umständen selbst gefährdet wurden. Informationen nehmen die Beamten der Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 03675/8750 entgegen.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.