Landkreise Saalfeld-Rudolstadt, Sonneberg und den Saale-Orla-Kreis
Bilanz des Speedmarathons

Symbolbild

Als Ergebnis bei der Durchführung des Speedmarathons im Schutzbereich der Landespolizeiinspektion Saalfeld wurden bei ca. 4.600 Kraftfahrzeugen, die 27 Kontrollstellen der Polizei passierten, 131 Geschwindigkeitsverstöße registriert. 11 Fahrer hatten darüber hinaus den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt. Zwei Fahrer hatten während der Fahrt das Handy bedient und wurden dabei von der Polizei ertappt. Die höchste festgestellte Geschwindigkeitsüberschreitung lag bei 30 km/h über der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Die meisten Verstöße wurden auf der B 281 bei Unterwellenborn und Neustadt/Orla registriert. Hier werden von 67 Fahrern Blitzerfotos entwickelt.

Bei Unterwellenborn, wo die Geschwindigkeit auf 80 km/h gedrosselt ist, fuhren zwischen 15:30 Uhr und 21:15 Uhr 41 Fahrer zu schnell. Zwei Fahrer mit Bleifuß unter den ermittelten Temposündern müssen mit einer Anzeige und der Zahlungsaufforderung für ein entsprechendes Bußgeld rechnen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 108 km/h. Die übrigen Fahrer werden zur Zahlung eines Verwarngeldes aufgefordert.

Im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt hatten die Beamten am Aktionstag insgesamt sieben Messstellen besetzt und dabei 27 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt, die geahndet werden.

Bei zehn Kontrollstellen im Saale-Orla-Kreis wurden lediglich 17 Temposünder von der Polizei ertappt. Fünf Gurtmuffel mussten auch mit Zahlungsaufforderungen an die Anschnallpflicht erinnert werden.

Überwiegend vorbildlich gestaltete sich die Verkehrsteilnahme im Landkreis Sonneberg: Die Polizisten hatten hier vier Kontrollstellen besetzt und bemerkten dabei lediglich neun Fahrer, die sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten hatten und entsprechend verwarnt werden mussten. Aber auch drei Gurtmuffel mussten ihre Fahrt unterbrechen und wurden von den Beamten auf das Sicherheitsrisiko hingewiesen.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.