Polizei schnappt in Rudolstadt drei junge Diebe
Schwere Beute im Bollerwagen

Zivile Beamte der Einsatzunterstützung Saalfeld haben in den frühen Samstagmorgenstunden in Rudolstadt drei junge Männer mit schwerer Beute gestoppt. 

Das jugendliche Trio (deutsch, 16, 17, 18 Jahre) hatte sich mit einem leeren Bollerwagen in Richtung Mauerstraße aufgemacht und waren von dort mit ihrem schwer beladenen Gefährt zurückgekehrt. Aufgrund der Urzeit und der ungewöhnlichen Ladung wurden die drei von den Polizisten gestoppt. Es stellte sich heraus, dass die geladenen zehn Holzbalken mit Längen zwischen vier und sechs Metern von einer Baustelle gestohlen worden waren.

Die Beute und das Tatwerkzeug - der Bollerwagen - wurden sichergestellt. Gegen die drei wurde Anzeige wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls erstattet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen