Anzeige

Saalfeld - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

OFFENE GÄRTEN IN DER REGION RENNSTEIG/SCHWARZATAL

am 10.06. 2018 von 10 – 17 Uhr 12 verschiedene Gartenanlagen öffnen schon zum 7. Mal in der Region Rennsteig-Schwarzatal für einen Tag ihre Pforten und laden zu einem Besuch ein. Hier können alle, die Freude am Garten haben, die Gelegenheit nutzen sich mit anderen am Geschaffenen zu erfreuen, zu unterhalten, sich auszutauschen, mit praktischen Ratschlägen weiterzuhelfen oder das Erfahrene als Ernte an andere weiterzugeben. Besucher kommen zunächst in die sog. "Eingangsgärten". Diese...

  • Saalfeld
  • 15.05.18
  • 12× gelesen
Anzeige
Kultur
Blick in das Zeughaus: Im Zeughaus auf Schloss Schwarzburg wird den Besuchern die original erhaltene fürstliche Waffensammlung an ihrem historischen Standort präsentiert. Die Sammlung ist einzigartig im deutschsprachigen Raum. Sie wurde seit dem 18. Jahrhundert als Schausammlung der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt angelegt.
8 Bilder

Fürstliche Erlebniswelten als Einladung ins Schwarzatal
Historische Waffensammlung kehrt ins Zeughaus zurück

Zeughaus Schwarzburg ist ab Samstage wieder zugänglich Von Andreas Abendroth Am Samstag, 12. Mai 2018 werden die „Fürstlichen Erlebniswelten“ auf Schloss Schwarzburg eröffnet. Damit kehrt nach rund 80 Jahren auch die kostbare Waffensammlung der Schwarzburger Fürsten an ihren Stammsitz in das Zeughaus zurück. Über elf Jahre haben der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, das Thüringer Landesmuseum, die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten sowie der Förderverein Schloss Schwarzburg – Denkort der...

  • Saalfeld
  • 08.05.18
  • 121× gelesen
Kultur

Syrien – Lichtbilderpräsentation, Vortrag und Diskussion am 3. Mai in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Veranstaltung zur Kultur, Geschichte und Architektur Syriens

Am 3.5.2018 um 19 Uhr lädt Jabbar Abdullah aus Raqqa zu einem Vortrag mit Diskussion ein. Der syrische Archäologe und Buchautor, der derzeit am Römisch-Germanischen Museum Köln arbeitet, widmet sich mit Bildern und umfangreichem Hintergrundwissen den unterschiedlichen Kulturen Syriens und deren Architektur- und Kulturgüter vor und während des Krieges. Zur Debatte steht die Frage, was man gemeinsam für die zerstörten archäologischen Denkmäler, die zu großen Teilen dem Weltkulturerbe zu...

  • Saalfeld
  • 23.04.18
  • 21× gelesen
Kultur
Franz Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld
3 Bilder

Saalfeld unter sächsischer Regierung - ein chronologischer Abriß
Die Linie Sachsen-Coburg-Saalfeld

Sachsen-Coburg-Saalfeld war ein ernestinisches Herzogtum mit Coburg als Residenzstadt. Saalfeld gelangte im Jahr 1389 von den Schwarzburgern an die Wettiner, in deren Besitz es bis zur Abschaffung der Monarchie 1918 blieb. Bei der Erfurter Teilung 1572 gelangte Saalfeld an Sachsen-Weimar, 1603 an Sachsen-Altenburg und 1673 an Sachsen-Gotha. Nachdem die gemeinsame Hofhaltung der Kinder von Herzog Ernst I. der Fromme von Sachsen-Gotha auf Schloss Friedenstein in Gotha aufgegeben wurde,...

  • Saalfeld
  • 10.04.18
  • 104× gelesen
Kultur

Syrien – Lichtbilderpräsentation, Vortrag und Diskussion am 12. April und 3. Mai in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Sehen, hören und verstehen – Veranstaltungen zur Kultur, Geschichte und Architektur Syriens

Gleich zwei interessante und informative Veranstaltungen über Syrien finden in den Räumen der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld statt. Das Ehepaar Astrid und Gerhard Pautzke bereisten das Land 2008 und 2011und hielten ihre Eindrücke von dessen überwältigender Schönheit im Bild fest. Neugierige Offenheit für historische Stätten und deren Geschichte sowie Begegnungen mit Einheimischen lassen sie in ihrer Bilderschau, die am 12.4.2018 um 16 Uhr im Veranstaltungsraum (2. Etage)...

  • Saalfeld
  • 04.04.18
  • 22× gelesen
Anzeige
Anzeige
Kultur
7 Bilder

Kult- und Weltstars zum 26. Rudolstädter Altstadtfest
Ray Wilson und „Quaster“ kommen nach Rudolstadt

Rudolstadt. Die Beratungen des Festbüro-Teams zum Programm haben stattgefunden, die Verträge sind unterzeichnet, über die Höhepunkte des diesjährigen Rudolstädter Altstadtfestes kann also informiert werden. Am Wochenende vom 01. bis 03. Juni wird es für die Besucher aus dem Städtedreieck und darüber hinaus wieder ein abwechslungsreiches und selbstverständlich eintrittsfreies Programm geben. Die Abend-Konzerte auf der großen Marktbühne, alle Unterhaltungsangebote tagsüber sowie die aufwendige...

  • Saalfeld
  • 29.03.18
  • 146× gelesen
Anzeige
Kultur
8 Bilder

Die Stadt Rudolstadt lädt zum 8. Barockfest auf Schloss Heidecksburg
Thüringer Barock-Event der Extraklasse

Rudolstadt. Die einzigartigen Barockfeste in der malerischen Kulisse des Residenzschlosses Heidecksburg zu Rudolstadt gelten als exklusiver Geheimtipp und ziehen seit Jahren die internationale Fangemeinde des Rokoko magisch an. In diesem Jahr öffnen sich am dritten Septemberwochenende wieder die Tore des Schlosses zu diesem barocken Event der Extraklasse. Die aus allen Teilen Deutschlands und darüber hinaus erwarteten Gäste können erneut ein glanzvolles kulturelles Ereignis, das als "eines...

  • Saalfeld
  • 28.03.18
  • 47× gelesen
Kultur
Im Rotschnabelnest kann der achtjährige Nick wieder auf Schatzsuche gehen.
2 Bilder

Musehenswertes
Im Rotschnabelnest Reichmannsdorf ist wieder was los

Vier Monate lang war das Museum "Rotschnabelnest" in Reichmannsdorf bei Saalfeld nicht erreichbar, weil ein Wasserschaden die Elektronik lahm legte. Der Schaden ist behoben und das Museum sucht wieder Aussteller - vor allem für Ostern.  Den 18. Februar 2017 wird Silvia Schellhorn wohl nicht so schnell vergessen. Als die Museumsleiterin an diesem Samstagvormittag kurz vor 11 Uhr die Tür zum Museum „Rotschnabelnest“ in Reichmannsdorf aufschließt, bleibt sie zunächst wie angewurzelt stehen,...

  • Saalfeld
  • 28.02.18
  • 52× gelesen
Kultur

21. Kinderbasar in Lichte

LICHTE - Am Samstag, 24.März 2018, findet von 10.00 bis 12.00Uhr in den Räumen der Regelschule Lichte der 21. Kinderbasar statt. Verkauft werden: Gut erhaltene Kinderkleidung (Frühjahr/Sommer), Spielsachen, Schuhe und mehr. Schwangere (mit Nachweis) werden schon ab 9.00 Uhr eingelassen. ETIKETTENVERKAUF ab 05.03.2017:Blumen Brzoska Lichte, Tankstelle Höhn Lichte, Fotostudio Steiner Neuhaus,Kita "Bergbahnkids" Cursdorf. Etiketten nur solange der Vorrat reicht.

  • Saalfeld
  • 26.02.18
  • 36× gelesen
Anzeige
Anzeige
Kultur
Mit dem symbolischen Schlag auf den Gong läutet Axel Brümmer die heiße Vorbereitungsphase des Weltsichten-Jubiläumsfestival 2018 ein.

Axel Brümmer und Peter Glöckner präsentieren die 20. Auflage ihres Thüringer Weltsichten-Festival
Ansichten – Weltsichten – Weitsichten

Jubiläumsfestival mit Live-Reportagen aus aller Welt Von Andreas Abendroth „In den zwanzig Jahren haben Peter und ich gelernt, dass alleine die Präsentation von Dias und Filmen nicht ausreicht, um den Menschen das Schöne unserer Welt zu zeigen“, resümiert Weltumradler Axel Brümmer. „Die Vielfalt der Kulturen zu erleben und gleichzeitig zu verstehen und dies anschaulich weiterzugeben, ist unsere Aufgabe.“ Dies bedeutet, dass sich die Gäste des 20. Thüringer Weltsichten-Festival auf...

  • Saalfeld
  • 23.02.18
  • 145× gelesen
Kultur
7 Bilder

Ein Ausflug in die Sonne Afrikas
Kamele im Winter

Ende Januar war es soweit und ich konnte meine Koffer für einen "Winterurlaub" in Ägypten packen. Bei sommerlichen Temperaturen am Strand entspannen, während bei uns Minusgrade herrschen - was kann es besseres geben. Bei gut vier Stunden Flugzeit ist das Land am Nil relativ schnell zu erreichen und eine ideale Alternative für einen Kurztrip in die Sonne. Der Flug mit "Small Planet" verlief reibungslos (Kleingeld dabei haben, da keine kostenlosen Snacks und Softdrinks) und bereits bei der Ankuft...

  • Saalfeld
  • 08.02.18
  • 77× gelesen
Kultur
Das Saisonmotto in Leutenberg lautet: „Gruseliger Faschingswahn, im Rathaus rast die Geisterbahn“ .
8 Bilder

Leutenberg im Faschingswahn - Faschingsclub Leutenberg mit buntem Programm
Die Geister sind im Rathaus unterwegs

„Gruseliger Faschingswahn, im Rathaus rast die Geisterbahn“ - unter diesem Motto fiel am vergangenen Samstag der Startschuss für die 48. Saison des Faschingsclub Leutenberg. „Zum Thema passend, eröffneten die Geister Leutenbergs, die zu einer Stadtratssitzung mit einer selbstgebauten Geisterbahn eintrafen, das abwechslungsreiche Programm“, berichtet Präsident Olafino Bernhardino. Die närrischen Gäste ließen sich von den sensationellen Choreographien und Kostümen der verschiedenen...

  • Saalfeld
  • 05.02.18
  • 396× gelesen
Kultur
Frank Esche: "Thüringer Mord-Pitaval" Band 2

Kriminalistischer Abend in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
„Thüringer Mord-Pitaval II“ – Lesung mit Frank Esche am 20. Februar um 19 Uhr

Nichts für Leute mit schwachen Nerven! Nachdem das erste Buch des „Thüringer Mord-Pitaval“ ein großes Publikum gefunden hatte, legt der Verlag Kirchschlager nun den zweiten reich illustrierten Band vor. Einundzwanzig authentische Kriminalfälle aus mehreren Jahrhunderten offenbaren darin die Abgründe der menschlichen Seele und der dunklen Seite des sozialen Miteinanders. Der Autor, Archivar am Thüringer Staatsarchiv in Rudolstadt, hatte zahlreiche Kriminal- und Gerichtsakten diverser...

  • Saalfeld
  • 19.01.18
  • 47× gelesen
Kultur
Im Spiegelkabinett des Schlossmuseums der Heidecksburg Rudolstadt ist dieses prächtige Deckengemälde zu bewundern.
3 Bilder

Serie Hohe Kunst
Ornamentales Kunstwerk im Spiegelkabinett der Heidecksburg

In der Rudolstädter Heidecksburg befindet sich ein vom Fußboden bis zur Decke prächtig ausgestattetes Spiegelkabinett aus der Zeit des Spätbarock. Dieses ließ Anna Sophia von Schwarzburg-Rudolstadt (1670  - 1728) etwa um 1720 errichten. Dieser Raum diente zur Präsentation ihrer wertvollen Schätze, vornehmlich der Porzellane und Gläser. Die Ausstattung des Raumes ist noch original erhalten, heute natürlich restauriert. Die Decke beeindruckt mit einer prachtvollen Gestaltung und ist mit...

  • Saalfeld
  • 09.01.18
  • 31× gelesen
Kultur
Blick in den prunkvoll ausgestatteten Großen Festsaal von Schloss Heidecksburg.
7 Bilder

Serie Mein Museum
Zeitreise in die Welt des Barock

"Das prachtvollste Thüringer Barockschloss, die Heidecksburg, befindet sich in Rudolstadt. Die Fest- und Wohnräume der Fürsten haben ihren einstigen Charme bis heute nicht verloren", erklärt Jeanette ­Lauterbach, wissenschaftlicheMitarbeiterin, Heidecksburg Rudolstadt.  Was gibt‘s Musehenswertes? Die Heidecksburg ist das prachtvollste Thüringer Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert – das ehemalige Residenzschloss der Fürsten von Schwarzburg-­Rudolstadt. Zu sehen sind heute noch die...

  • Saalfeld
  • 09.01.18
  • 186× gelesen
Kultur
Sperlingskauz

Fotoausstellung von Hagen Grundmann
Faszination Natur in Goldisthal

Ab Samstag, den 06.01.18 gibt es, bis einschließlich 31. März, im historischen Treppenaufgang im Haus der Natur Goldisthal die Fotoausstellung mit dem Titel: "Faszination Natur - auf leisen Sohlen durch die heimische Wildnis" von Hagen Grundmann aus Mellenbach-Glasbach zu bestaunen. Zu sehen sind beeindruckende Tier- und Naturaufnahmen, welche - nach Aussage des Fotografen - überwiegend in den frühen Morgen- und Abendstunden in der weitläufigen Region um das Schwarzatal (vom Rennsteig bis...

  • Saalfeld
  • 04.01.18
  • 81× gelesen
Kultur
Mady Host

Multimedialer Vortrag in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld am 16.1.2018 um 19 Uhr
Mady Host präsentiert ihr Buch „Reiselust – Europa in vollen Zügen“

Zusammen tourten sie und ihre Freundin sechs Wochen lang auf Schienen und zu Fuß durch entlegene Gegenden und tiefe Schluchten Europas. Es wurden regionale Eigenheiten erspürt, mitten in Venedig gezeltet und hoch über den Dächern von Cannes campiert. Humorvoll und kenntnisreich beschreibt die Autorin ihre Abenteuer auf der Suche nach dem Typischen für Europa und lässt durchblicken, was die Nachbarn von den Deutschen halten. Lassen Sie sich von der Foto- und Videoshow sowie ihrer...

  • Saalfeld
  • 03.01.18
  • 23× gelesen
Kultur
Kristina, Jonathan, Peter und Bärbel Fischer singen in drei unterschiedlichen Saalfelder Chören.

Drei Generationen - drei Chöre
Am heiligen Abend haben alle Fischers Dienst - gefeiert wird später

Wenn die eigene ­Stimme mit denen der 80 anderen Sänger verschmilzt und daraus ein harmonisches Ganzes wird, ist Chorsänger Peter Fischer unheimlich glücklich. „Mit dieser Musik kann ich den Zauber der Weihnacht spüren“, sagt der Saalfelder, der Sänger im Oratorienchor ist. Der 49-Jährige liebt sein musikalisches Hobby, ist Chorsänger mit Leidenschaft seit seinem sechsten Lebensjahr. Wie an jedem Weihnachten wird er wieder mehrmals die 57 Stufen zur Empore in der Saalfelder Johanneskirche...

  • Saalfeld
  • 20.12.17
  • 223× gelesen
Kultur
2 Bilder

Advent
Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt vor den Saalfelder Feengrotten ist ein Tipp für Jene, die fernab von den überfüllten Märkten in den Großstädten, mit den Kindern bummeln möchten. Der bewachte Parkplatz kostet zwar 2,- €, die WC´ sind frei. Der große Weihnachtsmann hat für die Kinder immer etwas in seinem Sack. Die sehr hübschen Feen sind oftmals ein Fotomotiv für Jung und Alt. Die gute vorweihnachtliche Stimmung wird durch die Musikanten auf der Bühne unterstrichen. Den Organisatoren gehört ein großes...

  • Saalfeld
  • 11.12.17
  • 13× gelesen
Kultur
Dekorierte Geschäfte tragen nicht unwesentlich zur schönen Weihnachtsatmosphäre bei.

Weihnachtszeit - schönste Zeit
Weihnachten ist wirklich eine schöne Zeit

Die Schaufenster, die Geschäfte, die Einkaufszentren und -Passagen sind liebevoll und schön weihnachtlich geschmückt. Die Händler der Region tragen damit nicht unwesentlich zur ganz besonderen Atmosphäre in den Städten und Dörfern bei. Manch eine gestaltete Szene lässt auch Erwachsene stehen bleiben und in Kindheitserinnerungen schwelgen. Und oft denkt man sich: "Oh, du schöne Weihnachtszeit... Es ist einfach schön hier, bei uns."

  • 07.12.17
  • 78× gelesen
  • 2
Kultur
Die Himmelswiese an der Gewölbedecke der Saalfelder Johanneskirche wurde erst 1982 bei umfassenden Restaurierungsarbeiten wieder neu entdeckt. Sie ist ein einmaliges Kunstwerk, das Pflanzen und Heilkräuter zeigt.
2 Bilder

Serie: Hohe Kunst
Eine Apotheke an der Kirchendecke?

Für diese wunderschönen Decken legen wir gerne ­unseren Kopf in den Nacken und werfen den Blick nach oben. Hinauf schaut Christian Sparsbrod,  Pfarrer der Johanneskirche Saalfeld. "Wer auf einer Wiese steht, hat normalerweise festen Boden unter den Füßen. In der Saalfelder Johanneskirche – der größten gotischen Hallenkirche in Thüringen – zeigt sich, dass es auch anders geht. In der Zeit der Spätgotik haben unbekannte Künstler eine Wiese an der Decke im Chorgewölbe der Kirche gestaltet,...

  • Saalfeld
  • 07.12.17
  • 43× gelesen
Kultur
Satirische Lesung in der Bibliothek Saalfeld am 12.12.2017 um 19 Uhr

Satirische Lesung am 12. Dezember um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Frank Michael Wagner liest: „Das unreife Wanken des Schlüpferdiebs in der Wolfsschanze – Auf den Spuren des Dritten Reiches in der DDR“

Wagners Roman, erschienen im Größenwahn-Verlag, ist eine ironisch erzählte Geschichte aus den frühen 70er Jahren der DDR. Seine jugendlichen Protagonisten aus der DDR verleben ihre Ferien in einem Ferienlager in der ČSSR und anstatt sich an den vorgegebenen „erzieherisch wertvollen“ Freizeitveranstaltungen zu beteiligen, verziehen sie sich lieber in ihre „Wolfsschanze“, einer kleinen Höhle im Wald hinter dem Camp, um den Zweiten Weltkrieg nach ihrem Verständnis nachzuspielen. Dass dies...

  • Saalfeld
  • 21.11.17
  • 28× gelesen
Kultur

Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Bundesweiter Vorlesetag mit Christian Seltmann am 17. November 2017

Der Bundesweite Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen, Deutsche Bahn Stiftung und Bibliotheken vor Ort, der seit 2004 veranstaltet wird, gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands. Ziel des Aktionstages ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder möglichst früh mit dem geschriebenen und gesprochenen Wort in Kontakt zu bringen. Aus diesem Anlass lädt die Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld Kinder ab 6 Jahre zur...

  • Saalfeld
  • 27.10.17
  • 20× gelesen
Kultur
Bianka Werchan präsentiert ihre Fotos im Haus der Natur

Fotoausstellung im Haus der Natur
Unter Wölfen in Goldisthal

Am Samstag, dem 7. Oktober, fand im Haus der Natur Goldisthal die Vernissage zur neuen Fotoausstellung „unter Wölfen“ statt. Die Jenaer Fotografin Bianka Werchan zeigt bis zum 5. Januar beeindruckende Aufnahmen dieser faszinierenden Tiere. Diese entstanden sowohl im Wolf Science Center Ernstbrunn (Österreich) als auch im Wildpark Tambach bei Coburg. Zur Vernissage hatten die interessierten Besucher die Möglichkeit, viel Wissenswertes über Wölfe und die Arbeit mit den Tieren zu erfahren....

  • Saalfeld
  • 11.10.17
  • 25× gelesen

Beiträge zu Kultur aus