Anzeige

Ansichtssache: Tausendfach freudige Ausrufe

Anzeige

Tausendfach freudige Ausrufe

An diesem Wochenende werden in Thüringen die Narren losgelassen. Auf die Straßen in Dörfern und Städten.
Bei Umzügen präsentieren sich dabei nicht nur Garden, Tanzmariechen und Prinzenpaare. Ohne Repressalien zu erwarten kann so manches Thema angeprangert, so manche Person auf die Schippe genommen werden. Ungestraft darf mit Konfetti geschossen werden.
Tausendfach erschallen Karnevalsrufe wie Duhlendorf Krah Krah, Erfordia Heijo, Ziegenrück Kiere – Kiere oder Sulli Sulli Helau. (Feucht)fröhlich und friedlich feiern die Jecken miteinander, sportlicher Einsatz wird auf der Jagd nach Kamelle gezeigt. Ich werde zum Umzug in meiner Heimatstadt unterwegs sein. Und ich werde lautstark mitrufen: „Bock Arnscht Helau“.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige