Bewerbungen noch bis zum 30. Juni möglich
Förderpreise von 4.000 EUR bei Talenteshow „Herzklopfen Kostenlos“

Abschlussbild der Talente-Show "Herzklopfen Kostenlos" 2019
  • Abschlussbild der Talente-Show "Herzklopfen Kostenlos" 2019
  • Foto: Helmut Peterlein
  • hochgeladen von Iris Tomoschat

Pößneck. Vor 61 Jahren wurde „Herzklopfen Kostenlos“ - Deutschlands dienstälteste Talenteshow - vom legendären TV-Entertainer Heinz Quermann ins Leben gerufen. Namhafte Künstler, wie Nina Hagen, Chris Doerk, Frank Schöbel, Katharina Herz, Ronny Weiland und viele andere gingen daraus hervor.

In diesem Jahr erfolgt nun zum 10. Mal die Verleihung des „Bundes Talente Preis der Unterhaltungskunst“. Mit jeweils 1.000 EUR werden die besten künstlerischen Leistungen in den beiden Wertungskategorien "Gesang und Instrumentales" sowie "Artistik, Tanz, Humor und Zauberei" geehrt.

Auch in diesem Jahr sind die Stadt Pößneck, die Kreissparkasse Saale-Orla und das Veranstaltungsbüro Andreas Dornheim auf der Suche nach talentierten Nachwuchskünstlern. Bewerben können sich Talente aus ganz Deutschland. Eine Altersgrenze gibt es nicht. 4.000 EUR Förderpreise von der Kreissparkasse Saale-Orla warten auf die platzierten Teilnehmer.
Am 07. September startet ab 13:30 Uhr in Pößneck der von Sängerin Katharina Herz moderierte Live-Wettbewerb mit den finalen Teilnehmern, die sich der Bewertung einer Fachjury und dem Publikum vor der Bühne stellen, um zu gewinnen.

Wer von seinem Talent überzeugt ist und noch am Beginn seiner künstlerischen Laufbahn steht, kann sich bis zum 30. Juni dieses Jahres bewerben. Alle Informationen gibt es unter www.herzklopfen-kostenlos.de

Autor:

Iris Tomoschat aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.