Satirische Lesung am 12. Dezember um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Frank Michael Wagner liest: „Das unreife Wanken des Schlüpferdiebs in der Wolfsschanze – Auf den Spuren des Dritten Reiches in der DDR“

Satirische Lesung in der Bibliothek Saalfeld am 12.12.2017 um 19 Uhr
  • Satirische Lesung in der Bibliothek Saalfeld am 12.12.2017 um 19 Uhr
  • Foto: F. M. Wagner
  • hochgeladen von Cornelia Hockarth

Wagners Roman, erschienen im Größenwahn-Verlag, ist eine ironisch erzählte Geschichte aus den frühen 70er Jahren der DDR.

Seine jugendlichen Protagonisten aus der DDR verleben ihre Ferien in einem Ferienlager in der ČSSR und anstatt sich an den vorgegebenen „erzieherisch wertvollen“ Freizeitveranstaltungen zu beteiligen, verziehen sie sich lieber in ihre „Wolfsschanze“, einer kleinen Höhle im Wald hinter dem Camp, um den Zweiten Weltkrieg nach ihrem Verständnis nachzuspielen. Dass dies nicht unbemerkt und politisch folgenlos bleibt, liegt auf der Hand.

Der Rudolstädter Autor, Herausgeber von Kurzgeschichten, Reportagen, Essays und Lyrik, beleuchtet mit seinem satirischen Roman eine Generation, die, zwischen Anpassung und Aufbegehren in einer Zeit politischer Veränderungen stehend, ihren Platz in der Gesellschaft sucht.

Cornelia Hockarth

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen