Anzeige

Gespensterparty, Leserattenfest und mehr – vielseitiges Herbstprogramm in der Saalfelder Bibliothek für Kinder und Erwachsene!

Wo: Bibliothek, Markt 7, 07318 Saalfeld/Saale auf Karte anzeigen
Anna Ruhe
Anna Ruhe (Foto: Arena-Verlag)
Anzeige

Ein bunter Mix aus Buchlesungen, Leserattenfest, Gespensterparty und Märchenwanderung erwartet große und kleine Bibliotheksbesucher im September und Oktober.

„Ich bin eine Leseratte“ heißt das Freizeit-Lesespaß-Projekt für Schüler der 3. Bis 6. Klassen. Wer daran teilnehmen möchte, erhält ein Leseratten-Heft und kann aus sechs Büchern auswählen, um sie zu bewerten und Fragen zu beantworten. Das Heft ist bis zum 29.9.2017 in der Bibliothek abzugeben.

Am 12.10.2017 um 11 Uhr sind dann alle Teilnehmer herzlich zum „Leserattenfest“ in die Kinderbibliothek eingeladen!

Als besondere Überraschung liest die Autorin Anna Ruhe aus ihrem Buch
„Mount Caravan“ vor.
Mit einem total verrückten Wohnmobil erleben Jake und seine Freunde unglaubliche Abenteuer.

Im Anschluss findet die Preisverleihung statt.

Unterstützer dieses Projekts sind die Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken in Thüringen, die Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt und die Sparkassen-Stiftung Hessen-Thüringen.

Zwei Puppenspieltheaterstücke für Kinder ab 4 Jahre stehen im September auf dem Programm:

Am 27.09. um 10.00 Uhr bringt in der Kinderbibliothek der listige Zwerg Rumpelstilzchen die Königstochter in schwere Bedrängnis und am
28.09. ebenfalls um 10 Uhr führen die Puppenspieler in der Zweigbibliothek Gorndorf das Stück „Rotkäppchen“ auf.

Im Rahmen der Aktionswoche „Thüringen liest“ besucht am 23.10. um 10 Uhr die Schriftstellerin Verena Zeltner die Kinderbibliothek und erzählt für Kinder ab 7 Jahre die wunderschöne Geschichte „Nelly Goldhaar und das verschwundene Himmelblau“.

Kids, die es gerne ein wenig turbulenter haben möchten, ist die Gespensterparty mit dem Kamishabai-Theater genau das Richtige. Besucht werden kann die Veranstaltung
am 5.10. in der Kinderbibliothek oder am 10.10. in der Zweigbibliothek Gorndorf jeweils um 10 Uhr.

Natürlich kommen auch Erwachsene auf ihre Kosten!

Regionale Schulgeschichte präsentiert Sieglinde Mörtel, wenn sie
am 19.09. um19.00 Uhr aus ihrem Buch „Brottasche Turnbeutel Rechenschieber-Thüringer Schulgeschichten des 20. Jahrhunderts“ liest.
27 interessante Geschichten von 19 Thüringer Autoren aus acht Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts vereinigt dieser Band.

Das Berliner ErzählTheater FabulaDrama lädt am 17.10. um 19 Uhr zu einer Märchenwanderung in die Bibliothek ein.
Von der frechen Göre bis zur weisen Frau – Märchen und Mythen werden kurzweilig, komisch und poetisch von dem Duo Sabine Kolbe und Kerstin Otto vorgetragen.
Diese Veranstaltung fördert die Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt.

Weiter Informationen über die Bibliothek sind auf der Homepage www.bibliothek-saalfeld.de und facebook www.facebook.com/bibliothek.saalfeld zu finden.

Reinschauen lohnt sich!

Cornelia Hockarth
Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt