Veranstaltungen im Januar und Februar 2019 in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Spektakuläre Kriminalfälle, Spielevormittag, Vorlesezeit

Kriminalrat a. D. Hans Thiers mit seinem Verleger Michael Kirchschlager
  • Kriminalrat a. D. Hans Thiers mit seinem Verleger Michael Kirchschlager
  • Foto: Bibliothek Saalfeld
  • hochgeladen von Cornelia Hockarth

Passend zur dunklen Jahreszeit findet am 17.01.2018 um 19 Uhr in der Bibliothek eine kriminalistische Lesung statt.

Kriminalrat a. D. Hans Thiers, ehemals Leiter der Morduntersuchungskommission im Bezirk Gera, stellt zusammen mit seinem Verleger, dem Historiker und Buchautor Michael Kirchschlager, das neue Buch „Serienmörder der DDR“ vor.
Wie in seinen Büchern zuvor geht es dem Autor nicht vordergründig um Sensationslust. Seine 12 Fälle aus dem Zeitraum 1945 bis 1990 sind sorgfältig recherchiert, beschreiben Täter, soziales Umfeld, kriminalistisches Vorgehen und Rechtsprechung. Der Autor recherchierte nicht nur in Archiven sondern sprach auch mit ehemaligen Ermittlern, so dass deren Wissen in seinem Buch einfließen konnte. Daraus ergibt sich ein lebendiges Bild der Tatumstände sowie der Polizeiarbeit und trägt letztendlich zur wissenschaftlichen Ergänzung der DDR-Kriminalgeschichte bei.
Sein neuestes Buch schaffte es auf die Bestsellerliste des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Doch auch die Kinder kommen in den Monaten Januar und Februar nicht zu kurz!

Am 14.02. um 10 Uhr gibt es ein besonderes Highlight, denn da lädt die Kinderbibliothek zu einem Spielevormittag ein.
Dass bei dem großen Spiele-Angebot die Zeit wie im Fluge vergehen wird, versteht sich von selbst.
Die Bibliotheksmitarbeiter freuen sich auf viele Kinder von 5 bis 10 Jahren, die Spaß am gemeinsamen Spiel haben.

Etwas geruhsamer aber nicht weniger spannend geht es am 12.02. um 10 Uhr in der Zweigbibliothek Gorndorf, A.-Schweitzer-Straße, zu, wenn Mama Muh Schlitten fährt.
Jedes Kind weiß inzwischen, dass Mama Muh schaukeln kann.
Aber wie sieht es mit dem Schlittenfahren aus? Schließlich ist sie eine Kuh
und diese stehen im Winter gewöhnlich im Stall. Doch ein bisschen Spaß muss sein, was soll schon schief gehen? Wenn da nicht diese blöden Slalomstöcke im Weg gestanden hätten …

Eine vergnügliche Stunde für Kinder ab 5 Jahren.

„Vorhang zu!“ heißt es wieder am 8.01. und 5.02. jeweils um 16 Uhr in der Kinderbibliothek, wenn Vorlesepaten spannende, freche und lustige Geschichten vorstellen. Kinder bis 7 Jahre können sich in eine phantastische Welt der Abenteuer entführen lassen.

Noch mehr zu den Angeboten der Bibliothek kann man über die Homepage www.bibliothek-saalfeld.de und auf der Facebook-Seite www.facebook.com/bibliothek.saalfeld erfahren.

Cornelia Hockarth
Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Autor:

Cornelia Hockarth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.