Urlaub zu DDR-Zeiten: Leihgaben für Sonderausstellungen gesucht

Am 31. Mai 2014 wird im Saalfelder Stadtmuseum als Beitrag zum Festjahr „100 Jahre Feengrottenstadt Saalfeld“ eine Sonderausstellung zum Thema regionaler Fremdenverkehr eröffnet.

„Das Museum bat bereits in der Vergangenheit in mehreren Aufrufen um Leihgaben und freut sich inzwischen wieder über eine rege Bürgerbeteiligung an diesem Ausstellungsprojekt. So wurden dem Museum zahlreiche Stücke aus Unternehmerhand und von Privatleuten als Schenkung oder Leihgabe übergeben. Ein besonderes Highlight sind Unterlagen aus der Pension in Hoheneiche. Ein Gästebuch stammt noch von 1888“, beschreibt Claudia Streitberger, wissenschaftliche Museumsmitarbeiterin.

Besonders interessant ist die Perspektive privater Quartiergeber der Region. Deswegen bitte das Stadtmuseum erneut um Mithilfe und Leihgaben, die insbesondere die Fragen beantworten können: Mit welchen Problemen hatten Urlaubsvermieter vor allem zu DDR-Zeiten zu kämpfen, wie konnte die Versorgung gewährleistet werden, was wurde unternommen, um Gäste zu gewinnen, hatte man Schwierigkeiten durch die Grenznähe? Gibt es aus dieser Zeit noch Gästebücher und Bilder? Welchen Beitrag leisteten FDGB-Heime, Kinderferienlager?

Nach der Wiedervereinigung brach der Fremdenverkehr im Thüringer Wald zunächst ein. Wie ging es im Fremdenverkehr in Saalfeld und Umgebung weiter, welche neuen Wege wurden eingeschlagen?

Kontakt: Claudia Streitberger, Stadtmuseum, Telefon 03671/598462

Autor:

Lokalredaktion Saalfeld / Rudolstadt / Pößneck aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.