Kabarett & Satire mit Gunnar Schade am 18.10.2018 um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld
„Weisheit ist keine Bräunungsstufe“

Gunnar Schade

Der Autor und Kabarettist Gunnar Schade präsentiert am 18.10. um 19 Uhr inder Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld mit scharfzüngigem Wortwitz seinen Blick auf unser alltägliches „Weltgeschehen“.

„Weisheit ist keine Bräunungsstufe“, so der Titel seines Programms, ist wahrlich nichts für schwache Gemüter.

Ob Politik, Gesundheitssystem oder Doppelmoral – mit Bissigkeit und Satire ist ihm kein Thema zu schade. Nichts ist ihm heilig, solange er mit seinen Texten moralische Widersprüche offen legen kann.
Dabei spitzt er seine Pointen so weit zu, dass den Zuhörern gelegentlich das Lachen im Halse stecken bleibt.

Beste Unterhaltung also für alle Liebhaber der Sprache, des Humors und des Verstandes.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Woche „Netzwerk Bibliothek“ in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Literaturrat statt.

Weitere Informationen können der Homepage www.bibliothek-saalfeld.de und den News auf www.facebook.com/bibliothek.saalfeld entnommen werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Cornelia Hockarth

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen