„Wir letzten Kinder Ostpreußens“ – Buchlesung mit Freyer Klier am 29.3. um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

Buchlesung mit Freyer Klier am 29. März 2017 in der Bibliothek Saalfeld
  • Buchlesung mit Freyer Klier am 29. März 2017 in der Bibliothek Saalfeld
  • Foto: Herder Verlag
  • hochgeladen von Cornelia Hockarth
Wo: Bibliothek, Markt 7, 07318 Saalfeld/Saale auf Karte anzeigen

Flucht und Vertreibung aus Ostpreußen ist das Thema des Buches von Freya Klier.
Nach jahrzehntelangem Schweigen erhalten sieben Kinder eine Stimme, um auf ihre Schicksale von 1944 bis in die Gegenwart aufmerksam zu machen.
Sie stehen stellvertretend für die Erfahrungen einer vergessenen Generation, die in beiden Teilen Deutschlands kaum Gehör fanden.
Freyer Klier, Autorin, Regisseurin und ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin, nahm sich dieser Biografien an und schrieb ein ergreifendes Buch zur Erinnerung und Mahnung.
Eine Lesung, die sich nicht nur an die noch heute lebenden ehemaligen Flüchtlinge richtet, sondern auch an die Nachkommen, denen solches Erleben erspart geblieben ist.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Eintritt ist frei.

Cornelia Hockarth
Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen