Ausgezeichneter Sportpilot

Der Rudolstädter Fluglehrer Werner Tommek. Foto: Andreas Abendroth
2Bilder
  • Der Rudolstädter Fluglehrer Werner Tommek. Foto: Andreas Abendroth
  • hochgeladen von Andreas Abendroth

Rudolstädter Werner Tommek erhielt Goldene Ehrennadel

Von Andreas Abendroth

Der Rudolstädter Werner Tommek ist Sportpilot aus Leidenschaft. Begonnen hat alles 1965 mit dem Segelflug am Flugplatz in Rudolstadt-Groschwitz. Später kamen noch die Pilotenlizenz für Motorflugzeuge, die Kunstflugberechtigung und die Lehrberechtigung als Fluglehrer dazu.

Der Sportpilot flog, als Absetzpilot für Fallschirmspringer in Gera, eine Antonow AN-2, gründete mit Mitstreitern vor 17 Jahren den Verein „Fliegerschule Rudolstadt“. Fliegerisch ist seine Leidenschaft derzeit der Motorkunstflug.
Darüber hinaus engagiert sich der 68-Jährige als Leiter der Sportfachgruppe Motorflug beim Luftsportverband Thüringen, setzt sich als stellvertretender Vorsitzender der Bundeskommission Motorflug beim Deutschen Aero Club für die Belange der Piloten ein.

Besonders ans Herz gewachsen ist ihm der Verkehrslandeplatz in Rudolstadt-Groschwitz. „Von 1978 bis 1990 war der Platz gesperrt. Nach der Wende wurde er von uns Piloten wieder eröffnet. Und heute würde ich es begrüßen, wenn der Flugplatz ein Zuhause für alle Sparten des Flugsportes wäre“, betont Tommek.

Für sein ehrenamtliches Engagement und seine über 25-jährige Tätigkeit als Fluglehrer, wurde ihm jetzt die Goldene Ehrennadel des Luftsportverbandes Thüringen verliehen. Die Ehrung nahmen der Präsident des LSV Thüringen, Bernd Pulzer und der Generalsekretär des DAeC - Deutscher Aero Club, Udo Beran vor.

Der Rudolstädter Fluglehrer Werner Tommek. Foto: Andreas Abendroth
Werner Tommek während einer Kunstflugvorführung in einer SLIN. Foto: Andreas Abendroth
Autor:

Andreas Abendroth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.