Anzeige

Glück im Alltag: Der Kopf muss für neue Aufgaben frei sein

Anzeige

Ines Pfohl, 39 Jahre, Schuldnerberaterin, Bad Blankenburg:
„Meine Arbeitszeit verbringe ich zumeist in den Büroräumen der Kanzlei. Dort werde ich mit sehr vielen Schicksalen konfrontiert. Den richtigen Weg zur Entspannung habe ich mit Meditation und Joga gefunden. Man schließt die Augen, lässt die Geräusche der Natur oder die Stille eines Raumes auf sich einwirken.”

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige