Faszination Blaues Gold
Geologische Wanderung am Grünen Band

8Bilder

Der Raum Gräfenthal-Lichtenhain gehört zu den geologisch interessantesten Gebieten am Schieferpfad. Am 6. April 2019 führen der Geologe Dr. Matthias Mann, Martin Weber und Siegfried Scheidig vom Schiefermuseum in Ludwigsstadt in diese auch bergbaulich und historisch einmalige Landschaft im Geopark Schieferland.
Ab Parkplatz Thüringer Warte erkunden wir den Altbergbau im Lauensteiner Geheeg und die wenig bekannten Wetzsteinbrüche. Mit dem Schiefer, der zum Gestein des Jahres 2019 ernannt wurde – hier die “Wetzschiefer“ und die „Phycodenschiefer“ - und dem Grünen Band, erleben wir mit unserer Geowanderung eine Veranstaltung zum Themenjahr 2019 des Thüringer Umweltministeriums: Grünes Band ist Nationales Naturmonument!
Gleichzeitig erinnern wir an den 250. Geburtstag des Naturforschers Alexander von Humboldt, der hier den Erzbergbau erkundete.
Die Naturparkverwaltung lädt Sie dazu herzlich ein!

Treffpunkt: 10.00 Uhr am Parkplatz der Thüringer Warte bei Lauenstein, Dauer 3 – 4 Stunden, Wanderstrecke ca. 6 km, Anmeldung nicht erforderlich, teilweise Anstiege, für Kinderwagen und Rollstuhl nicht geeignet

Verwaltung Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen