Nationalpark Harz erleben

Der im nördlichsten deutschen Mittelgebirge gelegene Nationalpark gilt zusammen mit dem umgebenden Natur- und Geopark Harz als eines der beliebtesten Wander- und Skigebiete Norddeutschlands. Mit seiner Mischung aus alten Mythen und rauer Landschaft ist er ein ganzjährig beliebtes Reiseziel in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen.

Wer keine Angst vor Hexen hat, durchquert auf ausgewiesenen Wanderwegen wie dem Goetheweg oder dem Harzer-Hexen-Stieg sagenumwobene Wälder und geheimnisvolle Hochmoore. Fantastisch ist auch der Anblick des Brockens in Sachsen-Anhalt, dessen 1.132 Meter hoher Gipfel oft im Nebel versinkt und so die Hexensagen entstehen ließ.

Mit der Dampflok ins Gebirge

Den Gipfel können Besucher erwandern. Gemütlicher ist allerdings die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn hinauf bis zur Endstation Brocken, Deutschlands höchstgelegenem Bahnhof.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen