Behinderungen und Zeitverzögerungen zwischen A71 und Rudolstadt ab 24.09.2018
Drei Lichtsignalanlagen sollen Verkehrsfluss regeln

Ab dem 24. September 2018 bis 04. November 2018 kommt es erneut zu Verkehrseinschränkungen zwischen Rudolstadt und der Autobahnanbindung A71 und umgekehrt.
  • Ab dem 24. September 2018 bis 04. November 2018 kommt es erneut zu Verkehrseinschränkungen zwischen Rudolstadt und der Autobahnanbindung A71 und umgekehrt.
  • hochgeladen von Andreas Abendroth

Abbiegespuren werden gebaut

Ab heute, 24. September 2018 bis voraussichtlich 04. November 2018 kommt es auf der Verlängerung der B90n in Richtung Rudolstadt und umgekehrt zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.
Auf dem Straßenabschnitt zwischen Abzweig Nahwinden bis Abzweig Remda (L 1048) kommt es zu halbseitigen Sperrungen. Grund ist der Bau von drei Abbiegespuren.
Der Verkehr im Baustellenbereich wird mittels drei Lichtsignalanlagen geregelt.
Mit Behinderungen und längeren Fahrtzeiten ist zu rechnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen