Modellbau-News Spielwarenmesse 2013: Perfektion, die puren Spaß verspricht

Vom Anfänger bis zum Profi. Ob Flugzeug, Auto, Boot oder Technik. Die Angebotspalette lässt die Herzen höher schlagen, keine Wünsche offen. Fotos: Andreas Abendroth
15Bilder
  • Vom Anfänger bis zum Profi. Ob Flugzeug, Auto, Boot oder Technik. Die Angebotspalette lässt die Herzen höher schlagen, keine Wünsche offen. Fotos: Andreas Abendroth
  • hochgeladen von Andreas Abendroth

Perfektion, die puren Spaß verspricht

Umgeschaut am Stand von Hype / Kyosho

Von Andreas Abendroth

Auf einer Fläche von über als 250 Quadratmetern präsentiert Kyosho Deutschland alle Neuheiten aus den Sortimenten Kyosho, Hype und Team Orion. Ein Sortiment, welches allen RC-Freunden puren Spaß verspricht, keine Wünsche offen lässt.
Ganz oben auf der Funliste steht ein Readyset der Superlative. Brushlesspower im Maßstab 1:7. Der Scorpion XXL VE trägt zu Recht diesen Namen. Er besticht durch sein einzigartiges Aussehen und die Ausstattung. Ein originalgetreuer Nachbau eines Wüstenbuggy. Regler, Motor und Servo sind komplett wasserdicht. Ausgeliefert wird er in den Farben weiß und schwarz. Der XXL-Bolide bringt 4400 g auf die Waage und wird von einem extrastarken Vortex Seven Brushlessmotor angetrieben.

Neuigkeiten gibt es auch im Bereich Flugzeug. Erleichterungen bringt den Modellpiloten der neue X3 Control. Ein 3-Achs Gyrosystem, welches die Fluglage des Modells automatisch unterstützt und mit Empfängern anderer Hersteller kompatibel ist.
Dieses Kreiselsystem kommt bereits auch in der neuen Warbirdserie zum Einsatz. Mustang P-51, T-28 Trojan und F4U Corsair – drei aus geschäumten Material gefertigte Scalemodelle mit einer Spannweite über 800 mm.
Wer es nicht so rasant mag, der sollte auf den Elekto-Segler Relax II ausweichen. Der mit einer Spannweite von 1875 mm große Segler wird in zwei Farbvarianten und in den Versionen ARF und RTV geliefert. Außerdem gibt es eine praktische Tragetasche für den Transport des Flugmodells.

Im Zubehörbereich warten zwei X-Treme-Ladegeräte auf ihren Einsatz bei den RC-Freunden. Maximales Bedienkomfort bietet der Charger X80 Tough. Das Gerät verfügt über einen gut lesbaren Touch Screen-Bildschirm. Vielflieger dürfte der Charger X200 Quattro neue Möglichkeiten eröffnen. Unabhängig voneinander können vier Akkus gleichzeitig geladen werden.

Mehr Informationen unter www.hype-rc.de und www.kyosho.de.

Autor:

Andreas Abendroth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.