Polizeibericht der LPI Saalfeld: 24.01.2013, 7.20 Uhr - Überfall auf Bäckerei

Unbekannter überfällt Verkäuferin einer Bäckerei - Polizei bittet um Mithilfe

Kaulsdorf. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Gestern Abend nach Ladenschluss überfiel eine unbekannte männliche Person ein Bäckergeschäft in der Könitzer Straße. Um 17.23 Uhr wurde die Verkäuferin, die eben das Geschäft über den Kundeneingang verlassen hatte, von dem Täter angesprochen und unter Vorhalt einer Pistole gezwungen, den Laden wieder zu öffnen.
Im Geschäft forderte der Täter die Tageseinnahmen und entnahm mehrere Flaschen Alkohol und mehrere Zigarettenschachteln. Das Beutegut verstaute er in einem hellen Bäckerbeutel mit blauer Aufschrift. Danach floh der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

- ca. 40 Jahre, 1,70 m groß und schlanke Gestalt,
- Bekleidung: blaue Jeans, dunkle Jacke, weiß-schwarzes Halstuch, dunkles Kapuzenshirt, helle Turnschuhe mit braunen Streifen

Die Kripo Saalfeld, Tel. 03672/ 417- 14 24 bittet um weitere Hinweise zu dem unbekannten Täter.

Autor:

Andreas Abendroth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.