Unsere Kinder und der Sport - Im Zeichen der Olympischen Sommerspiele

Sportangebote für Erstklässler

Aktion "Startfinanzierung in das sportliche Leben" gestartet

Mit den Gutscheinen, dass ist so eine Sache. Oft sind sie nur Lockangebote, die das Abschöpfen potentieller Kundschaft mittels Anreiz erleichtern sollen.
Dann gibt es noch Gutscheine, die namens „Kulturgutschein“ Menschen animieren sollen, Kultur auf sich einwirken zu lassen. In die gleiche Kategorie fallen die Gutscheine für Hartz-IV-Familien. Hier muss man sich fragen, wem kommen diese Gutschein wirklich zu Gute? Was ist mit einer Familie: Mutter, Vater und zwei Kinder, wo die Eltern jeden Tag einer geregelten Tätigkeit nachgehen. Hat diese Familie, die ihr Leben ohne gesellschaftliche Unterstützung bestreitet, letztendlich auch noch einen Euro für Sonderausgaben übrig?
Gerechtigkeit und Gleichbehandlung muss hier mit einem großen Fragezeichen versehen werden.

Umso erfreulicher ist es, dass auch Gutscheine verteilt werden, die sich an bestimmte Personengruppen richten. Die beispielsweise allen Kindern einer Altersgruppe und einer effektiven Freizeitgestaltung zu Gute kommen.
Jetzt fiel der Startschuss für die Neuauflage der Aktion „Startfinanzierung in das sportliche Leben“. Diese wird gemeinsam vom Kreissportbund „Saale/Schwarza“ e. V. und die Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt getragen.

In den nächsten Wochen erhalten alle 800 Erstklässler der Grundschulen im hiesigen Landkreis einen persönlichen Gutschein. Wer bis zum 20. Juli dieses Jahres, also dem Ende des ersten Schuljahres, in einen regionalen Sportverein eintritt, erhält dann den ersten Jahresbeitrag erstattet.
„Sport ist eine Freizeitbeschäftigung, bei der es nicht nur um Wettkämpfe geht. Er verbindet Kinder, schafft Vorbilder und stärkt den Zusammenhalt. Über den Sport werden Werte wie Fairness und Rücksicht vermittelt“, betont Christian Steiner, der im Auftrag der Kreissparkasse die Aktion vorbereitet hat.
Also dann „Sport frei“ für eine sinnvolle und gesundheitsorientierte Freizeitgestaltung unserer Kinder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen