Sport in Thüringen - Intensive Nachwuchsarbeit bei den Blau-Weiß-Kickern
Vorgestellt: SV Blau Weiss ’90 Neustadt (Orla) e.V.

Die Bambinis des Blau-Weiß Neustadt im vollen Fußballeinsatz.
3Bilder
  • Die Bambinis des Blau-Weiß Neustadt im vollen Fußballeinsatz.
  • Foto: Blau-Weiß
  • hochgeladen von Andreas Abendroth

Weichen für die Zukunft sind gestellt

Am 3. März beginnt die Rückrunde in der 11teamsports Landesklasse Thüringen, Staffel 1. Das „Flaggschiff“, die Erste Mannschaft, tritt dann beim starken Aufsteiger TSV Gera-Westvororte an.
Der Neustädter Trainer René Grüttner wird dann sehen, wie seine Vorbereitung auf die Rückrunde fruchten wird. Seine Philosophie als Ausbildungstrainer besonders mit jungen Kräften seine Spieltaktiken zu praktizieren und die Mannschaft von Spiel zu Spiel nach vorne zu bringen soll dann auch im weiteren Verlauf der Saison verfolgt werden.
Integration eigener Nachwuchstalente in das Team des Landesklassevertreters
Der Vorstand des größten Vereins der Orlastadt legt dabei ganz speziell das Hauptaugenmerk auf die Integration eigener Nachwuchstalente in das Team des Landesklassevertreters. Um das zu gewährleisten, ist es natürlich notwendig eine intensive Nachwuchsarbeit zu gestalten. Eine gute Arbeit leistet dabei Jugendleiter Steffen Engler.
Besonders die Fußball-Jugendabteilung des SV Blau-Weiß ’90 Neustadt (Orla) stellt hierbei eine ganz besondere Herausforderung dar. Auf den Unterbau des Männerbereiches möchten wir hier besonders eingehen.
Der SV Blau-Weiß ’90 ist dabei ein Verein von nur vier Vereinen in ganz Thüringen, mit der Beteiligung in allen Verbandsligen und der Absicherung in allen Altersklassen bei Punktspielbetrieben.
Etwa 180 Kinder und Jugendliche im Alter von 4-18 Jahren sind mit 11 Nachwuchsmannschaften im Spielbetrieb tätig. Dabei sind alle Mannschaften im Kleinfeldbereich doppelt besetzt. (G bis D-Junioren) Der SV Blau-Weiß ‘90 Neustadt (Orla) ist dabei im Kreisfußballausschuss Jena Saale Orla, also mit den starken Jenaer Mannschaften im Spielbetrieb und belegen in den KFA-Staffeln Spitzenplätze.
Als einzigster Verein im KFA sind die Blau-Weißen mit zwei Bambinimannschaften in der Fair-Play-Liga Teilnehmer. Die Allerjüngsten sind hier auch sehr erfolgreich unterwegs. Als Hallenkreismeister 2017 und Vizemeister 2017 im Freien haben sich diesmal alle beide Mannschaften für die Hallenendrunde am 24.2. in Pößneck qualifiziert.
Die Neustädter Philosophie im Kleinfeldspiel besteht darin, zwei Mannschaften zu betreuen, damit man mit einer gutbesetzten Mannschaft im Großfeldbereich (C - A-Junioren) agieren kann und auch der sozialen Aufgabe gerecht werden, auch fußballerisch nicht so talentierten Kinder die Spielmöglichkeiten unter wettkampfmässigen Bedingungen zu ermöglichen.
Im Jugendbereich sind inzwischen enge Zusammenarbeit mit anderen Vereinen nötig, um in Thüringens höchster Liga, der Verbandsliga bestehen zu können. Die A- Junioren arbeiten mit dem VfB 09 Pößneck zusammen und in der nächsten Saison wird der SV Blau-Weiß‘ 90 mit der BSG Chemie Triptis kooperieren.
Einige Projekte sind deshalb auch für die Zukunft in Angriff genommen worden.
Bei 11 Nachwuchsmannschaften und drei Männerteams (inclusive „Alte Herren“) und einer in Gründung befindlichen Damenmannschaft muss dringend ein weiterer Trainings- und Bolzplatz geschaffen werden. Hierbei ist die Unterstützung der Stadt unbedingt notwendig, damit Kinder und Jugendliche der Orlastadt auch weiterhin exzellent betreut werden können.
In den Sommerferien wird es ein Fußball-Feriencamp geben, dass gemeinsam mit der BSG Chemie Triptis durchgeführt wird. Die Planungen hierfür befinden sich in der Endphase und Informationen dazu werden in Kürze noch veröffentlicht. Die Termine dazu stehen schon und können schon mal notiert werden. Es wird zwei Durchgänge geben vom 9. bis 13.7.18 und vom 16. bis 23.7.18.
Im Focus eines Verein stehen sicher nicht unberechtigt die Leistungen der Ersten Mannschaft, aber was dafür geleistet werden muss, ist nicht auf den Kader von 20 Mann beschränkt. Im Nachwuchsbereich werden die Weichen für die Zukunft gestellt. Dabei ist der SV Blau-Weiß‘90 Neustadt (Orla) auf einem gutem Weg.
(Adi Volbert)

Informationen

- Infos über den SV Blau Weiss ‚90 Neustadt (Orla) e.V. auf der Vereinshomepage: www.bw-fussballer.de

- Infos zum Fußball-Feriencamp bei den Verantwortlichen: für Blau-Weiß Ulli Heckel, Tel. 036481/50610 und für Chemie Triptis Timo Weiß, Tel. 0157/71700539.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen