DVL-Venenmobil in Thüringen unterwegs:Rheumaliga Thüringen stellt sich vor

Mit großem Interesse wurde die gemeinsame Gesundheitsaktion der Rheuma-Liga Thüringen und der Deutschen Venen-Liga e.V. (DVL) von der Bevölkerung in Ilmenau, Arnstadt, Gotha, Gera und Jena angenommen. Das Team war mit einem Venenmobil unterwegs und die Mitarbeiterinnen der DVL führten kostenlose Kurzuntersuchungen am Venensystem durch und informierten über die Volkskrankheit Venenleiden: Untersucht wurde die Venenfunktion der Beine auf Veränderungen. Dieser schmerzfreie und risikolose Check gibt einen ersten Eindruck, ob das Venensystem einwandfrei arbeitet und dauerte nicht länger als 10 Minuten.
Zusätzlich informierte die Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Thüringen e.V., als größte Selbsthilfeorganisation Thüringens, über ihre Angebote an den verschiedenen Standorten. Das Anliegen der selbst von Rheuma betroffenen Ehrenamtlichen war es, andere Betroffene über die Bewältigung der Krankheit durch Hilfe zur Selbsthilfe aufzuklären und zu motivieren.

Autor:

Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Thüringen e.V. aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.