Leipziger Akademixer gastieren in Weißensee
"Mutti vor der Tür" in der Kulturkirche Weißensee

Stellen sie sich vor, es klingelt und Mutti aus Dresden steht vor der Tür. In der Hand hat sie zwei Koffer: „Ihr müsst mich mal für ein paar Tage aufnehmen. Ich habe nämlich keine Wohnung mehr.“

„Mutti vor der Tür“ heißt das Programm der Academixer aus Leipzig, welche am Samstag, dem 2. Juni 2018, um 19.30 Uhr in der Kultur- und Stadtkirche St. Peter und Paul in Weißensee ein Gastspiel geben. Elisabeth und Katrin Hart, Jens Eulenberger und Claudius Bruns spielen eine innerfamiliäre Zerreißprobe, bei der Tochter und Schwiegersohn die resolute „Abendspaziergängerin“ ganz neu kennen. Mutti hat zu allem eine eigene Meinung und natürlich stets konträr zu der ihrer Tochter.
Die drängenden Fragen der Zeit: Wie viele Flüchtlinge verträgt das Land, warum werden die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer und wo bleibt eigentlich das erhoffte Enkelkind? „Mutti vor der Tür“ mit der Palette vom Kalauer bis zur echten Satire gönnt sich auch Ernst und Bitterkeit auf hohem kabarettistischen Niveau.
Die Karten zum Preis von 16 € sind ab 01.05.2018 in der Tourist-Info Weißensee, an der Kasse im Chinesischen Garten, in der Stadtkasse Weißensee sowie in der Tourist-Information in Sömmerda erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen