Wer ins Volkshaus will, muss auch frieren

4Bilder

Am 6.03.2017 fand eine Lesung im Volkshaus Sömmerda statt. Ich interessierte mich dafür, hatte Karten, informierte mich im Vorfeld wo ich in Sömmerda das Volkshaus finde und machte mich frohgelaunt auf den Weg. Nicht zu spät, falls ich mich nicht gleich finde. Die Wegbeschreibung war gut und ruckzuck stand ich am besagten Abend vor dem Volkshaus. 18.30 Uhr war ich nicht die Erste und auch nicht die Einzige, die sich ca. 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung am Ort des Geschehens ein-gefunden hatte. Natürlich stand auf der Karte „Einlass 30 Min. vor Beginn der Veranstaltung“, aber man möchte trotzdem lieber früher als zu spät da sein. Es war nicht gerade angenehm `ne halbe Stunde vor der Öffnungszeit vor dem Volkshaus zu verharren. Immer mehr Besucher kamen und mussten frieren. Unmut machte sich breit. Zum Glück regnete oder schneite es nicht. Wir fragten uns, warum muss man die Tore erst eine halbe Stunde vor Beginn einer Veranstaltung öffnen, wenn im Foyer genug Platz für die ankommenden Besucher ist. Darauf angesprochen, bekam ich die Antwort, man müsse Vorbereitungen treffen. Tja durch die Glastüren konnte man gut reinschauen und die „Vorbereitungen“ verfolgen. Ich empfand es als ungerechtfertigte Ausrede.
Zum Glück wurden die Besucher der Veranstaltung doch noch in einem gut beheiztem Saal gut unterhalten und hatten große Freude mit „Renate Bergmann“ und „Wer erbt, der muss auch gießen“.

Autor:

Karin Jordanland aus Artern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.