Anzeige

Wippertusfest, Liv-Auftritt von "swagger"

Anzeige

Wippertusfest, Donnerstag Abend, eher als Abschluß zum Männertag folgten wir einen "Geheimtip" und gingen zum Konzert von "Swagger". Die Band hat ein proffesionellen Auftritt gemacht, mit ganz wenigen und verhältnissmäßig kurzen Pausen. Ihre Musik war ein Streifzug durch die Jahrzehnte der Rock- & Pop - Musik.
Selbst wir als die "reifere Jugend" fühlten uns wohl, und hatten unseren Beitrag zur ständig überfüllten Tanzfläche geleistet.
Es hat sich aber wieder einmal erwiesen, das es im "Rittergut" zu eng ist. Mit 5 Bierzeltgarnituren als einziges Sitzangebot im "Saal" (Notlösung,- außerhalb wurden noch ein paar Bänke aufgestellt) waren zu wenig. Selbst durch die übrigen Stehplätze war dennoch der Raum zeitweise überfüllt, bei einer Besucherzahl von ca. 250 Leuten (Angabe von Sicherheitspersonal). Es wären sicher noch mehrere Besucher gekommen ,- und auch geblieben-, wenn es andere Möglichkeiten gegeben hätte.
Trotz allem ,- der guten Band war es zu verdanken,- es war ein gelungener Abend, und die Band sollte nicht nur ein Geheimtip sein.....

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige