Anzeige

Eindrucksvoll präsentiert

Wo: Prof. Hofmann Gymnasium, 99625 Kölleda auf Karte anzeigen
Lena-Maria Eis als Trauerweide bei den Theaterproben.
Lena-Maria Eis als Trauerweide bei den Theaterproben.
Anzeige

Tag der offenen Tür am Gymnasium in Kölleda

Das Prof. Fritz- Hofmann-Gymnasium hatte zum Tag der offenen Tür Einiges zu bieten.

Ideenreich präsentiert wurden die Lehrangebote der Schule ebenso, wie die Arbeit der zahlreichen Arbeitsgemeinschaften - hier unter anderem auch eine Theaterprobe zu "Die kleinen Leute von Swabedoo - eine überliefertes Stück unbekannter Quelle.

Ein wichtiges Standbein der Schule ist unter anderem die enge Zusammenarbeit mit dem Schulförderverein. Aber auch die Zusammenarbeit mit den Eltern wird an dieser Schule groß geschrieben.

Eltern die ihre Kinder für diese Schule anmelden dürfen sich ziemlich sicher sein, dass sie gut über den Stand ihrer Zöglinge informiert werden.

"Aber auch wir Lehrer wissen, dass die meisten Eltern hinter uns und unserer Arbeit stehen und wir freuen uns immer wieder, dass wir von den Eltern unserer Schüler unterstützt werden", so Frau Bärbel Feuerstacke, Deutsch und Englisch Lehrerin..

Gelehrt wird in der Schule noch der Dalton-Phon-Methode. Das heißt, die Kinder lernen von anfang an, selbständig zu arbeiten. Schon in der fünften und sechsten Klasse werden sie an diese Arbeitsweise herangeführt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige