Anzeige

Wenn Träume wahr werden

Tim Mälzer geizte nicht mit Autogrammen.
Tim Mälzer geizte nicht mit Autogrammen.
Anzeige

„Unser Märchen wurde wahr“, sprach die Kölledaer Grundschulleiterin Karla Goerke, denn die Wippertus Grundschule zählt mit unter die glücklichen Gewinner einer Übungsküche.
Ein Projekt das vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung, der Bertelsmann Stiftung, Nolte Küchen und Tim Mälzer ins Leben gerufen wurde. Zur Einweihung kam der Starkoch höchstpersönlich und die Freude darüber war riesengroß. Zwischen Begrüßungsprogramm und Kochevent klickten unaufhörlich die Kameras. Bücher, Schürzen, Brotbüchsen und selbst T-Shirts wurden für eine Signatur aus den Taschen gezogen. Die zwölf Jungen und Mädchen, die später gemeinsam mit dem Starkoch ein Menü zusammenstellen durften, waren vor lauter Aufregung ganz hibbelig. Doch bevor sich Tim Mälzer dem eigentlichen Grund seines Besuchs – dem Kochen mit den Kindern widmete – besuchte er alle Klassen, die voller Spannung und mit vielen Fragen darauf warteten, dass der ersehnte Gast endlich die Klinke zum Klassenzimmer runter drückt. Interessiert ließ er sich das Tagesprojekt – rund um die gesunde Ernährung erläutern. Kostproben blieben hierbei nicht aus. Für den Kartoffelsalat von Domenik und Lukas aus der 4c gingen die Daumen hoch. Lukas, aus der 2b hatte einen Wunsch frei und lies sich mit eigens mitgebrachter Kamera mit dem Starkoch ablichten. „Meine Mutti hat etwas für dich mit eingepackt“, meldete sich Louis Zeiße und überraschte den Gast mit Möhrchen und Cocktailtomaten. „Wirklich, für mich?“, vergewisserte er sich zunächst und griff sich erst nach dem bejahenden Nicken die kleinen Geschenke mit einem dankbaren Lächeln.
Eine von Schülern und Lehrern aufgestellte Ernährungspyramide wurde schlichtweg seiner Korrektur unterzogen und er plauderte darüber, weshalb es gerade für Kinder wichtig ist zu frühstücken, denn im Rahmen des Projekttages wurde festgestellt, dass zahlreiche Schüler ihre erste Mahlzeit erst zur Frühstückspause – einnehmen.
Während des Rundgangs liefen indessen die Vorbereitungen in der Übungsküche für das Menü (Tims Lieblingsburger, Blechkartoffeln, Cocktailsoße, Himbeershake, gegrillte Zucchini, Römersalat), auf Hochtouren.
Kurz nach zwölf war es dann endlich so weit und Tim Mälzer war - inmitten der Kids - ganz in seinem Element …

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige