Sömmerda - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Knud Bernsen ist Landesgeschäftsführer des Handelsverbandes Thüringen. Der Verband repräsentiert eine Vielfalt von Branchen, Warensortimenten und Vertriebsformen. Zu den Mitgliedern zählen sowohl kleine Einzelhandelsgeschäfte als Filialbetriebe.

Knud Bernsen aus Erfurt spricht über Erfolgsfaktoren im Handel

„Thüringen kauft lokal“ heißt eine Aktion des Allgemeinen Anzeigers. Stapeln wir da zu hoch? Nein, wir haben vor allem in den größeren Städten einen gut funktionierenden Einzelhandel. Aber natürlich machen sich die Umsatzsteigerungen im Onlinehandel bei den Einzelhändlern in Thüringen bemerkbar. Die Auswirkungen sind im klassischen, stationären Handel in den Mittel- und Großstädten angekommen. Stärker ist aber der ländliche Raum betroffen. Der Onlinehandel kann derzeit eine Steigerung von 17...

  • Erfurt
  • 17.05.14
  • 419× gelesen
6 Bilder

Nur eine Frage: Thüringer Spitzenkandidaten für das Europaparlament interviewen sich gegenseitig

Kandidaten fragen Kandidaten: Am 25. Mai wählen wir das Europaparlament. Die Spitzenkandidaten für Thüringen befragen sich in diesem ungewöhnlichen Interview einmal gegenseitig zu Themen wie Freiheit, Energie, Wirtschaft und das Zusammenleben in Europa. Dr. Dietrich-Lebrecht Koch fragt: Frau Harms, die ­Thüringer Grünen ­stellen auch ­diesmal keinen ­eigenen ­Kandidaten zur ­Europawahl. ­Warum ­eigentlich nicht? Rebecca Harms (Bündnis 90 / Die Grünen) antwortet: Die Kandidaten für die...

  • Nordhausen
  • 17.05.14
  • 607× gelesen
  •  3
Viele Nichtwähler steuern lieber die Kneipe als die Wahlurne an.
2 Bilder

Stammtisch-Politik: Nach ein paar Bierchen werden die Fragen an „Die da oben“ immer lauter – Der Politikwissenschaftler Michael May hat Antworten parat

Die Thüringer wählen am 25. Mai das Europaparlament sowie ihren Städte- oder Gemeinde­rat. Viele Nichtwähler steuern lieber die Kneipe als die Wahlurne an. Nach drei, vier Bieren wird die große Politik dann doch zum Stammtisch-Thema und die Fragen an „Die da oben“ werden lauter. Der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Michael May von der Universität Jena findet die Antworten. Warum sollte ich wählen gehen? Mit meiner Stimme kann ich doch sowieso nichts ändern. Der Gang zur Wahlurne stärkt die...

  • Jena
  • 14.05.14
  • 1.059× gelesen
  •  10
17 Bilder

Stolperfalle - Bahnhofstraße Kölleda

Heute traf ich beim Einkauf in Kölleda zufällig Familie Klein, Frau Peschel, Frau Dittmar und Frau Felbier. Sie erzählten mir von dem desaströsen Zustand des Fußweges in ihrem Wohnbereich, der Bahnhofstraße 58 bis 70 in Kölleda. Da ich zum Glück, meine Fotoausrüstung sowie mein Meßmaterial dabei hatte. Machten wir uns auf dem Weg zu einer Umfeldbegegnung vor Ort. Über welche ich an dieser Stelle kurz berichten möchte. Vorgefunden habe ich an der besagten Stelle einen Fußweg welcher noch...

  • Sömmerda
  • 09.05.14
  • 422× gelesen
7 Bilder

Eine Gefahrenquelle für den Straßenverkehr in Kölleda

Schon vor längerer Zeit, wurde ich von mehreren Kraftfahrern aber auch EinwohnerInnen Kölleda auf eine besondere und gefährliche Verkehrssitutaion in Kölleda aufmerksam gemacht. Die mir selbst, da ich kein Kraftfahrer bin so bislang nicht ins Auge gefallen ist. Welche aber von besonderer Bedeutung ist, da auch eine innerstädtisch verlaufende Bundesstraße diese unmittelbar berührt. Und zwar ist die Bundesstraße B176 seit einer umfangreichen Straßensanierung mit Erstellung einer...

  • Sömmerda
  • 24.04.14
  • 341× gelesen
  •  2
5 Bilder

Was nun mit dem alten ALDI-Markt Kölleda? - Oder ist dort dauerhaft das Licht aus?

Viele meiner LeserInnen aus Kölleda und dem umliegenden Orten, wissen sicherlich dass sich der ALDI-Markt in Kölleda an der Weimarischen Straße, seit dem Herbst des Jahres 2013 ca. 150 Meter entfernt von seinem alten Standort in einem Neubauobjekt befindet. Ohne Frage sind dort, die Arbeitsbedingungen für die Angestellten ungleich besser als in der alten Immobilie. So weit so gut. Allerdings steht seit dem das Gebäude in dem sich der ALDI-Markt einst seit dem Jahre 1993 befunden hat, bis...

  • Sömmerda
  • 18.04.14
  • 409× gelesen
19 Bilder

Kölledas Häuserruinen - ein Schandfleck für eine moderne Kleinstadt

Wenn man sich einmal die Mühe macht und etwas aufmerksamer durch Kölleda spazieren geht. Fallen ein nicht nur Wohngebäude auf, die seit den Zeiten der politischen Wende von 1989/90 richtig schön schnicke gemacht wurden. Sondern auch solche, wo man den Eindruck gewinnen könnte. Das man sich in einem Gebiet befindet, wo Krieg und Zerstörung unmittelbar jetzt gerade stattfinden oder stattgefunden haben. Da wäre zum Beispiel einmal ein Gebäude genau gegenüber des Rittergutes am Roßplatz zu...

  • Sömmerda
  • 06.04.14
  • 754× gelesen
  •  16
11 Bilder

Die Karl-Marx-Straße in Kölleda - eine Straßenbaumaßnahme mit schildbürger´schen Tücken

Am Montag dieser Woche, hatte ich einen Termin am Kölledaer Bahnhof mit der verkehrspolitischen Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag Dr. Gudrun Lukin. An diesem Tag bin ich auch erstmals seit der Sanierungsmaßnahme in der Karl-Marx-Straße im letzten Jahr durch diese hindurchgekommen. Dabei fielen uns einige Dinge auf, die man bei diesem Bauvorhaben hätte anders lösen können. So das ich mich dazu entschlossen habe, dieser Straße heute erneut einen Besuch abzustatten. Und die...

  • Sömmerda
  • 02.04.14
  • 306× gelesen
7 Bilder

Gudrun Lukin vor Ort zu Gast am Kölledaer Bahnhof

Heute war auf Einladung des Autors dieses Artikels Frau Dr. Gudrun Lukin, die verkehrspolitische Sprecherin (Infrastruktur) der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag zu Gast in Kölleda. Um sich ein Bild über den aktuellen Zustand des Bahnhofes zu machen. Im letzten Jahr gab es eine Petition mit der Forderung nach der Schaffung einer barrierefreien Zugangsmöglichkeit zu den Zügen am Kölledaer Bahnhof. Welche damals von der Fraktionsvorsitzenden im Kölledaer Stadtrat der Linken Manuela...

  • Sömmerda
  • 31.03.14
  • 276× gelesen
  •  2
Machen Sie Ihr Kreuz? Oder sagen Sie: Nein danke. Wenn Sie Antwort zwei wählen, melden Sie sich bitte beim Allgemeinen Anzeiger.

Aufruf: Nichtwähler gesucht!

Kommunalwahl, Europawahl, Landtagswahl. In diesem Jahr werden die Thüringer gleich mehrmals zur Urne gebeten. Die Wahlbeteiligung bei der letzten Landtagswahl vor fünf Jahren war echt mies - gerade einmal 56,2 Prozent gaben ihre Stimme ab. Dafür wird es Gründe geben, die wir gerne erfahren möchten. Und die Politiker werden sie sicherlich auch erfahren wollen. Der Allgemeine Anzeiger sucht die vielen Nichtwähler in Thüringen. Wir wollen ihnen die Möglichkeit geben, einmal einem der...

  • Erfurt
  • 29.03.14
  • 788× gelesen
  •  38
2 Bilder

Bürgerfragestünde im Kölledaer Stadtrat - oder der große Traum von einer Seifenblase?

Vor einigen Wochen wurde im Kölledaer Stadtrat im öffentlichen Teil ein Antrag der Fraktion BiK/Freie Wähler behandelt. Der die Einrichtung einer Bürgerfragestunde zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung beinhaltete. Dieser wurde in der selbigen Sitzung, durch einen Änderungsantrag der Fraktion CDU/FDP dahingehend umformuliert. Eine solche Fragestünde der BürgerInnen an die Stadträte und den Bürgermeister jeweils einmalig im Quartal in der ersten halben Stunde der Stadtratssitzung stattfinden zu...

  • Sömmerda
  • 12.02.14
  • 417× gelesen
  •  3
Bürgermeister Udo Hoffman ( FW links) sowie Minister Christian Carius (CDU) bei der Enthüllung der Gedenktafel.
7 Bilder

Vom Schandmal zum Mahnmal

Auf Initiative des Kultur und Museumsvereins wurde das verwaiste Kriegerdenkmal umgestaltet und zum Volkstrauertag - als Mahnmal für die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft - feierlich an die Kölledaer Bürger übergeben. Der Allgemeine - Anzeiger berichtete bereits über die Vorgeschichte zur Umgestaltung des ehemaligen Kriegerdenkmals. Klick: http://www.meinanzeiger.de/soemmerda/kultur/moderne-kunst-trifft-auf-altes-kriegerdenkmal-d23086.html

  • Sömmerda
  • 20.11.13
  • 309× gelesen
  •  5

Beichlingen, Unverständnis und Widerstand

Kinderdorf oder Erstaufnahmelager? Mal ganz nüchtern und "unpolitisch" wie möglich betrachtet, sozusagen die Realität vor Augen, ist doch das ganze Vorhaben ein Aufnahmelager in Beichlingen zu eröffnen vollkommener Unsinn. Ehe der erhobene Zeigefinger der mächtigen in der Politik gegen die Bevölkerung erhoben wird,- sollte doch die Frage gestellt werden, weshalb gerade Beichlingen? Ist es soweit weg von der großen Öffentlichkeit, das die Asylbewerber für Jahre und Jahrzehnte dort versteckt...

  • Sömmerda
  • 04.11.13
  • 167× gelesen
  •  1

Mitmischen statt abwarten

Wir wählen wieder. Dabei ist die erste Wahl die Antwort auf die Frage: Hingehen oder nicht? Wir haben die Freiheit für diese Entscheidung. Mitmischen ist wohl besser als abzuwarten, was andere wählen. Man darf über die Demokratie in Deutschland verschiedener Meinung sein, die Machtfülle der Parteien beklagen, die Übermacht Europas bedauern und das Mittelmaß der Politiker belächeln. Und doch: Wir haben ein hohes Maß an Freiheit. Paulus schreibt den Christen in Korinth: "Der Herr ist der Geist;...

  • Erfurt
  • 20.09.13
  • 333× gelesen
An acht Schulen im Landkreis Sömmerda arbeiten jetzt Schulsozialarbeiter.
2 Bilder

THEPRA übernahm Schulsozialarbeit in Sömmerda

Bindeglied zwischen Jugendhilfe und Schule SÖMMERDA. Am 17. September 2013 unterzeichneten der Sömmerdaer Landrat Harald Henning und THEPRA Geschäftsführer Falko Albrecht die Vereinbarung zur Übertragung der schulbezogenen Sozialarbeit an den THEPRA Landesverband Thüringen.Henning betonte die langjährige gute Zusammenarbeit mit dem THEPRA Landesverband. Der Jugendhilfeausschuss hatte sich für THEPRA als Träger entschieden. Acht Schulsozialarbeiter werden künftig an fünf Regelschulen, zwei...

  • Sömmerda
  • 18.09.13
  • 537× gelesen

Wir haben die Wahl

Deutschland wählt. Genauer: Das Volk wählt Abgeordnete für den Bundestag. Es ist unser Recht, bestimmte Personen und Parteien zu wählen. Über 30 Gruppierungen stehen auf der Liste. Da sollte für jeden im Wahlvolk eine passende Richtung zu wählen sein. Es gibt reichlich Alternativen. Die hatten auch Josua und das Volk Israel. Nach Jahrzehnten in der Wüste kamen sie ins gelobte Land. Die neue Zeit und das neue Land brachten neue Fragen. Wie geht es weiter? Welchem Gott können wir glauben? Josua...

  • Erfurt
  • 13.09.13
  • 369× gelesen
Kay Senius, Chef der BA-Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen

BA-Chef Senius: "Fachkräfte sind deutlich im Vorteil"

Interview mit Kay Senius, Chef der Arbeitsagentur Sachsen-Anhalt/Thüringen Es existieren viele offene Stellenangebote und trotzdem gibt es eine hohe Arbeitslosigkeit. Worauf ist das zurückzuführen? Kann man den Statistiken überhaupt vertrauen? Zunächst hat sich die Arbeitslosigkeit im Freistaat seit 2006 auf nunmehr 90 000 halbiert, das ist eine sportliche Entwicklung am Arbeitsmarkt. Aktuell haben wir rund sechs Arbeitslose pro gemeldeter Stelle und dennoch fällt uns die Stellenbesetzung...

  • Erfurt
  • 06.09.13
  • 759× gelesen
Personalberater Matthias S. Freund

Jobexperte Freund: "Politisch gesehen eine Schande"

Interview mit Matthias S. Freund, Personalberater mit Niederlassungen in Erfurt und Shanghai Thüringer Unternehmer klagen, dass es immer schwieriger wird, offene Stellen qualifiziert zu besetzen. Gleichzeitig sind im Freistaat 7,8 Prozent der Menschen arbeitslos. Sind diese Menschen denn alle unqualifiziert? Nein, diese Menschen sind nicht alle unqualifiziert. Doch 7,8 Prozent Arbeitslosigkeit sagen nichts darüber aus, wie sich die Arbeitslosigkeit berufsfeldbezogen und regional verteilt....

  • Erfurt
  • 06.09.13
  • 810× gelesen
  •  1
Die Unstrut, hier zwischen Wiehe und Roßleben, hat die Felder entlang des Flussbettes überflutet.
3 Bilder

Immense Schäden in der Landwirtschaft durch langen Winter, Flut und Hitze

Erst der lange Winter, dann starke Regenfälle. Und nun die Hitze, welche Auswirkungen das auf die Landwirtschaft hat, erklärt den Lesern des Allgemeinen Anzeigers Martin Hirschmann vom Thüringer Bauernverband. Das Interview führte AA-Redakteur Axel Heyder. Die Wetterkapriolen spielen für die Landwirtschaft sicher eine große Rolle.... Als Branche, die unter freiem Himmel wirtschaftet, ist die Landwirtschaft mehr als jede andere Gruppe in erheblichem Maße von Wetterschwankungen und...

  • Sömmerda
  • 07.08.13
  • 207× gelesen

Sommer

Endlich! Es ist Sommer geworden. Die Natur zeigt sich in ganzer Schönheit. Parks und Gärten leuchten in allen Farben. Felder voller Weizen und Roggen wogen im Wind. Für viele ist der Sommer die schönste Jahreszeit. Es sind Wochen voller Wärme und Licht. Abends können wir auf der Terrasse oder im Biergarten sitzen. Kinder freuen sich auf Ferien. Endlich schulfrei. Es ist die Zeit aufzubrechen: Wanderungen, Radtouren, Urlaubsreisen. Es ist eine Lust zu leben. Es ist eine Zeit zum Danken. Ein...

  • Erfurt
  • 11.07.13
  • 228× gelesen
Erwerbslose Menschen trotz freier Stellen im sechsstelligen Bereich: wie  passt das zusammen? „Jobkrise“ ist das nächste Wunschthema unserer Leser.

Gute Frage: Wo geht's denn zu den Jobs?

Im Mai 2013 waren laut Statistischem Bundesamt 2,25 Millionen Menschen in Deutschland erwerbslos. Dem gegenüber standen etwa 430 000 von Arbeitgebern gemeldete offene Stellen. Die Gründe für diese Missstände kennen und verstehen meist nur Insider. Die Leser des Allgemeinen Anzeigers haben diese Problematik im Rahmen unserer erfolgreichen Aktion „Mein Thema“ auf die Wunschliste gesetzt. Auch bei der Umsetzung können Sie mitbestimmen. Welche Fragen haben Sie? Wer soll Antworten geben? Welche...

  • Arnstadt
  • 11.07.13
  • 608× gelesen
  •  5

Flutgeschichten

Weite Regionen versanken unter großen Fluten. Einige Gebiete stehen seit Wochen unter Wasser. Was am Ende aus der dunklen Brühe auftaucht, zeigt totale Zerstörung. Die Bibel schreibt von einer Sintflut in alter Zeit. Ungeahnte Wassermassen aus der Höhe und aus der Tiefe überfluteten den Lebensraum des Menschen. Für Bewohner der orientalischen Wüsten hatten Wasserfluten dämonische Dimensionen. Sie sahen böse Geister oder zornige Götter hinter solch zerstörerischen Kräften. Wir sehen heute...

  • Erfurt
  • 01.07.13
  • 229× gelesen
  •  1

Tue einfach Gutes - Ehrenamtsbeauftragte sind in Thüringen Ansprechpartner

Immer mehr Städte und Kreise haben einen Ehrenamtsbeauftragten. Dieser koordiniert das Ehrenamt in seiner Region. In der Landeshauptstadt ist Frank Schalles mit dieser Aufgabe betraut. Er arbeitet mit der Ehrenamtsstiftung und Partnern wie Kompetenzzentrum, Bürgerstiftung und Freiwilligenagentur zusammen. In Erfurt gibt es 1725 Vereine, die in diesen acht Bereichen des Ehrenamtes tätig sind: Bildung/Elternarbeit, Brand- und Katastrophenschutz, Gesundheit, Soziales, Kultur, Kinder- und...

  • Erfurt
  • 21.06.13
  • 751× gelesen
  •  2

Gesellschaft ruht in vielen Bereichen auch auf dem Ehrenamt

Von Stephan Zänker Ohne ehrenamtliches Engagement würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren. Diese Erkenntnis ist nicht neu und heute unumstritten. Selbst bei einer deutlich besseren Finanzausstattung wäre der Staat niemals in der Lage, ehrenamtliches Engagement zu ersetzen. Unsere Gesellschaft ruht in vielen Bereichen auch auf dem Ehrenamt. Besonders die Bereiche Soziales, Sport, Kultur und Notfallvorsorge wären ohne ehrenamtliches Engagement nicht funktionstüchtig. Es ist deshalb...

  • Erfurt
  • 21.06.13
  • 411× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.