Anzeige

Annette Lehmann (MdL) besuchte THEPRA Kita „Angermäuse“

Wo: THEPRA Kita "Angermäuse", Am Anger 16, 99947 Bad Langensalza auf Karte anzeigen
Finley erzählte Annette Lehmann von seinem kürzlichen Ostsee-Urlaub
Finley erzählte Annette Lehmann von seinem kürzlichen Ostsee-Urlaub
Anzeige

Naturnah und familiär spielen und lernen

SUNDHAUSEN. Landtagsabgeordnete Annette Lehmann hatte sich am Dienstag, den 12. August 2014, extra viel Zeit genommen für ihren Besuch der THEPRA Kita „Angermäuse“ in Sundhausen. Sie konnte sich davon überzeugen, hier geht es, nicht nur während der Urlaubszeit, sehr familiär zu. In der Kindereinrichtung werden 35 Kinder aus Sundhausen und umliegenden Orten betreut, darunter auch zehn „Kleine“ ab einem Jahr. Gerade hatten die Kinder, bekleidet mit ihren „Malerkitteln“, Steine bunt bemalt, die anschließend zu einem Bauernhof zusammengestellt werden. Also ganz passend zum pädagogischen Konzept des Kindergartens, bei dem naturnahe und ländliche Themen im Mittelpunkt stehen. Im Außenbereich mit seinem alten Baumbestand finden sich schattige Plätzchen und auch Gelegenheiten zum Klettern und aktiven Spiel. Der große Sandkasten ist besonders bei den Kleinsten sehr beliebt. Ein Kräutergarten liefert Zutaten für gesunden Quark, Obst wird geerntet und selbst zu Marmelade verarbeitet. Die Gäste durften selbst gebackenes Brot kosten. „Wir machen alles mit den Kindern zusammen. Unsere Kinder wissen nicht nur, woher die Milch kommt, sondern sie wissen auch, was in der Natur wächst.“, erläuterte Leiterin Berit Kindlein. „Eigentlich ist immer Dienstag unser Naturtag. Wir beobachten die jahreszeitlichen Veränderungen, das Wetter, die Pflanzen und Tiere, denen wir begegnen.“ Sie führte die Gäste durch die Räume der Kita und THEPRA Geschäftsführer Falko Albrecht erläuterte die Bau- und Modernisierungsmaßnahmen der letzten Jahre. Annette Lehmann hatte den Kindern kleine Geschenke mitgebracht, Mal- und Zeichengeräte sowie Sandspielzeug, das teilweise sofort benutzt wurde.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige