Sömmerda - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Aller Anfang ist schwer - Matthias S. Freund rät, wie die ersten 100 Tage im neuen Beruf am besten gemeistert werden können

Endlich geschafft: Der neue Arbeitsvertrag ist unterschrieben, die Aufregungen der heißen Bewerbungsphase liegen hinter Ihnen. Nun kann es im neuen Job losgehen. Doch aufgepasst: Für die allermeisten bedeutet dies zunächst, die Probezeit zu überstehen. Obwohl die Probezeit in der Regel sechs Monate dauert, sind die ersten zwei bis drei Monate für Ihr Ansehen und Ihre weitere Perspektive in der neuen Firma ganz entscheidend. Ob Mitarbeiter oder Führungskraft - für beide gilt: Sie können...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 1.048× gelesen

„50 Plus“ holt auf - Immer weniger Schulabgänger lassen die Unternehmen umdenken

Es ist beschlossene Sache. Die Rente mit 67 kommt und wir müssen uns auf längeres Arbeiten vorbereiten. Ungeachtet der Diskussion, ob diese Aussage für alle Berufsgruppen zutreffen kann. Allein die demographische Entwicklung lässt unserer alternden Gesellschaft wenig Spielraum. Wollen wir unseren Wohlstand erhalten, benötigen wir eine Antwort auf die Frage, woher die Arbeitskräfte in Zukunft kommen sollen. Der Zuzug qualifizierter Fachkräfte aus dem Ausland ist eine Möglichkeit. Dies bringt...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 954× gelesen

@interessierte-firmen.de - Job-Experte Matthias S. Freund erklärt, wie Sie per Internet wichtige Kontakte knüpfen können

Seit es soziale Strukturen gibt, versuchen Menschen, ihre Kontakte vorteilhaft zu nutzen. Netzwerke zwischen Menschen sind folglich keine neue Erfindung. Das Neue liegt heute im Aufbau eines persönlichen Netzwerkes, das weit über die Grenzen des eigenen persönlichen Umfeldes hinausgeht: im Internet. Kontakte und Beziehungen sind wichtig bei der Suche nach einem neuen Job oder einem weiteren Karriereschritt. Denn 47 Prozent aller Stellen werden nicht öffentlich vergeben. Es stellt sich also...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 1.089× gelesen

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.