Anzeige

Ansichtssache: Verpiss dich!

Katzen können auch zur Plage werden.
Katzen können auch zur Plage werden. (Foto: Bachert Pixelio)
Anzeige

Jeder gute Gärtner macht in seinem Garten einen Haufen. Nein! Mein Garten bleibt sauber wie bei Rolf Herricht – bis auf den Berg mit der guten Erde. Leider habe ich die Rechnung ohne Katzen gemacht. Wachsam und geschmeidig, vielleicht auf der Jagd nach Mäusen, schleichen sie übers Grundstück. Sie sind hübsch und schauen mit unschuldigem Blick am Abend zum Fenster rein. Alles kein Problem, wären da nicht ihre Hinterlassenschaften, die nicht nur unter die Erde gescharrt werden, sondern auch sichtbar sind. Ich bin ein Tierfreund, aber zum Katzenschreck geworden. Bisher musste Pfeffer seinen Dienst tun. Jetzt starte ich den Kampf mit Coleus canina. Die sogenannte „Verpiss dich!“-Pflanze hält hoffentlich, was sie verspricht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige