Anzeige

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Der Steinbergweg

Wo: Nationalparkzentrum Thiemsburg, Thiemsburg 1, 99947 Bad Langensalza auf Karte anzeigen
Ausblick auf den Steinbergweg
Ausblick auf den Steinbergweg
Anzeige

Der Steinbergweg erschließt das südöstliche Teilgebiet des Nationalparks Hainich rund um den Steinberg und verläuft durch Offenland und Wald. Der Tipp kommt von Alisa Klamm, Mitarbeiterin in der Forschung der Nationalparkverwaltung Hainich.

WEG-Einstimmung: Im Nationalparkzentrum an der Thiemsburg vermittelt die Ausstellung „Entdecke die ­Geheimnisse des Hainich“ alles Wissenswerte zum ­Hainich – seit Kurzem auch mit Wurzelhöhle.

WEG zum Weg:
Der Ausgangspunkt ist direkt National­parkzentrum, Thiemsburg  1 und ist auch mit dem Bus erreichbar.

WEG-Länge: Für die rund zehn Kilometer sollten mit Pausen zwei bis drei Stunden einkalkuliert werden.

WEG-Steigung: Es sind kaum Höhenunterschiede zu ­bewältigen.

WEG-Beschaffenheit: Es geht überwiegend auf unbefestigten, zum Teil leicht geschotterten Wegen gut voran.

WEG-Einschränkungen: Der Weg ist grundsätzlich ganz­jährig begehbar.

WEG-Markierung: ­Wanderer folgen dem Ammonit-­Symbol. Dieses ausgestorbene Tier wurde oft als Versteinerung im Gebiet gefunden.

WEG-Pausen: Verschnaufen lässt sich unterwegs an Sitzraufen. Oder man verlängert zur Halbzeit den Weg um zwei Kilometer und läuft bis zur Gaststätte Harth-Haus.

WEG-Aussichten: Im Süden eröffnet sich eine schöne Sicht auf den Inselsberg und den Thüringer Wald. Gen ­Osten blickt man ins Thüringer Becken und manchmal sogar bis zum Brocken.

Interessant am WEGesrand:
Im Steingraben fließt nur nach starken Niederschlägen oder während der Schneeschmelze Wasser. Meist fällt der Blick auf Steine - daher der Name. Wanderer entdecken außerdem die Wiederbewaldung, alte Baumbestände mit vielen Winterlinden und Weideflächen.

WEG-Kreuzungen: Der Steinbergweg ist Teil des Waagebalkenweges. Lutherweges und der Verbindung Erfurt – Mühlhausen.

WEG-Termin: Gruppen können bei der Nationalparkverwaltung nach Führungen fragen: Telefon  03 61 / 5 73 91 40 13.

WEG im Internet:
www.nationalpark-hainich.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige