Sondershausen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kyffhäusersämlingsschau
4 Bilder

Obstsortentag in der Orangerie Bendeleben

Am 3. Oktober ab 10.00 Uhr findet wieder der Obstsortentag in der Orangerie in Bendeleben statt . Wie in den letzten Jahren kommt der erfahrene Pomologe Walter Janovsky aus Kayna mit seiner über 200 Obstsorten umfassenden Schau . Bei der Bestimmung der mitgebrachten Früchte wird er vom Pomologen Ingo Rintisch aus Herbsleben unterstützt . Thomas Wölke wird seine Kyffhäusersämlinge und die daraus schon entstandenen Apfelsorten präsentieren . Dabei besteht auch die Möglichkeit einige dieser...

  • Sondershausen
  • 22.09.19
  • 70× gelesen
5 Bilder

ANHYDRITE - Medienkunstbiennale
Biennale wird am 03. August in der Barbarossahöhle eröffnet

Im August beginnt in der Barbarossahöhle die erste Medienkunstbiennale mit mehr als 25 internationalen Künstlern Sie ist ein ehrgeiziges Unterfangen, die erste Medienkunstbiennale „Anhydrite“ in der Barbarossahöhle im Kyffhäuser. Die mehr als 25 Künstlerinnen und Künstler kommen aus Russland und den USA, aus Slowenien und Kolumbien, aus Uganda und Norwegen, Australien und Österreich, Spanien und Bulgarien, Kanada und Taiwan, aus Dresden, Leipzig, Weimar, Köln und Berlin. Neben namhaften...

  • Sondershausen
  • 25.07.19
  • 258× gelesen
Die alte Zuckerfabrik in Oldisleben wird als technisches Denkmal erhalten
[Foto mit freundlicher Genehmigung von Tobias Nordhausen]

Bund fördert Erhalt des Industriedenkmals
Zuckerfabrik Oldisleben mit Denkmalmitteln gefördert

Erneut beteiligt sich der Bund am Erhalt der alten Zuckerfabrik in Oldisleben. Dies teilte der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Manfred Grund von der CDU am Wochenende mit. „Für mich ist die Zuckerfabrik in Oldisleben ein besonderes Beispiel der deutschen Industriegeschichte“, hob der Abgeordnete hervor. Für den Erhalt und die Sanierung hatte er bei der Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters im Bundeskanzleramt sowie bei Bundestagskollegen im Haushaltsausschuss die Werbetrommel...

  • Sondershausen
  • 17.06.19
  • 78× gelesen

4. Ossitreffen
Wir sagen Danke!

Wir, die Crew der Kickstarter Raudis Großenehrich - KRG e.V. bedanken uns bei den fleißigen Helfern und allen Sponsoren für die tatkräftige Unterstützung zum 4. Ossitreffen in Großenehrich.  Wir blicken mit Freude dem nächsten Jahr entgegen.

  • Sondershausen
  • 27.05.19
  • 151× gelesen
  •  1
Toranlage am Schlossgarten Ebeleben
3 Bilder

Ländlicher Raum
Bund fördert Restaurierung historischer Toranlage im Schlosspark Ebeleben

Der Bund fördert die Restaurierung der historischen Toranlage im Schlosspark Ebeleben mit 134.000 Euro. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion, Manfred Grund, mit. Die Mittel stammen aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes, mit dem national bedeutsame Denkmalschutzprojekte gefördert werden. Das Land Thüringen beteiligt sich an der Sanierung mit einem gleichhohen Förderbetrag. Manfred Grund hat sich in den vergangenen Monaten...

  • Sondershausen
  • 08.05.19
  • 106× gelesen

Ländliche Räume
Musik-Projekt für Integration bekommt Zuschuss

Die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen erhält 99.992,80 Euro aus Mitteln der ländlichen Entwicklung, teilt Bundestagsabgeordneter Manfred Grund mit. Das Geld kommt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Mit dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) werden ländliche Räume stärkt und gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land gefördert. Die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen e.V. hat sich mit dem Projekt „Integration“ beworben....

  • Sondershausen
  • 06.05.19
  • 55× gelesen

Feiern beim ältesten Klangkörper Deutschlands
Bund finanziert Jubiläumsprogramm des Loh-Orchesters

Gute Nachrichten für das Loh-Orchester in Sondershausen: Das Orchester erhält anlässlich seines 400-jährigen Bestehens im kommenden Jahr eine einmalige Unterstützung in Höhe von 110.700 Euro durch den Bund. Dies hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages in seiner Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2019 am Donnerstag, 8. November 2018, beschlossen. Die Fördersumme stammt aus Sondermitteln für Kultur- und Denkmalschutzprojekte, die der Haushaltsausschuss zusätzlich beschlossen hat....

  • Sondershausen
  • 13.11.18
  • 16× gelesen
Der junge Marx.

Filmabend im Panorama-Museum Bad Frankenhausen
„Der junge Karl Marx“

Als Nachtrag zum 200. Geburtstag von Karl Marx, der maßgeblich das Denken des 19. und 20. Jahrhunderts geprägt hatte, zeigt das StuKi 76 im Panorama-Museum Bad Frankenhausen am 26. Oktober, 20 Uhr „Der junge Karl Marx“ (D/F/BE 2016), eine neuere Filmbiographie von Raoul Peck, der sich unvoreingenommen und neu der Person des bedeutenden Politikers, Gesellschaftsanalytikers und Philosophen zu nähern versucht. Regie: Raoul Peck Buch: Pascal Bonitzer Darsteller: August Diehl, Stefan Konarske,...

  • Sondershausen
  • 23.10.18
  • 45× gelesen
„Pforte der Tränen“ in Donndorf: An dieser Steinpforte wurden die unverheirateten Töchter von ihren Eltern abgegeben. Der mittelalterliche Nonnengang führte sie hinauf zum Kloster, das sie fortan nicht mehr verlassen durften.
13 Bilder

Korrespondenzprojekt Kloster und Welt
Mit den Mönchen kam das Wissen

Klöster waren einst nicht nur Zentren für Glauben und Gebet, sondern auch für Bildung, Kultur und Wirtschaft. Parallel zur Ausstellung "Wissen + Macht" in Memleben laden elf weitere Klöster bis zum 15. Oktober 2018 zur Spurensuche ein. Zwei davon stehen in Thüringen: in Göllingen und Donndorf. Kloster GöllingenDer imposante Turm lässt die Größe des einstigen Benediktinerklosters St. Wigbert in Göllingen erahnen. Erstmals 1005/1006 erwähnt, zählt es zu den ältesten Klöstern Thüringens. Doch...

  • Sondershausen
  • 03.08.18
  • 140× gelesen

Öffentliche Stadtführung
Wir laden Sie zu unserem Stadtrundgang ein!

Wie entstand Sondershausen? Woher kommt der Name...? Begleiten Sie unsere Gästeführerin Frau Rosi Wilzer durch die Innenstadt von Sondershausen und entdecken Sie dabei Dinge, die Ihnen sonst verborgen blieben. Lauschen Sie Anekdoten und bewegen Sie sich ca. 1,5h auf den Spuren städtischer und höfischer Historie.

  • Sondershausen
  • 20.06.18
  • 17× gelesen

Kulinarischer Rundgang
Die "leckere" Stadtführung

Bei dieser Art Stadtführung geht es nicht nur zu historischen Stätten und Plätzen, sondern auch in verschiedene Lokalitäten der Musikstadt. Ein Genuss für Geist und Magen! Unsere Gästeführerin erwartet die Teilnehmer/innen um 17:30 Uhr vor der „Alten Wache“, am Markt. Dort beginnt die Tour durch die Stadt mit interessanten und spannenden Informationen und Anekdoten aus der Geschichte der Stadt und den Besuchen von verschiedenen Gaststätten, in denen jeweils ein Gang des Abendmenüs...

  • Sondershausen
  • 20.06.18
  • 12× gelesen

Öffentliche Stadtführung
Wir laden Sie zu unserem Stadtrundgang ein!

Unsere Gästeführerin Frau Rosi Wilzer erwartet Sie auf dem neu gestalteten Marktplatz unterhalb des Residenzschlosses und führt Sie innerhalb der nächsten 1,5 Stunden durch die Innenstadt von Sondershausen. Lauschen Sie einer mit geschichtlichen Fakten gespickten Führung und lernen Sie u. a. die historische Altstadt und die Stadtkirche St. Trinitatis kennen.

  • Sondershausen
  • 20.06.18
  • 30× gelesen
Michael Friedrich (links) und Michael Schröder-Oehrling sind Mitglieder im Film e.V. Der Verein organisert die Filmarena, die fester Bestandteil der Jenaer Kulturarena ist. 15 mal wird auch 2018 zu Kino unter freiem Himmel eingeladen. Die beiden Michaels haben schon einmal Platz genommen im Arenarund.

Draußen gucken & genießen
Sommerkino-Termine in Thüringen

egapark Erfurt: 23. Juni, 21.30 Uhr: Lieber Leben 7. Juli, 21.30 Uhr: Dieses bescheuerte Herz 21. Juli, 21.30 Uhr: Mord im Orientexpress 4. August, 21 Uhr: Blade Runner 2049 18. August, 21 Uhr: Shape of Water. Kulturhof Krönbacken Erfurt: 20. Juli, 22 Uhr: Ein Lied in Gottes Ohr 21. Juli, 22 Uhr: Loving Vincent 27. Juli, 22 Uhr: Moonrise Kingdom 28. Juli, 22 Uhr: Swimming with men 3. August, 21.30 Uhr: In den Gängen 4. August, 21.30 Uhr: Madame 10. August, 21.30 Uhr:...

  • Erfurt
  • 15.06.18
  • 2.220× gelesen
Es scheint etwas Unerhörtes zu sein, was die Hofdame hinter vorgehaltener Hand erfährt. Katharina Bartsch (links) und Hannelore Kutscha von der ­historischen Tanzgruppe des Schlossmuseums ­Sondershausen haben sichtlich Spaß am Rollenspiel.

Thüringer Schlössertage zu Pfingsten 2018
Skandalgeschichten am Fürstenhofe

Thüringer Schlössertage bringen zu Pfingsten Intrigen und Seitensprünge ans Licht – Auch im Residenzschloss Sondershausen brodelt die Gerüchteküche Das kann doch nicht wahr sein: eine Scheidung im Fürsten­haus! Dabei galten Günther Friedrich Carl II. und seine Gemahlin Mathilde als das Traumpaar schlechthin. Mathilde, die 1835 an den Hof von Schwarzburg-Sondershausen ­heiratete, war die Fürstin der Herzen. Hübsch, selbstbewusst, intelligent. Sie brachte Stil ins Sonders­häuser Schloss,...

  • Sondershausen
  • 16.05.18
  • 397× gelesen
Neptun reicht Venus eine Perlenkette: „Triumph der Venus“ heißt das Deckengemälde im Achteckhaus Sondershausen.
4 Bilder

Serie: Hohe Kunst
Deckengemälde im Achteckhaus Sondershausen: Triumph der Venus

Manuel Mucha,  Schlossverwalter in Sondershausen, schaut hinauf zum Deckengemälde im Achteckhaus: "Mit kräftigem Flügelschlag ziehen zwei Tauben den Wagen der ­Venus. Die Göttin der ­Liebe und Schönheit fährt vom ­Himmel herab. Neptun erhebt sich aus den Meeres­wogen, reicht der ­Holden eine Muschel empor, aus der sie eine Perlenkette zieht. Es ist ein „Triumph der Venus“, den das Decken­gemälde im Sondershäuser ­Achteckhaus zeigt. Wer genau hinsieht, entdeckt in der Darstellung von Meer,...

  • Sondershausen
  • 07.03.18
  • 223× gelesen
Ein Ausschnitt aus Werner Tübkes Monumentalgemälde.
10 Bilder

Serie: Mein Museum
1700 Quadratmeter Malerei im Panorama Museum

Auf dem Schlachtberg in Bad Frankenhausen zieht Werner Tübkes Rundgemälde Besucher magisch in den Bann. Eine Empfehlung von Silke Krage. Was gibt‘s Musehenswertes? Im Zentrum ­unseres Kunstmuseums steht das monumentale Rundbild „Frühbürgerliche ­Revolution in Deutschland“ von Werner Tübke. Mit 14 Metern Höhe und 123 Metern Umfang zählt es zu den größten Gemälden der neueren Kunstgeschichte. Nicht nur das Ausmaß, auch die Fülle und geschichtliche Authentizität des Dargestellten faszinieren....

  • Sondershausen
  • 18.01.18
  • 357× gelesen
Dekorierte Geschäfte tragen nicht unwesentlich zur schönen Weihnachtsatmosphäre bei.

Weihnachtszeit - schönste Zeit
Weihnachten ist wirklich eine schöne Zeit

Die Schaufenster, die Geschäfte, die Einkaufszentren und -Passagen sind liebevoll und schön weihnachtlich geschmückt. Die Händler der Region tragen damit nicht unwesentlich zur ganz besonderen Atmosphäre in den Städten und Dörfern bei. Manch eine gestaltete Szene lässt auch Erwachsene stehen bleiben und in Kindheitserinnerungen schwelgen. Und oft denkt man sich: "Oh, du schöne Weihnachtszeit... Es ist einfach schön hier, bei uns."

  • 07.12.17
  • 254× gelesen
  •  2
Blick auf das Museum vom Apothekergarten aus. Untergebracht ist es im mehr als 500 Jahre alten „Haus Rosenthal“.
35 Bilder

Mein Museum: Pillen von Hand gerollt - Thüringer Apothekenmuseum Bad Langensalza

Das Thüringer Apothekenmuseum in Bad Langensalza zeigt 300 Jahre Pharmaziegeschichte. Eine Empfehlung von Sabine Tominski. Was gibt‘s Musehenswertes? Die Exponate veranschaulichen, wie ein Apotheker im 18., 19. und 20. Jahrhundert gearbeitet hat. In einer Zeit, in der er alle ­Arzneimittel noch selbst herstellte. Raum für Raum durchläuft der Besucher verschiedene Funktionsbereiche einer alten Apotheke – von der Kräuter-, ­Material- und Giftkammer bis zur Offizin, jenem Geschäftsraum, in...

  • Heiligenstadt
  • 21.08.17
  • 298× gelesen
  •  1
Micky Remann, Medienkünstler und Intendant Weltglockengeläut hinter dem Glockenmuseum in Apolda, im Paulinenpark.
9 Bilder

Der Glöckner von... Apolda klingt im globalen Glockenklang

5. Weltglockengeläut verbindet Apolda mit Indien, Norwegen, Thailand und einem noch geheimen Ort Nach 1999, 2003, 2007 und 2012 wird es während der Landesgarten­schau das 5. Weltglocken­geläut aus Apolda geben. Es ist eine Hommage an die Tradition der hiesigen Glockengießer mit ausschließlich Welturaufführungen. Über das „Wissen, was die Glocke geschlagen hat“ sprach AA-Redakteur Thomas ­Gräser mit dem Medienkünstler und Intendanten des Events Micky Remann. Was bedeuten Ihnen ­Glocken?...

  • Apolda
  • 27.07.17
  • 504× gelesen
  •  5

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.