Sondershausen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Oberbürgermeister Dr. Johannes Bruns freut sich gemeinsam mit Mühlhausens Stadtorganist Denny Ph. Wilke (2.v.l.), Schirmherr Johannes Selle (MdB - 2.v.r.) und Sondershausens Bürgermeister Joachim Kreyer (rechts) auf das Eröffnungskonzert am 17. August und sechs weitere Höhepunkte bis Jahresende.

Mit der Mühlhäuser Kulturnacht beginnt am 17. August ein außergewöhnlicher Musikzyklus

MÜHLHAUSEN. In Mühlhausen und Sondershausen können Kulturbegeisterte in den nächsten Monaten einen außergewöhnlichen Musikzyklus erleben. Unter dem Motto "Wir glauben all an einen Gott" hat Mühlhausens Stadtorganist Denny Ph. Wilke im Rahmen des Themenjahres "Toleranz und Reformation" eine Veranstaltungsreihe konzipiert, die in den kommenden Monaten den Thüringer Kulturkalender bereichert. Bis Jahresende stehen insgesamt sieben hoch besetzte Veranstaltungen in Mühlhausen und Sondershausen auf...

  • Mühlhausen
  • 13.08.13
  • 172× gelesen
Liebevoll aufgebaut am Abzweig Topfstedt an der B4
44 Bilder

Eindrücke vom Heimat-, Ernte- und Dreschfest in Obertopfstedt

10. und 11.08.2013 Obertopfstedt hat mit viel Mühe den Ort geschmückt und schon an der Bundestraße 4 zum traditionellen Heimat-, Ernte- und Dreschfest eingeladen. Zahlreich sind die Besucher dieser Einladung nachgekommen und haben bei strahlendem Sonnenschein die gepflegten alten Traktoren bewundert und bei zahlreichen Vorführungen der museumsreifen Mäh- und Dreschtechnik zugeschaut. Auch für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung der Gäste war bestens gesorgt. Aufgefallen sind mir...

  • Sondershausen
  • 11.08.13
  • 1.020× gelesen
  •  3
Agate, die goldene Gans.
41 Bilder

Agate ist der Star am Set – und in der ZDF-Neuverfilmung der Goldenen Gans

. Märchenhafte Drehorte: Auf Schloß Burgk, in Kloster Veßra und Tambach-Dietharz wird die Goldene Gans neu verfilmt . Sie ist gerade einmal sechs Jahre alt und heißt Agate. Doch sie ist der Star am Set. Schließlich spielt sie ja auch die Hauptrolle in der Neuverfilmung von Grimms Märchen „Die Goldene Gans“. Und in den Drehpausen oder wenn Regisseur Carsten Fiebeler („Sushi in Suhl“) die Gans gerade einmal nicht benötigt, weil er mit den anderen Darstellern und den etwa hundert Statisten...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.08.13
  • 4.993× gelesen
Reichhaltig bestückt mit Thüringer Produkten und als Zugabe eine Freikarte für ein Heimspiel des FC Rot-Weiß Erfurt

Grillfest in Greußen beim Werksverkauf der Greußener Salamifabrik

Diese auffallend hellblaue Tüte finden Sie in dieser Woche im Werksverkauf der Greußener Salami in Greußen im Gewerbegebiet. Für einen Spendenbetrag von 10,00 € werden die Tüten abgegeben. Mit Ihrer Spende unterstützen die Käufer mit Hilfe der Thüringer Firmen einen Geraer Kindergarten, der vom Hochwasser stark betroffen war. Der Erlös kommt zu 100% der Einrichtung zugute. Höhepunkt der Verkaufs- und Spendenaktion ist am Freitag ab 15.00 Uhr ein gemeinsames Grillfest der Greußener Salami mit...

  • Sondershausen
  • 02.07.13
  • 787× gelesen
  •  1
Schlossfestspielkulisse in Sondershausen. Hier inszeniert das Theater Nordhausen ab Freitag die Wagner-Oper "Der fliegende Holländer".
3 Bilder

Holländer aus Leidenschaft

Kai Günther singt die Hauptpartie in der Wagner-Oper „Der fliegende Holländer“ und erklärt die künstlerische Herausforderung SONDERSHAUSEN. Eine schicksalhafte Liebesgeschichte, gewaltige Chöre, volkstümliche Melodien und packende Schilderungen der Meeresgewalten machen den besonderen Reiz von Richard Wagners romantischster Oper „Der fliegende Holländer“ aus. Opernfans und Operneinsteiger sind von der beliebten Musik gleichermaßen fasziniert. Wagners populäre Oper ist wie geschaffen für...

  • Sondershausen
  • 25.06.13
  • 303× gelesen
Jan Wieczorek liebt und lebt den Hip-Hop, den DJ Afrika Bambaataa mit seiner Zulu-Nation in den Siebzigern aus der Ghetto-Musik in die Studios und Dancehalls holte. Als "Adsum One" schreibt er inzwischen seine eigenen Titel, die er mit Freebeats unterlegt. Dem Rappen gehört seine Freizeit, dem Erzieherberuf seine Profession.
5 Bilder

Worte als Botschafter

Jan Wieczorek lebt den Hip-Hop, wünscht sich viele Auftritte und noch mehr „Likes“ NORDHAUSEN. „Die Last auf deinem Kreuz war viel zu groß … Keiner stand dir bei, also ließ’t du los. Viel zu früh … du warst noch ein Kind.“ – Viele Zuschauer hatten auch nach dem Schlussapplaus für das Theaterstück „Kampf ohne Sieg“ der Ezieher-Klasse 11/1 noch den Rap im Ohr, als sich gestern Abend der Vorhang der Pro-vita-Studiobühne schloss. Das tragische Ende der 14-jährigen Karo ging allen unter die Haut....

  • Nordhausen
  • 18.06.13
  • 429× gelesen
104 Bilder

So bunt war der Thüringentag 2013

Auch wenn es am Sonntagnachmittag einige kräftige Regengüsse gab, so ließen sich die Gäste des Thüringentages nicht aus den Themenmeilen und von den Bühnenstandorten im Herzen der Musik- und Bergstadt Sondershausen vertreiben. Bei strahlendem Sonnenschein am Freitag und Samstag kam das Fest gebührend in Gang und erfreute bis zum Sonntagabend rund 140.000 Einheimische und Gäste. Hier einige Impressionen von Günter Herting, Maik Steinmetz und Heidrun Fischer:

  • Sondershausen
  • 11.06.13
  • 789× gelesen
Kim Wilde: Samstag, 21 Uhr, Gehege-Bühne
18 Bilder

Programm zum 45. Rolandsfest in Nordhausen

Freitag, 14.06.2013 Rathausbühne 16.00 Uhr Rolandgruppe | Eröffnung mit Blasorchester Nordhausen und Schlüsselübergabe 17.30 Uhr „Fluch der Piraten“ | tanzstudio radeva 18.30 Uhr Cris Cosmo | latino reggae 20.30 Uhr Simon & Garfu nkel Revival Band 22.30 Uhr Udo Lindenberg | cover 23.30 Uhr Bartlos | partyband Theaterbühne 16.50 Uhr COSMONA UTIX | russian balalaika speedfolk 18.15 Uhr MORE ES PRIT | tanzprojekt 18.40 Uhr Ella Endlich | pop 19.20 Uhr Liquid Soul | jazz 19.40 Uhr...

  • Nordhausen
  • 11.06.13
  • 1.538× gelesen
"Herzlich willkommen in der Residenzstadt Sondershausen", sagen Thomas und Maria von Schwarzburg-Sondershausen. Sie laden alle Gäste ein, Sondershausen mit fürstlicher Note zu erleben.

Sonntag großer Festumzug „Hör mal, wie das klingt“

Willkommen zum 14. Thüringentag in der Musik- und Bergstadt Sondershausen vom 7. – 9. Juni 2013 An diesem Wochenende begrüßen die Sondershäuser ihre Gäste „Mit fürstlicher Note“ zum 14. Thüringentag. Im Mittelpunkt stehen drei prägende Merkmale Sondershausens: Residenzkultur, Musiktradition und Bergbau. Unterhaltsame und informative Programme wecken alle Sinne der Besucher, denn „Hören-Sehen-Mitmachen“ ist das Motto auf den Straßen, Plätzen, Themenmeilen und in den Aktionsdörfern. ...

  • Nordhausen
  • 08.06.13
  • 372× gelesen
Floßbauer ehrenhalber: Klaus Hessenmüller, Stephan Seydenschwanz und Gerd Ehrenberg. Morgen lassen sie ihr hölzernes Bauwerk ins Wasser und hoffen auf gutes Schwimmverhalten. Bis dahin montieren sie auf dem Floß noch ein Bänkchen für Zwei.
3 Bilder

Morgen ist Stapellauf

Mit dem Floß über den Schlossteich – das gibt’s nur auf der Romatikmeile zum Thüringentag SONDERSHAUSEN. Nicht mit einer hölzern’ Wurzel, sondern mit einem Floß können Thüringentaggäste ab Freitag über den Sondershäuser See – sprich: Schlossteich - fahren. Ketten von Baumscheiben markieren die Fahrrinne und lassen ihre LED-Lichter abends den Weg weisen. Auf dem Floß ein Bänkchen für Zwei und der Flößer. Kuscheliger geht’s kaum noch. Hauptsache das Wetter spielt mit! Fachbereichsleiter...

  • Sondershausen
  • 05.06.13
  • 174× gelesen
27 Bilder

Internationaler Jugendbegegnung im KiEZ Ferienpark Feuerkuppe

Mit Teilnehmer aus Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Litauen, Polen und der Regelschule Ebeleben, veranstaltet der Ferienpark Feuerkuppe vom 01.06 - 12.06.2013 eine internationale Jugendbegegnung. Unter dem Motto „ Representing the World“ lernen sich die Jugendlichen untereinander kennen und tauschen sich über die fremden Kulturen aus. Darüber hinaus entwickelten sie gemeinsam ein Bühnenprogramm für den Thüringentag und beteiligen sich bei der Kinderanimation. Bei den vielen Veranstaltungen im...

  • Sondershausen
  • 05.06.13
  • 188× gelesen
Viele Busse fahren die Gäste kostenlos zum Festgelände in der Innenstadt.

Busverkehr zum Thüringentag

Jeder kommt zum Fest! Am Wochenende vom 7. - 9. Juni ändert sich der Busverkehr der Stadtlinie 6 und der Überlandlinie 530 Sondershausen - Artern-Sondershausen. Von den P+R-Parkflächen aus gibt es einen regelmäßigen Zubringerverkehr zu den Bushaltestellen am Rande des Festgebietes in der Innenstadt. Die Stadtlinie 6 fährt am Samstag, 8. Juni, nach Fahrplan mit Verlängerung des Taktes bis Sonntag, 9. Juni, 1.00 Uhr. Am Sonntag verlängert sich die Taktzeit bis 21.30 Uhr. Jedoch findet wegen...

  • Sondershausen
  • 04.06.13
  • 201× gelesen
Das Modell der St.-Bartholomäus-Kirche dient als Sammelbehältnis für die Spenden der Konzertbesucher. Heike Launicke und Manfred Reinhardt von der Kirchgemeinde vor der Hildebrandt-Orgel in der St.-Bartholomäus-Kirche Wiehe. Sie organisieren die Konzerte des Musiksommers.
2 Bilder

2 Orgeln + 10 Konzerte = 1 Musiksommer

Von Heidrun Fischer WIEHE. Die Rechnung ging auf. Schon im Ideenjahr 2009. Damals überlegte sich die Kirchgemeinde, wie sie zwei wertvolle Schätze – die Hildebrandt-Orgel in der St.-Bartholomäus-Kirche und das Pedalharmonium in der Fahrradkirche – einem großen Publikum zugänglich machen könnte. Das war die Geburtsstunde des Musiksommers Wiehe. Cheforganisator Manfred Reinhardt, Vorsitzender des Gemeindekirchenrates im Kirchspiel Wiehe, ist auch im fünften Jahr des Musiksommers noch immer...

  • Artern
  • 07.05.13
  • 339× gelesen
Radfahren oder Wandern - das ist die große Frage. Während Elias am liebsten gleich losradeln würde, plädiert Angelina eher fürs Wandern. Na, eine Weile zum Überlegen haben sie ja noch. Mal sehen, was Mama und Papa sagen.

Sechs auf einen Streich

„Woche des Tourismus“ rückt Kyffhäuserkreis in den Blick der Menschen – täglich wechselt das Thema SONDERSHAUSEN. Alle Akteure der Tourismusbranche wird der Kyffhäuserkreis am 26. April an einem Tisch vereinen. „Zur ersten Tourismuskonferenz auf der Wasserburg in Heldrungen wollen wir gemeinsam erörtern, wo wir stehen, welche Ideen wir haben und wie wir Landeskonzept und Strategiepaier des Landkreises umgesetzt haben“, nennt Amtsleiter Matthias Deichstätter das Ziel. So weit die...

  • Sondershausen
  • 19.04.13
  • 204× gelesen
Ballettdirektorin Jutta Ebnother fühlt sich in ihrem "Regie"-Sessel am wohlsten. Im Hintergrund proben Tänzerinnen und Tänzer der Ballettkompanie für den Kammertanzabend "Gegensätze getanzter Art".

Pas de deux mit Jutta Ebnother

Ballettdirektorin träumte vom Hotel, doch heute hat sie ihren Zweittraum verwirklicht NORDHAUSEN. „… Jede Bewegung muss mit einem Gedanken, einer Idee, einer Emotion gefüllt sein, dann wird der Tanz eigenständig und beginnt zu berühren. …“ – Dieser Auszug aus einem ganz persönlichen Prolog auf ihrer Internetseite sagt das, was Jutta Ebnother (41) und die Ballettkompanie des Theaters Nordhausen täglich leben. - Redakteurin Heidrun Fischer befragte die Ballettdirektorin zu ihren Wünschen,...

  • Nordhausen
  • 16.04.13
  • 357× gelesen
Anja Zügner (Sopran) und Julia Aldinger (Klavier) begleiten den musikalischen Brunch "Noten mit Dipp".

„Noten mit Dip“

Restkarten für kommenden Sonntag Von Romy Scharnweber SONDERSHAUSEN. Am kommenden Sonntag, 21. April, findet in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen wieder eine Veranstaltung der beliebten Sonntagsmatinee „Noten mit Dip“ statt. Ab 10:30 Uhr können Musikliebhaber im Marstall nach Herzenslust den reichhaltigen Brunch genießen. Um 11:00 Uhr beginnt das Konzert mit dem Liedduo Anja Zügner (Sopran) und Julia Aldinger (Klavier). Seit ihrer gemeinsamen Zeit in der Dresdner...

  • Sondershausen
  • 16.04.13
  • 202× gelesen
Thüringentag-Beauftragter Karl-Heinz Langhorst erläutert die Belegung des Lustgartens im Hintergrund. In diesem Schlossareal wird es eine außergewöhnliche Schlemmermeile geben.
3 Bilder

Fürstlich, aber kein Fest für Fürsten

Sondershausen ist vom 7. bis 9. Juni Gastgeberstadt des 14. Thüringentages SONDERSHAUSEN. Der Countdown läuft. Die 100-Tage-Grenze bis zum Beginn des Thüringentages 2013 ist schon durchbrochen. AA-Redakteurin Heidrun Fischer befragte Cheforganisator Karl-Heinz Langhorst, was Sondershausen Anfang Juni zu bieten hat. Herr Langhorst, wie viele Tage sind es noch bis zum Thüringentag? Genau 67. Ein Hesse organisiert den Thüringentag - wie kann das funktionieren? Sehr gut. Denn ich bin ja...

  • Sondershausen
  • 02.04.13
  • 365× gelesen
Eiersuche im Schnee? In diesem Jahr könnte es wahr werden. Für den Osterhasen dürfte es schwierig werden, auf der Funkenburg 1500 Verstecke für die bunt leuchtenden Ostereier zu finden. Für die Kinder wird es um so leichter, sie zu finden.
8 Bilder

1500 Eier im Germanendorf

Saisonauftakt auf der Funkenburg: Eiersuche mit Überraschungen WESTGREUSSEN. Egal, wie das Wetter ist, ihren Saisonstart wird die Germanensiedlung im Freilichtmuseum Funkenburg zu Ostern erleben. Arbeiter-Samariter-Bund Sömmerda und Funkenburgverein versprechen erlebnisreiche Ostertage im Freilichtmuseum in Westgreußen und laden herzlich ein. Von 10 bis 17 Uhr öffnet die Funkenburg an beiden Feiertagen (31. März und 1. April). 2,5 Hektar groß ist das Historische Gelände der...

  • Sondershausen
  • 21.03.13
  • 263× gelesen
25 Bilder

Tag der offen Tür an der Walter Gropius Schule in Erfurt

Am Sonnabend, dem 26.01.2013 war es wieder soweit. In der Erfurter Walter Gropius Schule war der Tag der offenen Tür. Lehrer und Schüler haben mit viel Engagement die Klassenzimmer und Flure hergerichtet. So stellten sich die einzelnen Fachbereiche der Berufsschule, der Berufsfachschule, der Fachoberschule und des Beruflichen Gymnasiums vor. Im Erdgeschoss fanden den ganzen Tag Beratungsgespräche statt, wo interessierte Schüler und Eltern sich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten an...

  • Erfurt
  • 02.02.13
  • 1.589× gelesen
  •  2
Auf besten Erfolg des hochprozentigen Lustspiels erheben Intendant Lars Tietje, Chefdramaturgin Anja Eisner und Gastgeber Jochen Einenkel das Glas.

Luther warb schon vor "Henriette"

„Trinke! Was klar ist“ – Hommage auf den Reformator und den Nordhäuser Korn NORDHAUSEN. Dass Martin Luther schon zu Beginn des 16. Jahrhunderts für Nordhäuser Korn warb wissen die wenigsten. Als 23-Jähriger war er das erste Mal in der Freien Reichsstadt. Nur ein Jahr später wurde der Nordhisser Branntewyn das erste Mal urkundlich erwähnt. Da hatte der Reformator ihn längst genossen und beschworen: „Iss, was gar ist, trink, was klar ist, red, was wahr ist!“ Knapp 300 Jahre vor dem...

  • Nordhausen
  • 17.01.13
  • 462× gelesen
  •  1
2 Bilder

4. BR-Treffen - Marienglashöhle Friedrichroda -

Liebe BRin und BR, zusammen möchten wir mit großer Freude Euch mitteilen, dass wir Euch zum 4. BR-Treffen herzlich einladen (gerne auch mit Fam.). Das Treffen findet im "Waldgasthaus St. Marien" am 15. Juni 2013 neben der einzigartig schönen "Marienglashöhle" statt. Vor dem Mittagessen werden wir informieren über die geschichtlichen Zusammenhänge von „Schloss Reinhardsbrunn“ – der „Heiligen Elisabeth“ – der „Wartburg“. Weiterhin angedacht sind: a) ein Besuch der „Marienglashöhle“,...

  • Gotha
  • 15.01.13
  • 518× gelesen
  •  25

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.