Ländliche Räume
Musik-Projekt für Integration bekommt Zuschuss

Die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen erhält 99.992,80 Euro aus Mitteln der ländlichen Entwicklung, teilt Bundestagsabgeordneter Manfred Grund mit.

Das Geld kommt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Mit dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) werden ländliche Räume stärkt und gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land gefördert.

Die Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen e.V. hat sich mit dem Projekt „Integration“ beworben. Aufgebaut werden soll ein interkulturelles Zentrum, mit dem Geflüchtete über die Musik einen Zugang zu Deutschland, seinen Bürgern und der deutschen Kultur finden sollen.

BULE unterstützt deutschlandweit Modell- und Demonstrationsvorhaben in zentralen Zukunftsfeldern für ländliche Regionen. Modell- und Demonstrationsvorhaben sollen Lösungsansätze für bestimmte Probleme finden. Die entsprechenden Erfahrungen werden wissenschaftlich ausgewertet.

Das Programm BULE setzt auf Wettbewerbe, die das Engagement, die Kreativität und die Eigeninitiative der Bürgerinnen und Bürger ermöglichen. Die entsprechenden Wettbewerbe unterstützen das soziale Miteinander auf dem Land und bieten die Möglichkeit, von anderen zu lernen. Deswegen setzt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft verschiedene Dialogformate zur Förderung neuer Ideen für die ländlichen Räume um.

Manfred Grund sagt dazu: „Das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung bietet viele Vorteile. Deshalb freue ich mich auf die Bestätigung eines weiteren Vorhabens aus meinem Wahlkreis. Ich bin mir sicher, dass die Landesmusikakademie Sondershausen Erkenntnisse zur Integration von Migranten im ländlichen Raum in Thüringen erbringen kann. Die Ideen, Konzepte und Handlungsweisen können gute Praxismodelle für alle Regionen aus Deutschland sein. Das Musikzentrum mit regionaler, landesweiter und internationaler Ausstrahlung ist der geeignete Projektträger. Ich wünsche bei der Umsetzung viel Erfolg.“

Autor:

Ralf Kothe aus Sondershausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.