Mein Glück im Alltag: Ein Schätzchen namens "Deutz"

Otto Tetzel auf seinem 54 Jahre alten "Deutz".
  • Otto Tetzel auf seinem 54 Jahre alten "Deutz".
  • Foto: Herting
  • hochgeladen von Heidrun Fischer

Heute: Otto Tetzel (66), Sattler aus Stockhausen
Von Günter Herting.

„Ich pflege ein aufwendiges Hobby, denn ich sammle alles was alt ist. Mein Deutz-Traktor ist ein Liebhaberstück auf vier Rädern. Schon mein Großvater und Vater hatten eine große Sammlerleidenschaft. Historische Fahrzeuge und landwirtschaftliche Geräte hatten es auch ihnen angetan. Mein Lieblingsstück ist ein Deutz-Traktor, Baujahr 1958. Nur etwa 550 Stück
wurden gebaut, deshalb sind sie heute so rar. Meiner ist sogar polizeilich zugelassen, so dass ich ihn zu Trecker-Treffen vorführen kann. Für mein gepflegtes Schätzchen habe ich schon viele Preise und Urkunden bekommen. Zu meiner Sammlung zählen noch ein Motorroller Troll (1961), ein Moped SR 2 (1958), uralte Nähmaschinen und alte Landwirtschaftsgeräte.

Autor:

Heidrun Fischer aus Nordhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.