Babyglück im Straußberger Affenwald: Nachwuchs bei den Kattas, Varis und Berberaffen

19Bilder

Alle drei Affenarten starten im Straußberger Affenwald im Kyffhäuserkreis
mit Nachwuchs in den Frühling. Ob Vari-, Katta- oder Berberaffen-Baby,
alle sind sie klein und süß

Am winzigsten sind die schwarz-weißen Vari-Zwillinge. Noch werden sie von ihrer Mama im Stroh in einer Box versteckt. „Denn Vari-Babys klammern sich im Gegensatz zu anderen Lemurenjungen nicht im Fell der Mama fest“, erklärt Affenpark-Chef Silvio Dietzel. Vielmehr werden sie in freier Natur in einem Nest betreut. „Bei uns gibt es eigenes dafür eine Baby-Box.“

 Winzig und mit schwarzem Fell blinzelt das erste Berberaffen-Baby in die Frühlingssonne. Kuschelnd schmiegt es sich an den Bauch der Mama. Berberaffen stammen aus dem Hochgebirge von Marokko und Algerien und bringen daher ihren Nachwuchs erst im Mai zur Welt. In Mamas Fell ist es am wärmsten.

 Wesentlich temperamentvoller turnen dagegen schon die elf Katta-Babys herum. Immerhin sind sie jetzt zwei Monate alt. Groß genug, um das bequeme Mama-Taxi zu verlassen und selbst das Revier zu erkunden. Wie Frösche springen sie im Gras herum. Es gibt so viel zu entdecken. Auch, wie man mit dem schwarz-weiß geringelten Schwanz beim Klettern das Gleichgewicht ausbalanciert. Rührend, wie sich oft mehrere Generationen um die Babys kümmern. „Die weiblichen Jungtiere bleiben bei uns mindestens bis zum zweiten Lebensjahr, damit sie auch die nächste Aufzucht ihrer Mutter miterleben. So können sie für ihr Leben lernen“, sagt Silvio Dietzel.

Lesen Sie auch: Studentin forscht im Affenwald

Autor:

Sibylle Klepzig aus Nordhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.