Anzeige

Sondershausen - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Mathias Handt im Gespräch mit Abgeordnetem Manfred Grund
2 Bilder

Wirtschaft trifft Politik
Wirtschaftsjunior Mathias Handt begleitete Manfred Grund durch Sitzungswoche

Den Austausch mit der Politik gestaltete die Junge Wirtschaft zum 24. Male durch eine Projektwoche im Bundestag. Mathias Handt aus Breitenworbis begleitete den Nordthüringer Abgeordneten Manfred Grund und diskutierte mit ihm soziale Fragen sowie die Digitalisierung. „Die Haushaltswoche hat es gerade wieder gezeigt“, erklärt Manfred Grund am Freitag in Berlin. „Unsere Welt verändert sich schnell und die Menschen verlangen Antworten. Ich halte es für wichtig, dass Politik und Wirtschaft im...

  • Sondershausen
  • 18.05.18
  • 22× gelesen
Anzeige
Politik
Der Bundestagsabgeordnete Manfred Grund
3 Bilder

Roßlebener Gespräche
Am 7. März Nordkorea im Blick

Der Außenpolitiker Manfred Grund ist Gast bei den nächsten Roßlebener Gesprächen. An der Klosterschule wird er am 7. März 2018 ab 19 Uhr über Nordkorea sprechen. Die Olympischen Spiele lenken den Blick der Welt in diesen Tagen auf die koreanische Halbinsel. Die Hoffnung auf friedliche und faire Sportwettkämpfe im Süden, Militärparaden im Norden – das Bild könnte nicht widersprüchlicher sein. Was bezweckt Nordkoreas Präsident Kim Jong-un? Mit welchen Mitteln sichert er seine Macht? Wie...

  • Sondershausen
  • 09.02.18
  • 12× gelesen
Politik
2 Bilder

Thüringer Abgeordnete im Bundestag
Manfred Grund zum Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt

Für die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag wird der Nordthüringer Abgeordnete Manfred Grund weiter als Parlamentarischer Geschäftsführer tätig sein. Bei den turnusmäßigen Wahlen zum Fraktionsvorstand am Montag erreichte Manfred Grund 97,3 Prozent der Stimmen. Manfred Grund vertritt den nordthüringischen Wahlkreis seit 1994 als direkt gewählter Abgeordneter in Berlin. Im Jahre 1998 machte ihn der damalige Fraktionsvorsitzende Wolfgang Schäuble zum Parlamentarischer Geschäftsführer. In...

  • Sondershausen
  • 30.01.18
  • 29× gelesen
Politik

Schlussspurt bei Bewerbung für USA-Jahr

"Programme zum Schüleraustausch gibt es viele, aber nur eines, für das der Bundestagsabgeordnete eine Patenschaft übernimmt", erinnert Abgeordneter Manfred Grund. Für das Schul- und Lehrjahr 2018/19 in den USA läuft in wenigen Tagen die Bewerbungsfrist ab. Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Der Deutsche Bundestag und der Amerikanische Kongress haben seit 1983 weit über...

  • Heiligenstadt
  • 29.08.17
  • 32× gelesen
Politik
Manfred Grund, MdB

Bund fördert vier neue Sprach-Kitas

Seit dem 1. Juli erhalten vier weitere Kindereinrichtungen im Eichsfeld eine Förderung des Bundes als „Sprach-Kita“. Dies teilt Manfred Grund, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete, mit. Handlungsfelder des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind neben der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung die Förderung einer inklusiven Pädagogik und der Zusammenarbeit mit Familien. Es richtet sich hauptsächlich an Kindertageseinrichtungen, die von einem überdurchschnittlich...

  • Heiligenstadt
  • 18.07.17
  • 20× gelesen
Anzeige
Anzeige
Politik
Schatzmeisterin Frau Lampert, Vorsitzende Frau Tonndorf, der Abgeordnete Christian Hirte, das Ehepaar Schrodt (Teilnehmer der Berlinfahrt)

Spendenübergabe an Lebenshilfe Bad Salzungen-Vacha

Zum wiederholten Male konnte Bundestagsabgeordneter Christian Hirte in diesem Jahr eine Spende von Wahlkreisbesuchern übergeben, die auf ihrer Bildungsreise nach Berlin für den guten Zweck sammelten. Die Teilnehmer der Fahrt setzten sich die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e. V. der Region Bad Salzungen und Vacha zum Ziel und erlangten mit Unterstützung Hirtes einen Betrag von 300,- EUR. Am 13. Juli erfolgte die Übergabe des Geldes an die Vorsitzende des Vereins, Frau...

  • Eisenach
  • 18.07.17
  • 24× gelesen
Anzeige
Politik

Erfurter Zoll: Nur sieben Prozent aller Hotels und Gaststätten kontrolliert

Kritik an fehlenden Zoll-Kontrollen: Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn werden zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das bemängelt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Nach Angaben der NGG kontrollierte das zuständige Hauptzollamt Erfurt im vergangenen Jahr 407 Gastro-Betriebe. Das sind lediglich sieben Prozent aller Hotels und Gaststätten im Bereich der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Erfurter Zoll. Im Jahr zuvor hatten die Beamten 435 Betriebe im Gastgewerbe...

  • Erfurt
  • 29.05.17
  • 71× gelesen
Politik
v.l.n.r. Erika Helbig, Gerd Mähler, Christian Hirte, Ronny Schwanz, Marcus Fischer, Frank Moenke, Siegfried Lämmerhirt

Kommunalpolitiker fordern Klarheit von Ramelow bei Gebietsreform

Zehn Kommunalpolitiker aus dem Wartburgkreis fordern von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) Klarheit in Bezug auf Eingemeindungspläne in die Stadt Eisenach. Die zehn Vertreter wenden sich in einem offenen Brief an Ministerpräsident Bodo Ramelow. Die Unterzeichner sind der Bundestagsabgeordnete Christian Hirte, der auch Mitglied des Kreistages ist, VG-Vorsitzende Karola Hunstock, Creuzburgs Bürgermeister Ronny Schwanz, der Ortsbürgermeister von Scherbda, Klaus Rödiger sowie die...

  • Eisenach
  • 12.05.17
  • 46× gelesen
Politik
Die Städtebauförderung soll auch die Eigentumsbildung im Blick behalten, meint Wohnungsbaupolitiker Volkmar Vogel.

Volkmar Vogel zum Tag der Städtebauförderung: Wohneigentum fördern

„Wohneigentum ist sozial“, sagt der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel anlässlich des Tages der Städtebauförderung am 13. Mai. Im Bundeshaushalt sind im laufenden Jahr rund 3,7 Milliarden Euro für Wohnungswesen und Städtebau vorgesehen. „Davon müssen auch die zahlreichen Privateigentümer, die gemeinsam mit Genossenschaften und Kommunalen für einen ausgewogenen Wohnungsmarkt sorgen, profitieren. „Die CDU-geführte Bundesregierung setzt sich seit Jahren für eine Wohnraumförderung...

  • Gera
  • 12.05.17
  • 15× gelesen
Anzeige
Anzeige
Politik
Blick auf Erfurt

Städtebauförderung ist eine Erfolgsgeschichte

Anlässlich des Tags der Städtebauförderung am 13. Mai besucht die Erfurter Bundestagsabgeordnete die Eröffnung des Stadtteilparks „Johannesfeld“ in Erfurt. Das Projekt wird zu zwei Drittel durch das Städtebauprogramm „Soziale Stadt“ gefördert. Hierzu die Erfurter Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann: „Wer mit offenen Augen durch Erfurt läuft, sieht, wie erfolgreich die Bundesprogramme sind. Davon kann man sich auch im Stadtteilpark „Johannesfeld“ überzeugen. Einschließlich 2016 sind...

  • Erfurt
  • 12.05.17
  • 30× gelesen
Politik
Der Bundestag schickt sein Info-Mobil durch ganz Deutschland

Info-Mobil hält in Nordhausen

Ab Donnerstag, dem 18. Mai 2017, steht das Parlamentarische Info-Mobil des Bundestages in Nordhausen am Pferdemarkt. Interessierte Bürger und insbesondere Schüler sind eingeladen, vom Angebot des Deutschen Bundestages Gebrauch zu machen. Die multimediale Ausstellung berichtet – politisch neutral – über Aufgaben und Arbeitsweisen der Abgeordneten, der Fraktionen sowie des Bundestagspräsidenten. Gezeigt werden Videos des Parlamentsfernsehens. Zum Mitnehmen liegen Zeitschriften, Broschüren und...

  • Nordhausen
  • 11.05.17
  • 9× gelesen
Politik
In Bad Frankenhausen kann am Samstag ab 15 Uhr mehr über den schiefen Turm erfahren werden

Millionen vom Bund für Städtebau in Nordthüringen

An diesem Wochenende feiern die Kommunen den Tag der Städtebauförderung. Der Bund hat nach Angaben des Abgeordneten Manfred Grund auch in Nordthüringen Millionen investiert. Am Freitag wird der Abgeordnete am Programm in Sondershausen teilnehmen. Um 10 Uhr besucht Manfred Grund in der Cruciskirche Sondershausen die Eröffnungsveranstaltung. Nach der Eröffnung bilanziert Stadtsanierungsbeauftragter Christoph Hanske in einem Vortrag über „26 Jahre Stadtsanierung Sondershausen“. Weiter wird das...

  • Sondershausen
  • 10.05.17
  • 12× gelesen
Politik
Der Bürgermeister von Bad Liebenstein, Dr. Michael Brodführer, mit Abgeordneten Christian Hirte vor Schloss Altenstein

Brahms-Gedenkstätte dank Unterstützung des Bundes eröffnet

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte freut sich über die Eröffnung der Brahms-Gedenkstätte auf Schloss Altenstein in Bad Liebenstein. „Damit ist ein weiterer Mosaikstein in der Entwicklung von Schloss und Park Altenstein errichtet. „Wer das Ensemble und seine Geschichte vor Augen hat, versteht, warum sich auch der Bund seit mehreren Jahren eindrucksvoll engagiert. Im Haushaltsausschuss des Bundestages habe ich mich deshalb gern für die Hilfen aus Berlin eingesetzt. Allein seit 2015...

  • Sondershausen
  • 09.05.17
  • 35× gelesen
Politik
Der Suhler Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel (l.) nimmt den Förderbescheid über 2,6 Millionen Euro vom Südthüringer Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann entgegen.

Bund fördert schnelles Internet in Südthüringen

Hauptmann überreicht Förderbescheid für die Stadt Suhl Die Stadtverwaltung Suhl hat eine weitere Stufe auf dem Weg zu schnellerem Internet gemeistert. Am Rande der Stadtratssitzung am 26.04.2017 überreichte der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) den positiven Bescheid zur Bundesförderung des Breitbandausbaus für die Stadt Suhl. Oberbürgermeister Dr. Jens Triebel nahm die Förderhilfe entgegen. Mithilfe der Finanzierung von Beratungsleistungen durch den Bund in Höhe...

  • Sondershausen
  • 02.05.17
  • 20× gelesen
Politik
Luisenpark in Erfurt

50 Millionen Euro für neues Städtebauprogramm

Tillmann: Erfurt als Blumenstadt mit Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün“ stärken Im Jahr 2017 erhalten Städte und Gemeinden erstmals 50 Mio. Euro für Maßnahmen zur Verbesserung des städtischen Grüns. Die Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann sieht hier besondere Chancen für Erfurt als Blumenstadt sowie BuGa-Standort und hat den Oberbürgermeister mit einer Anfrage aufgefordert schnell konkrete Maßnahmen zu beantragen. Antje Tillmann: „Für die Menschen in den Städten werden Grünflächen als...

  • Erfurt
  • 02.05.17
  • 62× gelesen
Politik
Begegnung von deutschen und amerikanischen Schüler; Foto: Verein Partnership International e.V.

Hirte wirbt für Parlamentarisches Patenschafts-Programm 2018/19

Bewerbungsstart für Austauschjahr in den USA / Gastfamilien in Thüringen gesucht Die 16-jährige Antonia Fischer konnte ihr Glück kaum fassen, als sie die gute Nachricht erhielt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte wählte die Schülerin aus dem Unstrut-Hainich-Kreis als junge Botschafterin Deutschlands aus. In diesem Sommer geht es für Antonia mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) in die Vereinigten Staaten von Amerika. 360 Schülerinnen und Schüler aus allen Ecken...

  • Eisenach
  • 02.05.17
  • 19× gelesen
Politik
Thomas Hugk (Bürgermeister Dermbach), Uwe Müller (Ortsteilbürgermeister Lauchröden), Jens Weimann (BM Bad Tennstedt), Jürgen Dücker (Beigeordneter Geisa), Martin Henkel (BM Geisa), Thomas Wagner (Bürgerreferent Südlink, Tennet), Paul-Georg Garmer (Public Affairs TenneT), Ralph Groß (BM Barchfeld-Immelborn), Christian Hirte, Hannes Knott (BM Moorgrund), Dr. Michael Brodführer (BM Bad Liebenstein), Martin Müller (BM Vacha), Karola Hunstock (VG-Vors. Hainich-Werratal), Bernhard Bischof (BM Hörselberg-Hainich).

Einsatz gegen Stromleitung durch Thüringen

Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Hirte trafen sich Bürgermeister aus dem Wartburgkreis und dem Unstrut-Hainich-Kreis zu einem kommunalpolitischen Dialog in Berlin. Dabei führten sie Gespräche mit Vertretern der Bundespolitik. Wichtigster Programmpunkt war dabei ein Treffen mit dem Netzbetreiber TenneT, der für die Planungen für die „SuedLink“-Stromtrasse verantwortlich ist. Aber auch Gespräche zu finanzpolitischen Fragen mit Finanzstaatssekretär Jens Spahn (CDU) und der...

  • Eisenach
  • 28.04.17
  • 45× gelesen
Politik
Manfred Grund im Gespräch mit Senioren.

Die Rentenangleichung kommt

Der Bundestag hat am Freitag über den Gesetzentwurf der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, zur Angleichung der Ost-Renten an den Westen debattiert. Abgeordneter Manfred Grund informiert über dieses letzte große sozialpolitische Vorhaben der Koalitionen im 18. Deutschen Bundestag: „Die Renten in Ost und West sollen angeglichen werden. Noch vor der nächsten Bundestagswahl könnte ein Rentenüberleitungsgesetz beschlossen sein. 1992 ging die DDR-Alterssicherung in die...

  • Heiligenstadt
  • 28.04.17
  • 15× gelesen
Politik
Der Reichstag war Ziel der Besucherfahrt

Besuch mit Hindernissen

Der heutige Besuch des Deutschen Bundestages von Schülern der Freien Ganztagsschule Milda begann mit Hindernissen. Kurz nachdem der Bus mit den Jugendlichen und ihren Lehrern in Milda losgefahren war, wurde er von einem PKW gerammt. Glücklicherweise kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon und die Reise nach Berlin konnte mit einer Stunde Verspätung fortgesetzt werden. Allerdings musste wegen der unfallbedingten Verzögerung das Mittagessen für die Gruppe ausfallen. Ob die Schüler nun...

  • Sondershausen
  • 27.04.17
  • 7× gelesen
Politik
Einsatzkräfte im Einsatz

Besserer Schutz von Rettungskräften

Heute wird das Gesetz zur Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften verabschiedet. Hierzu die Thüringer Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann: „Das Gesetz sieht von der Union bereits seit Jahren geforderte Verbesserungen des strafrechtlichen Schutzes von Polizisten und Rettungskräften vor. Mit Sorge betrachten wir, dass immer häufiger der Respekt gegenüber unseren Polizeibeamten und Rettungskräften nicht mehr gegeben ist. Es wurde deshalb Zeit, dass der...

  • Erfurt
  • 27.04.17
  • 70× gelesen
  • 3
Politik
Archivfoto: Kommunaler Nahverkehr in Thüringen

Schlupflöcher im Personenbeförderungsgesetz müssen geschlossen werden

„Das Personenbeförderungsgesetz bevorzugt eigenwirtschaftliche Unternehmen, also solche Verkehrsbetriebe, die keine staatlichen Zuschüsse erhalten. Der Gedanke dahinter ist gut. Die kommunalen Kassen sollen geschont werden. Problematisch ist aber, dass diese nicht bezuschussten Betriebe häufig mit Lohndumping, dem Ausdünnen von Fahrplänen, der Erhöhung der Beförderungsentgelte etc. die fehlenden öffentlichen Mittel kompensieren. Das darf nicht sein“, fordert der Ostthüringische...

  • Hermsdorf
  • 19.04.17
  • 32× gelesen
Politik
Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann

Bundesmittel für innovatives Projekt in der Jugendarbeit in Erfurt

Das Projekt „Vorsicht Demokratie!“ des Vereins Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen erhält Fördermittel aus dem Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes. Darüber informiert die regional direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann von der CDU. Mit dem Abschluss des Auswahlverfahrens steht fest, dass das Projekt des Vereins Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen als eines der 40 ausgewählten Projekte mit seinem Konzept überzeugt hat....

  • Erfurt
  • 19.04.17
  • 11× gelesen
Politik
Archivbild: CDU-Abgeordneter Mark Hauptmann hält fest am Widerstand gegen die Ausbaupläne der Netzbetreiber für eine neue Stromtrasse mit dem Namen Suedlink durch Thüringen

„Erneute Falschmeldung“: Hauptmann weist Kobelts Vorwürfe zum Widerstand gegen Südlink zurück

Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann (CDU) weist die jüngsten Äußerungen des Landtagsabgeordneten Roberto Kobelt (Bündnis 90/ Die Grünen) zurück. Dieser bezeichnete Hauptmanns Widerstand gegen die Ausbaupläne der Netzbetreiber für den Südlink als unglaubwürdig und warf dem Bundestagsabgeordneten vor, den geplanten Trassenbau durch Thüringen per Gesetz mitbeschlossen zu haben. Hauptmann kommentiert: „Die Grünen schreiben sich zwar gerne eine besondere energiepolitische...

  • Sondershausen
  • 19.04.17
  • 46× gelesen
Politik
Der Abgeordnete Albert Weiler

Weitere Bundesfördergelder für Sprach-Kitas in Gera und Jena

In Gera und Jena dürfen sich Sprach-Kitas über Fördergelder in einer Höhe von insgesamt bis zu 1.387.502 Euro aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ bis Ende 2020 freuen. In einer ersten Förderwelle wurden Sprach-Kitas in Gera, Jena und dem Saale-Holzland-Kreis im Rahmen des Bundesprogramms bereits 1.650.000 Euro bis Ende 2019 bewilligt. Mit dem Programm „Sprach-Kitas“ wird alltagsintegrierte sprachliche Bildung als fester Bestandteil in der Kindertagesbetreuung gefördert. Das Bundesprogramm...

  • Hermsdorf
  • 27.03.17
  • 20× gelesen

Beiträge zu Politik aus