Sondershausen - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

2 Bilder

Schätzen und gewinnen: Wieviele verschiedene Seiten produzieren die Mitarbeiter des Allgemeinen Anzeigers in einem Jahr?

Wenn Sie jede einzelne Seite, die die Mitarbeiter des Allgemeinen Anzeigers 2014 produziert haben, gelesen hätten, wieviel wären das gewesen? Wie dick wäre das Buch gewesen? Hier sind Sie aufgerufen zu schätzen, waren es 1000 oder gar mehr Seiten? Ist es drei-, vier- oder gar fünfstellig? Oder noch mehr? Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. Die Auflösung gibt es in der Jubiläumsausgabe am 23. September. Zu gewinnen gibt es ein Hotelgutschein sowie 10 Gutscheine für ein VIP-Tranings-Tag im...

  • Erfurt
  • 04.09.15
  • 362× gelesen
  •  7
Lenkrad ohne Auto - Wir müssen wieder zu Fuß nach Hause laufen!
147 Bilder

Hier sind die Gewinner: Das schönste Lächeln für die Sicherheit

Thüringen fördert Dialogdisplays, die mit Smileys den Autofahrern zeigen, ob ihr Tempo in Ordnung ist. Der Allgemeine Anzeiger startete mit dem Thüringer Ministerium für Infrastruktur eine Mit­machaktion: „Wir suchen Ihr schönstes Lächeln.“ Über 100 Thüringer haben ihre Bilder eingeschickt und anschließend auf dem Mitmachportal meinAnzeiger.de und per E-Mail abgestimmt. In der Kategorie Einzellächeln haben Diana Bapistella (Leservoting) und Auguste (Juryvoting) gewonnen. Die Regelschule...

  • Erfurt
  • 20.08.15
  • 4.250× gelesen
  •  9
Die Deutsche Dogge Isa und der Golden Retriever Boris gehören zu den Hunden, die Nicole Gerwig in ihrer Hundeschule in Trebra (Hohenstein) betreut.
4 Bilder

Versuch‘s mal mit Gefühl: Plädoyer für eine Hundeerziehung ohne Druck und Zwang

Platz! Sitz! Aus! Ist das wichtig für die Hundeerziehung? Absolut nicht, sagt Trainerin Nicole Gerwig. Es kommt vor allem auf Geduld und Fürsorge an. Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Aber ist der Mensch auch der beste Freund des Hundes? Hundetrainerin Nicole Gerwig hat da ihre Zweifel, wenn sie die überalterten Erziehungsmethoden vieler Zweibeiner beobachtet. Statt den Hund mit Freundlichkeit und Respekt zu behandeln, wird er allzu oft zum Befehlsempfänger degradiert. Es wird...

  • Nordhausen
  • 17.07.15
  • 2.445× gelesen
Manuel Müller vom Erfurter  Friseursalon Suite 406.
7 Bilder

Small Talk der Profis: Die besten Tipps der Thüringer Experten für die perfekte Plauderei

Und sonst so...? Über wenig auch viel reden zu können, ist eine Kunst. Hier geben ­Thüringer Plauderprofis ihre <a target="_blank" rel="nofollow" href="https://de.wikipedia.org/wiki/Alltagsgespr%C3%A4ch">Small-Talk</a>-Tipps, um das Eis zu brechen, ins tiefere ­Gespräch ­einzusteigen und einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Manuel Müller vom <a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.suite-406.de/">Erfurter Friseursalon Suite 406</a> Wie...

  • Erfurt
  • 26.06.15
  • 673× gelesen
  •  1
Die Buchkinder zeigen gern den Kinder- und Jugendpreis, den sie im vergangenen Jahr gewonnen haben.
3 Bilder

Hohes Preisgeld hilft Buchkindern - Jetzt startet neue Ausschreibung für Thüringer Kinder- und Jugendpreis

Die Ausschreibung zum fünften Thüringer Kinder- und Jugendpreis der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen und der Paritätischen BuntStiftung ist gestartet. Im vergangenen Jahr ging der Preis an die Buchkinder aus Weimar. Um den Nachwuchs der eigenen Zunft muss einem nicht bange werden. 113 Kinder und Jugendliche schreiben in Weimar unter dem Dach des Mini-Verlages Buchkinderfür ihre eigenen Zeitungen. Seit 2010 erscheinen in der Klassikerstadt regelmäßig die „Junior Falken“ für die...

  • Weimar
  • 13.06.15
  • 205× gelesen
Eine Biene sitzt im Saale-Orla-Kreis auf einer Margerite.

Wer ist ein Bienenfreund? Imker-Landesverband sucht „Thüringer Bienenfreunde 2015“!

Auch 2015 sollen Bürger, Kommunen, Schulen oder auch Unternehmen, die sich für Bienen und bestäubende Insekten einsetzen, im Rahmen der Aktion „Thüringer Bienenfreunde 2015“ ausgezeichnet werden. Mit der Aktion möchte das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft auf die Bedeutung von Bienen und Insekten hinweisen und Menschen dafür begeistern, für diese Tiere aktiv tätig zu werden. Bewerbungsschluss ist der 15. August. Im Rahmen der Bewerbung können Bienenfreunde anhand...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.06.15
  • 196× gelesen
  •  1
Milch im Kaffee.
2 Bilder

Nur eine Frage: Warum kühlt Kaffee ohne Milch schneller ab, Herr Zylka?

Herr X. trinkt seinen Kaffee gerne mit viel Milch. Die Milch hat bereits Raumtemperatur und ihre Menge ist gleich der des Kaffees. Gerade will er die Milch zum Kaffee hinzugeben, da wird er zum Chef gerufen. Was sollte Herr X. jetzt machen, um den Kaffee nach dem Gespräch möglichst heiß trinken zu können: die Milch jetzt oder erst später hinzugeben? Physikalisch betrachtet, findet man zwei Mechanismen, nach denen die Temperatur von Flüssigkeiten absinkt. Zum einen kühlt der heiße Kaffee...

  • Erfurt
  • 05.06.15
  • 3.515× gelesen
  •  1

Vorsicht vor dem Enkeltrick!

Die Polizeiinspektion Greiz warnt vor Trickbetrug: Mehrfach wurden am 28. Mai 2015 ältere Menschen durch Unbekannte telefonisch kontaktiert. Die unbekannten Tatverdächtigen gaben sich als nahe Verwandte aus, die aufgrund eines anstehenden Fahrzeugkaufes Geld benötigten. In keinem der Fälle kam es bisher zu Geldzahlungen seitens der Geschädigten. Die Polizei warnt vor diesem „Enkeltrick“. Solche Anrufe sollten sofort beendet werden.

  • Erfurt
  • 29.05.15
  • 146× gelesen
  •  1

Zum Nichtrauchertag am 31. Mai: Zehn gute Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören!

Rauchen schadet – das weiß eigentlich jeder. Doch wie sehr unser Körper, unser Geldbeutel und unsere Umgebung unter dem Rauchen leiden, machen wir uns selten bewusst: 1. Rauchen lässt die Haut schneller altern Durch das Rauchen verliert die Haut an Elastizität. Besonders an Augenlidern, Tränensäcken, und Lippenfalten wird der Verlust deutlich. Dabei gilt: mehr Zigaretten, mehr Falten. Nach dem Rauchstopp glättet sich die Haut und gelbe Verfärbungen an Zähnen und an Fingern...

  • Erfurt
  • 22.05.15
  • 242× gelesen
  •  1
Rasenmähen beruhigt. Das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Der Geruch von frisch geschnittenem Gras wirkt Stress entgegen. Foto: rudolf ortner / pixelio.de
4 Bilder

Der irre Duft von Gras: Warum Gärtnern das Glückspotenzial stärkt

Rasenmähen beruhigt und das Wühlen in der Erde entspannt. Fachärztin Heike Gerlach aus dem Eichsfeld erklärt, warum es immer mehr Leute in die Beete zieht. Es ist noch nicht lange her, da galt Gärtnern als spießig. Jetzt ist die Arbeit im Beet salonfähig. Wie kommt‘s? Mehrere Genera­tionen haben gespürt, wie es sie anstrengt, wider die Natur zu leben. Das Bewusstsein hat sich geändert. Man sucht einen Ausgleich. Wir alle sehnen uns in dieser schnellen Zeit nach etwas, das bleibt. Der...

  • Heiligenstadt
  • 17.04.15
  • 404× gelesen
33,5 Meter hoch ist die Stahlgitterkonstruktion des Poppenberg-Turmes, den Besucher kostenfrei erklimmen können. Foto: Christian Schelauske
10 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Südharz-Panorama-Tour

Südharz: Christian Schelauske vom Naturpark Südharz empfielt die Panorama Tour mit Volldampf. WEG-Name: Zu Fuß oder per Dampflok durch den ­Naturpark Südharz? ­Am besten beides! Mehrere „Wander-Touren mit Volldampf“ zeigen, wie die Kombination gelingt. Mein Tipp ist die Panorama-Tour – wegen ihrer traumhaften Weitsichten. WEG-Start: Die Harzer Schmalspurbahnen (HSB) starten in Nordhausen am Bahnhof Nord, gleich neben dem Hauptbahnhof. An der Station Netzkater, eine halbe Stunde später,...

  • Nordhausen
  • 11.04.15
  • 296× gelesen
9 Bilder

Acht Thüringer erzählen über die Bedeutung der Ostertage aus Sicht ihres Glaubens

Katholische, protestantische und orthodoxe Christen sowie Christen aus freikirchlichen Gemeinden feiern zu Ostern die Auferstehung Jesu Christi von den Toten, wenn auch mit ganz verschiedenen Riten. Als Vorläufer von Ostern gilt das jüdische Pessachfest. Es soll an die Befreiung des Volkes Israel aus der ägyptischen Sklaverei erinnern. In diesem Jahr fällt es mit dem christlichen Osterfest zusammen. Acht Männer aus unterschiedlichen Thüringer Glaubensgemeinschaften und Gemeinden erzählen, wie...

  • Saalfeld
  • 02.04.15
  • 617× gelesen
  •  1
"Explanatio" allein im Wald.
15 Bilder

Der kleinste Hund kriegt die meiste Prügel - Fundtiere haben keine Lobby - Rüde "Explanatio" klagt an - Landesregierung in Erfurt gefordert

Fundtiere in Thüringen: Explanatio hatte ein entspanntes Hundeleben, dann jagte er einen Feldhasen und fand nicht zurück zu Herrchen. Im Allgemeinen Anzeiger erzählt er seine Geschichte. Von Fundtier "Explanatio" Wuff, Was für ein Hundeleben als Fundtier. Ich schwöre bei meinem Stammbaum: Ich büxe besser nicht mehr aus. Denn das kann in Thüringen ein richtiger dicker Hund werden - obwohl Tierschutz mein verfassungsmäßiges Recht ist. Das kam so: "Wo ist Herrchen?", fragte ich...

  • Erfurt
  • 27.02.15
  • 1.599× gelesen
  •  5
Foto: S. Hofschlaeger/pixelio.de
2 Bilder

Jeder zweite rasselt durch "Idiotentest" - Verkehrstherapie erhöht Erfolgsaussicht

Wer zur MPU muss, braucht klaren Verstand und Selbsteinsicht, um seine Fahreignung nachzuweisen. Psychologen helfen vorab in einer Verkehrstherapie, einiges im Leben neu zu ordnen. „Ich muss zur MPU. ­Helfen Sie mir, dort durchzukommen.“ So klingt sie meist – die Bitte, mit der sich Menschen an Psychologin Dr. Angelika Heubel wenden. Sie hat sich auf Verkehrspsychologie spezialisiert und bietet in Sondershausen Verkehrs­therapien zur Vorbereitung auf die Medizinisch-Psychologische...

  • Sondershausen
  • 03.02.15
  • 520× gelesen
Beim Messerundgang entdeckt: Arnold Schwarzenegger als 30 cm Figur. Dem Original zum verwechseln ähnlich. Foto: Andreas Abendroth
100 Bilder

Fotos Spielwarenmesse 2015: Arnold Schwarzenegger fürs Kinderzimmer oder auf das Detail kommt es an

Modellbau steht hoch im Kurs Fotoeindrücke von der weltgrößten Spielwarenmesse in Nürnberg Von Andreas Abendroth Die Spielesaison findet keinen Abbruch. Bis heute Abend präsentieren 2857 Aussteller aus über 67 Ländern über eine Million Produkte rund ums Spielen, den Modellbau und dem Freizeitbereich auf der Nürnberger Messe. Allein in diesem Jahr werden 75000 Neuheiten den Fachbesuchern präsentiert. Aus dem Freistaat Thüringen sind dreizehn Unternehmen auf der internationalen Messe...

  • Saalfeld
  • 01.02.15
  • 887× gelesen
  •  1
Symbolfoto: JörgBrinckheger / pixelio.de
2 Bilder

Nur eine Frage: Wie bleibt ein Chocolatier schlank?

Chocolatier Marko Schnitter aus der Goethe-Schokoladentaler-Manufaktur in Oldisleben kennt die Antwort: Ein wirkliches Geheimnis, wie ich als Chocolatier schlank bleibe, gibt es nicht. Meiner Meinung nach sorgen mehrere Faktoren dafür, dass ich nicht kugelrund wie eine Praline werde. Zunächst ist der Beruf an sich körperlich anstrengend. Wie auch Konditoren, Bäcker und ­Köche wissen, bedarf es wirklich körper­licher Anstrengung zu rühren, zu kneten und zu schnippeln. In unserer...

  • Artern
  • 26.01.15
  • 161× gelesen
Es ist verflixt: Während Keramik super trocknet, kommen Plastedosen stets nass aus dem Geschirrspüler.  Foto: BettinaF/pixelio.de
2 Bilder

Nur eine Frage: Warum trocknet Plastik nicht in der Spülmaschine?

Maik Johlke, Hausgerätetechniker in Sondershausen, kennt die Antwort: Es ist immer das Gleiche beim Ausräumen des Geschirrspülers: Besteck, Gläser und Porzellangeschirr sind trocken, die Plastik­behälter und -becher aber nicht. Das liegt an den unterschied­lichen Eigenschaften der Materialien. Zwar wird alles im Spülprogramm auf die gleiche Temperatur erhitzt, doch Plastik vermag wesentlich weniger Energie zu speichern als zum Beispiel Porzellan. Die im Geschirr gespeicherte Wärme ist in der...

  • Nordhausen
  • 16.01.15
  • 265× gelesen
Melanie Vollmering, Medizinisch-Technische Radiologie-Assistentin, bedient das digitale Röntgengerät. Es ist ein Mammographie-Gerät der neuesten Generation, das auch dreidimensionale Bilder machen kann – quasi einen Film der inneren Brust.
4 Bilder

Brustkrebs früh erkennen: Mammographie-Screening in Sondershausen

60 Prozent der Thüringerinnen folgen der Einladung zur Mammographie-Untersuchung – Dr. Jörg Buse im Interview Frauen zwischen 50 und 69 Jahren haben alle zwei Jahre gesetzlichen Anspruch auf eine Mammo­graphie-Untersuchung. Durch das Röntgen der Brust soll Brustkrebs möglichst früh entdeckt werden, um ihn besser und schonender behandeln zu können. Bis Januar 2015 steht das Mammobil der Screening-Region Thüringen Nord-West in Sondershausen. Redakteurin Sibylle Klepzig sprach mit dem...

  • Sondershausen
  • 18.11.14
  • 755× gelesen
Dr. Stephan Schmidt-Schweda, Chefarzt der Kardiologie im Eichsfeld-Klinkum Worbis, ist einer der Thüringer Spezialisten, die zu den Herzwochen informieren.

Aus dem Takt geraten: Ärzte informieren zu bundesweiten Herzwochen über Herzrhythmusstörungen

Das Herz ist keine Rhythmus­maschine, die stets im selben Tempo schlägt. Je nach Anforderung klopft es mal schneller, mal langsamer. Wenn es aber scheinbar ohne Anlass rast, stolpert und springt, sprechen Mediziner von einer Herzrhythmus­störung. Die Deutsche Herzstiftung ­widmet ihre diesjährigen Herzwochen genau diesem Thema. Bundesweit werden in den kommenden Tagen Herzspezialisten über die heutigen Möglichkeiten der Diagnose und Therapie bei Herzrhythmusstörungen informieren. Alle Termine...

  • Heiligenstadt
  • 07.11.14
  • 359× gelesen
Herzhafte Käse-Knabbereien im Gewand eines Halloween-Gespenstes oder eines Grabsteines bringen schaurige Stimmung auf den Tisch.
3 Bilder

Gruselfinger, Eulen-Muffins und Geisterkäsekekse: Snacks zu Halloween

Der Grusel-Tag des Jahres lässt nicht mehr lange auf sich warten: Halloween. Ob im Kindergarten, in der Schule oder mit Freunden daheim - überall finden am 31. Oktober schrecklich-schöne Halloween-Partys statt. Aber was serviert man seinen Gästen auf der Geisterfeier? Die Aurora Mühlen GmbH hat sich über diese Frage Gedanken gemacht und mir drei Rezepte für unsere Halloweengruppe zukommen lassen. Sie schreiben: "Ob süß oder herzhaft - für jeden Geschmack gibt es das richtige Gebäck mit...

  • Erfurt
  • 02.10.14
  • 1.017× gelesen
  •  1
Generation Y: Eingefahrene Arbeitsmodelle müssen auf den Prüfstand.

Die Generation Y stellt unsere „schöne Arbeitswelt“ infrage

Heutzutage sind die Personal­verantwortlichen wirklich nicht zu beneiden. Zuerst sind die ­„fetten Jahre“ schier unbegrenzter Personalressourcen plötzlich vorüber, tritt nun auch noch „Generation Y“ auf den Plan und stellt unsere „schöne Arbeitswelt“ infrage. Seit gut zehn Jahren werden die nach 1980 geborenen mit Generation Y bezeichnet. Als Kinder der Generation X haben Sie in den Familien miterlebt, dass der normale Berufsalltag und das harte Karrierestreben viel Verzicht an persönlichen...

  • Erfurt
  • 02.08.14
  • 796× gelesen
  •  3
Die Teilnehmer der Unternehmerrunde (von links): Helmut Meyer (GeAT AG), Matthias Freund (HRC, Moderator), Cornelia Stöckmann (LMI), Helmut Peter (Autohaus Peter Gruppe), Matthias Grafe (Grafe Advances Polymers GmbH).

HIER sprechen die Unternehmer - Fünf Entscheider aus Thüringer Unternehmen reden über Erfolgsrezepte, Standortanalyse und die Verantwortung für die Region

Wer weiß am besten, welche Themen für die Unternehmer wichtig sind? Die Unternehmer selbst. Für das Wirtschafts­magazin „HIER leben wir Leistung, wagen wir Ideen, schreiben wir Erfolg“ hat der Allgemeine Anzeiger, Thüringens größtes Wochenblatt, die Unternehmer an einen Tisch geholt. Sie leben hier, sind mit ihren Unternehmen in der Region verwurzelt. Und sie stellen sich den anstehenden Herausforderungen. In diesem B2B-Heft, das direkt an die Unternehmen verteilt wird, sprechen die...

  • Erfurt
  • 13.06.14
  • 720× gelesen

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.