Alles zum Thema 17. Juni

Beiträge zum Thema 17. Juni

Politik

Die Lügen der selbsternannten „Dissidenten“

Die Lügen der selbsternannten „Dissidenten“ - Wie Kriminelle zu „Gesinnungsgefangene“ umfunktioniert werden- Die Neo-Nationalsozialisten behaupten lautstark, gegen "den Kommunismus" zu sein und beklagen dessen Opfer. Wenn es aber konkret wird, sind ihnen Opfer politischer Diktaturen völlig egal. Auf den rechtsextremen Altermedia-Seiten ist ein Bericht zu dem Film über Ai Weiwei zu lesen. Da wird u.a. behauptet, dass es im Film "vor allem darum geht, sich in innere Angelegenheiten der...

  • Gera
  • 13.06.12
  • 245× gelesen
  •  1
Politik

Ein Tag für die Demokratie - der 17. Juni in Gera

Über 250 Menschen haben in Gera auf mehreren Veranstaltungen an den Aufstand des 17. Junis 1953 erinnert. Die Beteiligung zeigte eine große Breite, die vom Verband der Opfer des Stalinismus über die ökumenische Gemeinschaft der Kirchen bis hin zu den demokratischen Parteien, Gewerkschaft, Runder Tisch für Demokratie und Menschlichkeit und dem Geraer Bündnis gegen Rechts reichte. Bei aller Unterschiedlichkeit der Akteure verband die verschiedenen Initiativen eine gemeinsame Grundhaltungen: Die...

  • Gera
  • 19.06.11
  • 375× gelesen