Abendroth

Beiträge zum Thema Abendroth

Politik

Ansichtssache: Völkerverständigung

Völkerverständigung Das TFF Rudolstadt ist das größte Folk-Roots-Weltmusik-Festival Deutschlands. Für vier Tage haben sich in der vergangenen Woche Musiker, Künstler, Menschen aus aller Herren Länder in der thüringischen Stadt unter der Heidecksburg eingefunden. Unterschiedliche Kulturkreise und Religionen trafen hier aufeinander. Und, es war ein friedliches Miteinander. Sprachbarrieren wurden überwunden, die Glaubenseinstellungen des Gegenübers wurden respektiert. Hier wurde...

  • Saalfeld
  • 18.07.12
  • 236× gelesen
Kultur
Nach über 15 Jahren konnte die Stützkonstruktion am Mittelrisalit des Schlosses Schwarzburg abgenommen werden. Fotos: Andreas Abendroth
30 Bilder

Schloss Schwarzburg - Eine königliche Ruine soll wieder erblühen

Eine königliche Ruine soll wieder erblühen Größenwahn ruinierte Thüringer Barockschloss / Schloss Schwarzburg soll ein Aushängeschild werden. Von Andreas Abendroth SCHWARZBURG. „Das Schloss wäre früher oder später vom Felsen gekippt und ins Tal gestürzt“, schildert Prof. Dr. Helmut-Eberhard Paulus, Direktor der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, die bisherige Ausgangssituation rund um das Schloss Schwarzburg. „Die statische Situation erforderte ein sofortiges Handeln, damit nicht...

  • Saalfeld
  • 16.07.12
  • 787× gelesen
Vereine
28 Bilder

Kreative Abenteuer für Kinder - Initiative unterstützt Förderung der Kinder - Momentaufnahmen

Mit Unterstützung der Fanta Spielplatz-Initiative konnte auf der DRK Naturinsel Friedenshöhe in Saalfeld ein neuer Abenteuerspielplatz für Kinder eröffnet werden. Die Initiative wurde zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem TÜV Rheinland ins Leben gerufen. Ziel ist es, Aufmerksamkeit dafür zu schaffen, wie wichtig freies und kreatives Spielen für die geistige, soziale und motorische Förderung des Kindes ist.

  • Saalfeld
  • 13.07.12
  • 522× gelesen
  •  2
Leute

Glück im Alltag: Paddeln auf der Saale

Detlev Erdenberger, 53, Tourismus- und Sportanbieter, Saalfeld: „Wenn der Ansturm an Campern; Bikern und Wassersportlern vorbei ist, alle Gäste gut versorgt sind, bleibt mir auch einmal Zeit um abzuschalten. Dann nehme ich mir ein Kajak, lasse es zu Wasser und paddle los. Momentan kann man im regionalen Saaleabschnitt ab Weidig gut einen Kilometer gegen den Strom fahren. Das ist für mich Entspannung und Training zugleich.“

  • Saalfeld
  • 11.07.12
  • 360× gelesen
  •  1
Politik
Hier sollen bis zum Jahresende zwei Windkraftanlagen errichtet werden.
2 Bilder

Moderne Windmühlen

Windmühlen zur Stromerzeugung Bauprojekt startet in Treppendorf Wir, dass sind rund ein Dutzend Personen, stehen sprichwörtlich auf dem Acker oberhalb der Ortslage Treppendorf. Der Wind weht uns hier, in 430 Meter Höhe, stark um die Nase. Die passende Situation zum symbolischen Spatenstich zur Errichtung von zwei Windrädern. Die Planungen zu dem Windpark laufen seit 2007. „Fünf Windräder wurden von uns geplant und beantragt, für nur zwei Anlagen wurde die Genehmigung erteilt“, so der...

  • Saalfeld
  • 10.07.12
  • 310× gelesen
Politik
Gunter Turtenwald, Heiko Steinbiß und Lutz Schnelle (von links) vor dem neuen Schild der Landespolizeiinspektion Saalfeld. Foto: Andreas Abendroth

Polizeipräsenz wird erhöht

Polizeipräsenz wird erhöht Behörden-Umstrukturierung in Rudolstadt und Saalfeld Von Andreas Abendroth SAALFELD. Zum ersten Juli musste die Polizeistrukturreform auch in der hiesigen Region umgesetzt werden. „Es ist ein Zusammenschmelzen der regionalen Behörden. Mit Blick in die Zukunft“, betont der amtierende Behördenleiter, Polizeioberrat Lutz Schnelle. Die Polizeiinspektion Saalfeld und Polizeidirektion Saalfeld sind nun die Landespolizeiin-spektion Saalfeld. In der Kreisstadt...

  • Saalfeld
  • 10.07.12
  • 448× gelesen
Vereine
114 Bilder

11. Modellflugshowtag des MFC Geschwenda

Flugplatz Kammberg in Geschwenda. Der Flugtag begann mit Regen. Doch dann hatte Petrus mit den Piloten ein Einsehen. Blauer Himmel und die Sonne erstrahlte. Zum Flugtag zeigten aber nicht nur die Piloten des gastgebenden Vereins ihr Können. Viele befreundete Vereine waren angereist. So Piloten aus Großbreitenbach, Crawinkel, Arnstadt, Erfurt, Bad Langensalza, Saalfeld, Pößneck, Rottenbach und Stadtilm. Ab den späten Vormittagsstunden strömten dann auch zahlreiche Zuschauer auf den Flugplatz....

  • Saalfeld
  • 09.07.12
  • 577× gelesen
Leute

Glück im Alltag: Der Kopf muss für neue Aufgaben frei sein

Ines Pfohl, 39 Jahre, Schuldnerberaterin, Bad Blankenburg: „Meine Arbeitszeit verbringe ich zumeist in den Büroräumen der Kanzlei. Dort werde ich mit sehr vielen Schicksalen konfrontiert. Den richtigen Weg zur Entspannung habe ich mit Meditation und Joga gefunden. Man schließt die Augen, lässt die Geräusche der Natur oder die Stille eines Raumes auf sich einwirken.”

  • Saalfeld
  • 04.07.12
  • 379× gelesen
Leute
Achim Sommer I: beim Goldwaschen in der Schwarza
3 Bilder

Die verrückte Ideen des Goldwäschers Achim Sommer oder eine ganz besondere Hommage an seine Heimat

Gold und Gurken Die verrückten Ideen des Goldwäschers Achim Sommer oder eine ganz besondere Hommage an seine Heimat Von Andreas Abendroth SITZENDORF. Achim Sommer ist in Thüringen das Synonym für das Goldwaschen, den Rausch des Goldes. „Wenn etwas Besonderes eintritt, bin ich manchmal schon ein wenig aufgeregt“, beschreibt der 72-Jährige seinen Gemütszustand. So, als er am 4. August 2008 seinen bisher spektakulärsten Fund in der Waschpfanne hatte. Noch heute präsentiert er die 13...

  • Saalfeld
  • 01.07.12
  • 879× gelesen
  •  2
Vereine
Die Bergleute beim traditionellen Umzug.

Blaues Gold - Bergmanns- und Schützenfest in Lehesten

”Glück Auf” zum Bergmanns- und Schützenfest Traditionen sollen über die jahre bewahrt werden LEHESTEN. „Über 600 Jahre hat der Schieferbergbau unsere Region geprät. Überall können auch heute noch die Besucher unserer Stadt „diese Zeitzeugen” erblicken. Beeindruckende Tagebaue, imposanten Halden oder die zumeist mit Schiefer gedeckten Häuser unserer Region”, so Bürgermeister Andreas Ludwig. Und diese Traditionen werden durch Vereine und Handwerksbetriebe auch in der heutigen zeit noch...

  • Saalfeld
  • 28.06.12
  • 386× gelesen
Leute
Eichhörnchen: Ich lebe in der Natur. Sie ist mein Zuhause. Wohnen tun wir in hohlkugelförmige Bauten, welche Nestern ähneln. Die Menschen bezeichnen sie als Kobel. Wir sind flinke Kletterer und können mittels gekonnter Sprungtechnik Distanzen bis zu fünf Metern überwinden. Von den Menschen würden wir uns wünschen, dass sie die Natur mit Respekt behandeln und dass sie nicht immer so lautstark in ihr unterwegs sind. Fotos: Andreas Abendroth
8 Bilder

Natur macht Schule - Die Umfrage

Natur macht Schule Ein Wissensprojekt für Kinder, Jugendliche und Interessierte GORNDORF. Was ist eigentlich Natur? Eine einfache Frage und doch stutzt man erst einmal, wenn man eine Beschreibung geben soll. Natur ist unsere Umwelt. Ein Lebensraum und eine Lebensader zugleich. Doch immer mehr muss man feststellen, dass das Wissen um die Natur und deren Gaben im Zeitalter der Technologie untergeht. Besonders junge Menschen weisen hier Defizite auf. Diesem Trend wirken verschiedenste...

  • Saalfeld
  • 28.06.12
  • 573× gelesen
  •  1
Kultur
Vorfreude trotz des schlechten Wetters beim Fototermin. Theater-Pressesprecherin Annette Börger posiert dem Sommer entsprechend, spaßig vor der Kamera. Foto: Andreas Abendroth

Im Geiste der Piraten der Karibik

Im Geiste der Piraten der Karibik Ein ungewöhnliches Projekt will Familien zum Musikgenuss animieren Von Andreas Abendroth UNTERWELLENBORN. „Man muss sich vorstellen, dass hier auf der Wiese die Leute lagern und ihre Picknick-Körbe auspacken”, sinniert Annette Börger. Dabei lässt die Pressesprecherin des Thüringer Landestheater Rudolstadt ihren Blick über das Terrain des Freibades von Unterwellenborn streifen. Eine Vorstellung, der man an diesem Tag mehr schlecht als recht folgen kann....

  • Saalfeld
  • 28.06.12
  • 423× gelesen
  •  1
Kultur
Jürgen Schneider und sein Team sind die Macher des Kulturfestivals in Paulinzella. Foto: Andreas Abendroth

Eine kulturelle Plauderstunde - Jürgen Schneider und das Kulturfestival Klosterruine Paulinzella

Eine kulturelle Plauderstunde Jürgen Schneider und sein Kulturfestival in der Klosterruine Von Andreas Abendroth "Paulinzella ist eine Liebe geworden", sagt Jürgen Schneider. "Genauer, es war Liebe auf den ersten Blick. Einen Aha-Effekt für einen Veranstaltungsort, der einfach mehr verdient hat", resümiert der Wahlweimarer weiter. Jürgen Schneider organisiert mit seinem Team vom Kulturspion in diesem Jahr die 8. Auflage des Kulturfestivals in der Klosterruine Paulinzella. Im Jahr...

  • Saalfeld
  • 25.06.12
  • 565× gelesen
Vereine
4 Bilder

Sportliches Schießen und Böllern - Die Freizeitschützen des 1. Privilegierten Schützenvereins Pößneck

Sportliches Schießen und Böllern Die Freizeitschützen des 1. Privilegierten Schützenvereins Pößneck laden am 23. und 24. Juni ein PÖSSNECK. Der Schießsport hat in der Stadt in der Orlasenke eine lange Tradition. Der jetzige Verein wurde 1992 in der Tradition der Pößnecker Schießgesellschaft aus dem Jahr 1792 wieder gegründet. Doch wie kam man zu dem wohlklingenden Namen? Blättert man in den Chroniken, kann man Aufzeichnungen von einer Schießgesellschaft oder Schützen-Kompanie um 1471...

  • Pößneck
  • 25.06.12
  • 323× gelesen
Leute

Glück im Alltag: Mit Eric an der Saale

Marcel Hofmann, 32, Bestattungsunternehmer, Schaderthal: ”In meinem Beruf habe ich viel mit Stille und Nachdenklichkeit zu tun. Nach einer bewegenden Beerdigung oder nach Trauergesprächen gehe ich hinaus in die Natur. Mein treuester Begleiter ist dabei mein Hund Eric. Dann laufen wir entlang der Saale oder gehen zur jagdlichen Hege ins Revier. Dann kann ich auch vom Alltagsgeschäft gedanklich loslassen.”

  • Saalfeld
  • 21.06.12
  • 383× gelesen
Vereine
Früh übt sich: Bei Feuerwehrfesten kann der Nachwuchs zeigen, was er gelernt hatte. Hier hilft Pascal dem dreijährigen Ben beim großen Löschangriff.

Auf zum großen Löschangriff

Auf zum großen Löschangriff Traumberuf Feuerwehrmann oder die Florianjünger der Zukunft Früh übt sich, sagt ein Sprichwort. Deshalb ist die Kinder- und Jugendarbeit in den Feuerwehren nicht nur einer der wichtigsten Aufgaben, eine Freizeitbeschäftigung mit jungen Menschen, sondern eine gute Investition in die Zukunft. Doch dies ist nur die eine Seite der Medaille. Viele, besonders kleine Freiwillige Wehren sind oftmals nur noch bedingt einsatzbereit. Über die Woche sind die Mitglieder...

  • Saalfeld
  • 21.06.12
  • 280× gelesen
Vereine
Julia und Wolfgang Wagner gehören zu den Gründern der Tanzgruppe Unterweißbach. Sie standen in den letzten 15 Jahren immer im Mittelpunkt, wurden unzählige Male auf Fotos abgelichtet. Zum Jubiläum wurden sie passend zum Motto "Trachtenpower an der Mauer" vor dem Sperrwerk der Talsperre Leibis gezeichnet.
3 Bilder

Die Tanzgruppe Unterweißbach - Kultur, Tradition und Zukunft aus einer Hand

Kultur, Tradition und Zukunft aus einer Hand Vorgestellt: Die Tanzgruppe Unterweißbach UNTERWEISSBACH. In der heutigen, von Leistung und Geld geprägten Zeit ist es doch schön, wenn sich Menschen auf Traditionen besinnen und diese auch erhalten. Noch schöner ist es, dass man dieses Kulturgut an die jungen Generationen weiter gibt. Ein sehr positives Zeichen in diese Richtung setzt die Tanzgruppe Unterweißbach. Vor 15 Jahren, 1997, erfolgte die Neugründung des Vereins mit einer...

  • Saalfeld
  • 21.06.12
  • 472× gelesen
Kultur
Bisher bot der Neideckturm eine herrliche Kulisse für das Höhenfeuerwerk. Foto: Andreas Abendroth

Feuerwerk des 163. Wollmarktes in Arnstadt verschoben

Sieg von König Fußball Das ursprünglich am Freitag, den 22. Juni 2012, geplante Feuerwerk der Schausteller des Wollmarktes findet nun am Samstag, den 23. Juni 2012, gegen 23.00 Uhr statt. Grund dafür ist der Einzug der deutschen Nationalmannschaft in das Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft, bei dem Deutschland gegen Griechenland antreten wird. "In diesem Jahr wird das Feuerwerk nicht vom Schlosspark aus zu sehen sein. Erstmalig wird das Höhenfeuerwerk vom Gelände des Arnstädter...

  • Arnstadt
  • 19.06.12
  • 522× gelesen
  •  2
Leute

Glück im Alltag: Der Entertainer

Hendrik Püschel, 39 Jahre, Entertainer, Rudolstadt: „Vor und nach den Auftritten genieße ich es, einmal für ein paar Minuten abzuschalten, die Seele baumeln zu lassen. Dies kann auf einer Bank im Grünen oder in einer stillen Ecke hinter Bühne sein. Es ist für mich dann die sprichwörtliche Ruhe vor oder nach dem Sturm…“

  • Saalfeld
  • 15.06.12
  • 396× gelesen
Politik
28 Bilder

Ein Zeichen des Glaubens und eine katholische Demonstration der Verbundenheit im Namen Christi

Es ist doch in der heutigen Zeit ein eindeutiges Zeichen, wenn sich Menschen zum christlichen Glauben bekennen. Und im Besonderen, wenn sie dies auch in der Öffentlichkeit zeigen. So fanden sich aus Anlass des Fronleichnamsfestes - die liturgische Bezeichnung ist Hochfest des Leibes und Blutes Christi - die Christen der katholischen Gemeinde von Arnstadt und ihrer Filialgemeinden zu einem festlichen Gottesdienst in der Arnstädter "Himmelfahrtskirche" zusammen. Nach dem Festgottesdienst zog...

  • Arnstadt
  • 10.06.12
  • 341× gelesen
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.