Alles zum Thema Abstimmung

Beiträge zum Thema Abstimmung

Kultur
Jetzt abstimmen für den Erfurter Weihnachtsmarkt als besten europäischen Weihnachtsmarkt 2019! Die Stimmen von Camillo und Manuela aus Weißenfels (links) und von Gudrun und Helmut aus Weißensee hat er schon mal  sicher.

Mitmachen & abstimmen
Erfurt als bester europäischer Weihnachtsmarkt nominiert

Der Erfurter Weihnachtsmarkt erstmals als bester Europäischer ­Weihnachtsmarkt nominiert. Abstimmung bis 10. Dezember im Internet: „Er ist viel schöner als all die anderen“, schwärmen ­Manuela und Camillo vom Erfurter Weihnachtsmarkt. Der Glanz Abertausender Lichter, aneinandergeschmiegte Hütten, dazu Baum, Pyramide und Riesenrad und dahinter Dom und Severikirche, die dem fröhlichen Gewimmel den perfekten Rahmen geben. Ein Bild, eine Stimmung, die lange wirken, sich einprägen. Deshalb...

  • Erfurt
  • 04.12.18
  • 128× gelesen
Politik

Abstimmen in der SPD
Tritt ein - Sag Nein - Tritt aus

Auf Stimmenfang zu gehen ist nichts Neues. Das war 'früher' so und es gibt es heute noch! Allerdings gibt es für einen Stimmenfang recht unterschiedliche Gründe. Sei es zum einen eine Partei zu stärken oder wie jetzt eben um einer Partei zu 'schaden'. Anders kann man es nicht bezeichnen, wenn die Aufnahme von Neumitgliedern nur zu dem Zweck beabsichtigt ist, an einem Votum teilzunehmen. Und das noch mit der Option nach dem Votum wieder auszutreten. Wer nur zu diesem Zwecke Mitglied geworden...

  • Jena
  • 07.02.18
  • 107× gelesen
  •  7
Politik

Mühlhäuser Stadtrat
Knigge fürs Parlament?

Als regelmäßiger Gast bei den Sitzungen des Mühlhäuser Stadtrates seit rund 28 Jahren hatte ich heute, 21. September 2017, den Eindruck, man müsste, was das Benehmen im Parlament betrifft, mal wieder Grundsätzliches sagen. Und das betrifft eben nicht nur die Gäste, die es einfach nicht lassen können zu applaudieren, sondern leider auch Mitglieder des Stadtrates. Ich weiß nicht, ob es helfen würde, ein großes Schild mit der Aufschrift PARLAMENT aufzustellen. Das bedeutet für die Gäste, hier...

  • Mühlhausen
  • 23.09.17
  • 206× gelesen
Amtssprache

Kleine Lektion zum Politikverständnis

Liebe Politikinteressierte, weil es immer wieder Fragen und Unverständnis zu politischen Entscheidungen gibt, inbesondere zu den Zuständigkeiten, will ich ich hier mal etwas zur Erklärung demokratischer Abläufe beitragen. Bei namentlicher Abstimmung im Mühlhäuser Stadtrat enthält das danach folgende Amtsblatt nicht nur den gefasssten Beschluss, sondern auch das genaue Abstimmungsverhalten jedes Stadtratsmitgliedes. Die Bürger können also hier nachlesen, wie ihr Stadtrat, den sie gewählt...

  • Mühlhausen
  • 08.11.16
  • 8× gelesen
Sport

Erster „Stollenstrolch“ 2016 gesucht: Levin aus Gera gehört zu den Top 5

Im Rahmen der Initiative „Stollenstrolche – Deutschlands tollste Kindertore“ ringen ab sofort bis zum 8. Februar fünf Nachwuchskicker um den Titel „Stollenstrolch des Monats“. Beim bundesweit stattfindenden Wettbewerb werden seit über zwei Jahren Deutschlands schönste Kindertore gekürt. Eine Jury um Sportkommentator Frank Buschmann und Ex-Fußballprofi Hans Sarpei wählt jeden Monat die Top 5-Torszenen aus, anschließend ist die Community dazu aufgerufen, für ihren Favoriten zu voten. Für das...

  • Gera
  • 03.02.16
  • 86× gelesen
Politik
Laut Bürgerwillen soll die Müllentsorgung im Ilm-Kreis nun über die Kommune abgewickelt werden. Foto: Andreas Abendroth

Bürgermehrheit entschied: Müllentsorgung im Ilm-Kreis wir kommunal

Über 70 Prozent entschieden sich für Kommunalisierung Vorläufiges Endergebnis / Stand 24. März 2014, 9.22 Uhr Von Andreas Abendroth Arnstadt. Mit ihrer Abstimmung in Sachen "Abfallwirtschaft in kommunale Hand" setzten die Bürger des Ilm-Kreises einen Schlussstrich unter diese Debatte und einem jahrelangen Streit zwischen den Fraktionen des Kreistages. Das Egebnis des Sonntags-Wahltages: Der Ilm-Kreis soll sich künftig allein um die Abfallentsorgung kümmern. Bislang ist die...

  • Arnstadt
  • 24.03.14
  • 234× gelesen
  •  1
Politik

Eichplatz Jena: Warum ich gegen das Baukonzept stimmen werde

Jeder Bürger in Jena muss sich derzeit überlegen, auf welcher Seite er steht. Seit Monaten, wenn nicht seit Jahren, gibt es unterschiedliche Ansichten darüber, ob und wie der zentrale Platz in Jena, der Eichplatz, genutzt und bebaut werden soll. Aktuell liegt ein Angebot der Investoren jenawohnen und OFB vor, das die Stadt favorisiert und das verschiedene Bürgerinitiativen ablehnen. Alle Bürger werden nun per Anschreiben befragt, ob sie dem Projekt zustimmen oder nicht....

  • Jena
  • 19.03.14
  • 540× gelesen
  •  4
Leute
Der Teufel wartet schon . . .

Höllensalbe

AOK Plus | TLZ Liebe meinAnzeigerfreunde, in meinem Aufruf zur weiteren Beteiligung: Knackige und originelle Rezeptnamen gesucht, den die AOK ausgeschrieben hatte, hatte ich natürlich wieder mitgemacht. Auf den Seiten der TLZ wurde eine Abstimmung, "Welcher Rezepte-Namen gefällt Ihnen am besten?" eingerichtet. Hier können Sie meinem Beitrag Ihre Stimme geben, Auch für die Teilnehmer der Online-Abstimmung soll es was zu gewinnen geben! Vielen Dank schon mal für Ihre...

  • Erfurt
  • 12.03.14
  • 206× gelesen
  •  7
Sport
Coupon ausdrucken, ausschneiden, ausfüllen (jeweils nur ein Kreuz pro Sportler, Sportlerin und Mannschaft) und bis 10. März 2014 an den Kreissportbund Greiz, PF 13 22, 07962 Greiz, schicken!
2 Bilder

Landkreis Greiz sucht die Sportler des Jahres 2013

„Alte Bekannte“, aber auch neue Namen befinden sich auf den Listen für die Wahl zur „populärsten Sportlerin, Sportler und Mannschaft 2013“ des Landkreises Greiz. Denn wie jedes Jahr steht auch in diesem Februar bis Anfang März wieder die Sportlerwahl an. Grundlage für die Kandidatenlisten, die der Kreissportbund (KSB) Greiz jetzt für die Umfrage präsentiert hat, waren die Vorschläge der Vereine. Kriterien, um als Kandidat überhaupt erst nominiert zu werden, sind das Mindestalter von 18...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.02.14
  • 370× gelesen
Kultur

Wer wird der beliebteste Chor Thüringens?

Chor der EhrenamtsAgentur Weimar mit im Rennen Seit 2009 haben die beiden Koordinatorinnen der EhrenamtsAgentur Stefanie Lachmann und Wiebke Wagner eine gemeinsame Freitzeitbeschäftigung. Sie singen im Weimarer Spaß-Chor "K-Ohr". Credo des K-Ohrs: Keine Zwänge, viel Spaß, gesungen wird ohne Noten und Songs aus allen Genres, die durch schräge Arrangements und manch unerwarteten Gimmick auffallen. Seit der Gründung hat sich eine kleine eingeschworene Sängergemeinde gebildet, die mit großer...

  • Weimar
  • 27.02.13
  • 142× gelesen
Kultur
Kunsthaus-Leiterin Susanne Hinsching mit den vier Vorschlägen der Kunststudenten aus Weimar. Welches Element gefällt den Nordhäusern am besten? - Stimmen Sie ab!
5 Bilder

Kind, Hase, Kleriker oder Wurm?

Wer soll auf die Brüstung? Bürger können entscheiden NORDHAUSEN. Im September soll die Kulturbibliothek hinter dem Rathaus ihrer Bestimmung übergeben werden. Auf 1800 Quadratmetern vereinen sich dann auf drei Geschoss-Ebenen Lesesaal, Kinder- und Jugendbibliothek, Belletristik- und Fachbibliothek. Auch die historische Himmelgartenbibliothek wird im neuen Gebäude einen würdigen Platz finden. Hofseitig am Mehrfunktionsgebäude, das auch einen Tagungssaal mit rund 250 Plätzen beherbergt, soll...

  • Nordhausen
  • 05.02.13
  • 179× gelesen
Politik
Blick in das Freibad 1987

Internetabstimmung zum Freizeitgelände Schwanenteich

Die Bürgerbeteiligung zur Gestaltung des Freizeitgeländes am Schwanenteich geht in die zweite Phase. Hier können die Vorschläge aus der Ideenwerkstadt nunmehr von allen Mühlhäusern bis einschließlich 14.12.2012 bewertet werden. Über 70 Bürger haben an drei Abenden Ideen gesammelt und konkrete Vorschläge entwickelt. Vom Wasserspielplatz und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten abseits des kühlen Nasses bis zum wettkampffähigen Schwimmbecken mit acht Bahnen und neuen Spielflächen für...

  • Mühlhausen
  • 26.11.12
  • 723× gelesen
Politik
Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand und Johannes Langer (rechts) sowie Matthias Eckert von der Agentur Eyespalast stellten im Stadthaus drei Visionen für die Zukunft Apoldas vor.

Zukunftsvisionen für Apolda

1000 Mitmachbögen wurden gedruckt. Sie ergänzen die aktuelle Ausstellung im Apoldaer Stadthaus. Hier werden drei unterschiedliche Zukunftsvisionen für die Stadt vorgestellt. Erarbeitet wurden diese Vorschläge durch eine Arbeitsgruppe, der Mitarbeiter der Verwaltung, der Stadtratsfraktionen, sowie Händler und Gewerbetreibende angehörten. Seit Dezember 2010 wurden in regelmäßigen Treffen zusammengetragen, wie die Zukunft der Stadt aussehen könnte. Vorgestellt werden Visionen, die Apolda...

  • Apolda
  • 08.11.11
  • 409× gelesen
Politik

Die Bank muss weg

Das Denkmalensemble um Oberkirche und Fachwerkhäuser am Pfarrhof ist ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen und Gäste. Die Bank unter der alten Eiche direkt vor der Oberkirche lud zum Verweilen und Ausruhen ein. Doch nun muss die Sitzbank aus Gründen der Verkehrssicherheit entfernt werden, da herabfallende Äste eine Gefahr für Leib und Leben darstellen. Die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamts Ilm-Kreis teilte der Stadt Arnstadt mit, dass von dem Baumnaturdenkmal durch die...

  • Arnstadt
  • 19.07.11
  • 279× gelesen