Alles zum Thema Abzocke

Beiträge zum Thema Abzocke

Ratgeber
Achtung, Achtung!!!

Stadtwerke warnen: Schon wieder Betrüger unterwegs
Vorsicht Falle!

Aufdringliche Haustürwerber sorgen in Weimar und Umgebung zurzeit mit irreführenden Methoden und falschenBehauptungen für Verunsicherung. Sie versuchen teilweise den Eindruck zu erwecken, im Auftrag der Stadtwerke Weimar zu handeln. Es wird versucht den Kunden persönliche Daten wie Kundennummer oder Verbrauchsdaten zu entlocken. Aber auch mit Versprechen günstigerer Preise oder Abschläge werden Kunden zu Unterschriftsleistungen überredet. Erstens:  Die Stadtwerke Weimar...

  • Weimar
  • 13.07.18
  • 147× gelesen
Politik

Schornsteinfeger
Glücksbringer oder Abzocker ?

Für Unbeteiligte eventuell noch der Glücksbringer (der über die Nebenkosten die Mieten hochtreibt), für Menschen mit Öfen und Heizungsanlagen der Abzocker. Es muss so sein, denn es hat sich in der schwarzen Zunft noch nicht herumgesprochen, dass moderne Heizungsanlagen (mit Brennwerttechnik) gar keinen Ruß mehr erzeugen, der gekehrt werden müsste. Auch den Werten der Abgase, die alle ein bis zwei Jahre von der Heizungsfirma im Rahmen einer Wartung oder Reparatur gemessen werden und im A+++...

  • Erfurt
  • 23.05.18
  • 1.780× gelesen
  •  3
Amtssprache

Das ist Spitze!
Jena zockt Bürger ab

Jena hat eins anderen Städten voraus - die Bürger werden abgezockt, wo es nur geht. Worum geht es? Für nicht erbrachte Leistungen werden Gebühren eingefordert - und das NUR, weil ein Eintrag im Melderegister vorhanden ist. In diesem Fall geht es um einen Eintrag des Hauptwohnsitzes in Jena und dem Eintrag eines Nebenwohnsitzes im Weimarer Land. Natürlich fällt Abfall an, der entsorgt werden muss, und natürlich auch bezahlt werden soll. ABER: man kann nur an einer Stelle Abfall...

  • Jena
  • 23.03.18
  • 115× gelesen
  •  2
Amtssprache
3 Bilder

Amtssprache
Blitz-Flaute in Jena

Die Stadt erlebt drastisch sinkende Einnahmen bei den Tempo-Bußgeldern. . . . konnte man der Tage in der Zeitung lesen. Achtung Autofahrer, das ist wieder mal ein Grund für die städtische Geldbeschaffungsmaschinerie verstärkt an Stellen zu blitzen, an denen weder eine Unfallgefahr herrscht noch das es irgendeinen sonstigen Grund gäbe gerade an dieser Stelle tätig zu werden. Ganz besonders taten sich die Geldbeschaffungsmaschineriemitarbeiter in der Vergangenheit hervor 10 - 20 m nach bzw. vor...

  • Jena
  • 01.09.17
  • 31× gelesen
  •  1
Politik
Mehrere Blitzer im kurzem Abstand,  Fotomontage
3 Bilder

Die Stadtkasse ist leer - Geld muss her (durch Abzocke aller Verkehrsteilnehmer)!

Der Gewöhnungseffekt an stationären Blitzsäulen lässt errechnete Einnahmen der Stadt Erfurt sinken! Durch Fehlinvestitionen der Stadt Erfurt (man denke z.B. an die Multifunktionsarena), sind die Stadtfinanzen zur Abdeckung für die allgemeinen öffentlichen Aufgaben kaum "zu deckeln"! Hier ist nun wieder der Bürger gefragt! Ähnlich wie bei Steuererhöhungen kann man über zusätzliche Blitzer-Aktivitäten (2. Blitzer gleich hinter einem stationären Blitzer oder ganz neu über mobile...

  • Erfurt
  • 08.07.17
  • 464× gelesen
  •  8
Amtssprache
Screenshot von den Schadsoftware-Mails auf meinem Rechner vom 14.03.2016.

Achtung Internetnutzer: Gefälschte Mails mit Zahlungsaufforderung

Schadsoftware im Anhang als Rechnung getarnt Nach dem Ende Februar Gefälschte Mail von flexpayment in Niedersachsen auftauchten, tauchen diese Mails nun auch bei Thüringer Usern auf. Das Landeskriminalamt Niedersachsen, Zentralstelle Prävention, warnt auf ihrer Seite vom 29.02.2016 vor den Mails. Diese Information gebe ich gerne zur Schadensabwehr weiter: „Wieder wird der Name einer real existierenden Firma missbraucht, um gefälschte Rechnungen mit Schadsoftware im Anhang zu...

  • Saalfeld
  • 14.03.16
  • 369× gelesen
Ratgeber

Wenn du denkst, dass ist das Ende - nein, einer geht immer noch!

Baumärkte sind ja noch gewiefter als die Ordnungsämter, ihnen gebührt die goldene Abzockernadel! Ihr glaubt es nicht? - Hier ein Beispiel: Ich brauche eine Steckdose an einer Stelle, an der noch keine ist. Da man das ja mal gelernt hat macht man es eigentlich selber um die Kosten für den Elektriker zu sparen. Also ab in den Baumarkt (den mit dem Holzfraßsymbol) und Steckdose, Abzweigdose, Kleinteile und Kabel gekauft. Apropos Kabel, hier hat man die Auswahl zwischen lose von der Rolle, ein...

  • Weimar
  • 17.07.15
  • 71× gelesen
  •  2
Politik

Radarfallen in den Städten rentieren sich!

nicht nur Thüringen | ganz Deutschland Nur wenige Stadtverwaltungen geben zu, dass sie fest mit den Einnahmen rechnen. Die Jenaer kalkulierten zur Zeit der Aufstellung der stationären Säulen mit Einnahmen in Höhe von 600 Tsd. €! [Minute 2:33] - Also feststehende Planzahlen, die sich mittlerweile bedeutend erhöht haben dürften (siehe Einnahmen). Auch wenn dieser Umstand von den meisten verschwiegen, wenn nicht gar verleugnet wird, liegt es ganz klar auf der Hand: Der deutsche Autofahrer ist...

  • Weimar
  • 24.01.15
  • 335× gelesen
  •  3
Politik

Es ist übrigens ein Gerücht, . . . .

Parkplatz: Inselplatz . . . dass in den Parkgebühren am Inselplatz eine kostenlose Autowäsche oder eine Reinigung der Beinkleider enthalten ist. Es ist eine Unverschämtheit für so einen Parkplatz, der nur aus Schlamm bzw. Dreck besteht, solche Parkgebühren zu verlangen!

  • Jena
  • 13.12.14
  • 164× gelesen
  •  2
Ratgeber

Reisegewinn für ein Zeitschriftenabo – eine Betrugsmasche?

Eigentlich sollte ich mich freuen: Die Firma ORS FM aus Frankfurt rief heute bei mir an und eine Frau Julia Prins teilte mir mit, ich hätte zwei Reisen gewonnen, eine nach Prag und eine Schiffsreise nach England, und zusätzlich noch einen Barbetrag in Höhe von 800 Euro. Auf meinen Standardsatz, ich habe nirgendwo mitgemacht, antwortete sie, es handele sich um die Neujahrsverlosung der großen Internetversandhändler, Amazon, Otto usw. und wenn man bei denen etwas bestellt hätte, wäre man im...

  • Jena
  • 15.01.14
  • 24.392× gelesen
  •  16
Ratgeber

Strompreise steigen ins Unermessliche

Seit Einführung des Gesetzes für erneuerbare Energien (EEG) und der in diesem Zuge beschlossenen Ökostrom-Umlage sind die Strompreise in Deutschland stetig am Steigen. Damit der Ausstieg aus der Atomenergie finanziert und durchgeführt werden kann, werden diese Kosten auf den Strompreis umgelagert. Viele Windpark, Solarfelder mit Solaranlagen bestückte Lagerhallen sind in unseren Landen zu finden. Gerade wer mit dem Auto auf der Autobahn unterwegs ist sieht immer mehr davon neben der...

  • Jena
  • 08.11.13
  • 189× gelesen
Politik

Endlich ist es da - das "Anti-Abzockgesetz"

ganz Deutschland | . . . aber warten wir ab, was es bringt. Auf jeden Fall sind nun einige positive Änderungen im Bereich der "Abmahnungen" für Urheberrechtsverletzungen für den Abgemahnten gesetzlich festgeschrieben. - Eine Deckelung der Abmahnkosten durch einen maximalen Streitwert von 1000 €. - Der Wohnsitz des Abgemahnten bestimmt den Gerichtsstand . - festgeschriebene Formerfordernisse für die Abmahnung. Wie nun Entscheidungen durch die Gerichte ausfallen, bleibt abzuwarten....

  • Weimar
  • 27.10.13
  • 185× gelesen
  •  3
Amtssprache
es war früh noch zu dunkel um den Blitzer 'live' auf Zelloloid zu bannen.

Jenas Planziel: 600.000 € Blitzereinnahmen

Lützeroda-Ortsausgang . . . und die kann man nur einnehmen, wenn man an Nichtgefährdungsstellen blitzt! Heute morgen (14.10.13) zum ersten(?) mal, am Ortsausgang von Lützeroda in Richtung Jena, ja natürlich - wie denn sonst- ca. 20-25 m vor dem Ortsausgangsschild, an einem ansteigenden Streckenabschnitt. Um den Motor nicht ganz abzuwürgen gibt man am Berg gewohnheitsgemäß etwas Gas. Eine Gefährdungsstelle??? - Rechts und links Schuppen der Agrargenossenschaft, das letzte Wohnhaus liegt...

  • Jena
  • 14.10.13
  • 614× gelesen
  •  14
Ratgeber
Lützeroda, Ortsausgang, geblitzt wurde von einem privaten Grundstück heraus.

TLZ bittet um mithilfe!

Ortsausgang "Vor Radarkontrollen soll deutlich gewarnt werden" konnte man heute in der TLZ lesen. Wieder wurde festgestellt, dass das Grundanliegen des Blitzens - die Verkehrssicherheit - vielleicht bei der Einführung der "ersten Blitzer" noch im Vordergrund stand. Heute ist Blitzen zum knallharten Geschäft geworden. Hier interessiert keine Verkehrssicherheit mehr - hier geht es nur noch ums Geld. Der Jenaer Fachdienstleiter für Verkehrsmanagement, Herr Wolfgang Apelt gab kund, dass...

  • Jena
  • 06.08.13
  • 466× gelesen
  •  6
Politik

Knöllchen wurden in Legefeld über Jahre zu Unrecht verteilt

Diesen Artikel fand ich heute (26.1.13) in der TLZ. Nach dem genaueren Durchlesen können da einem nur noch die Haare zu Berge stehen. Was ist passiert? ---> zum Artikel Zu Zeiten klammer Stadtkassen lassen sich die selbsternannten "Ordnungshüter" allerlei Sachen einfallen um wieder an das Geld der Bürger zu kommen. Und Knöllchen verteilen liegt ihnen ja besonders gut. Was aber hier passiert ist, grenzt schon an kriminelle Geldbeschaffungsmaßnahmen. Wie wohl jeder weiß, gibt es (in Städten...

  • Weimar
  • 26.01.13
  • 534× gelesen
  •  12
Ratgeber

ACHTUNG! NEUE ABZOCKMASCHE!!!

ACHTUNG! NEUE ABZOCKMASCHE!!! Heute Anruf 10.20 Uhr ohne Rufnummeranzeige: "guten tag , hier ist herr könig vom amtsgericht frankfurt. ich möchte frau **** sprechen. also: ich habe hier einen pfändungsbescheid gegen sie über 1800 euro, weil sie den vertrag mit firma xy nicht rechtzeitig gekündigt haben und auch nicht bezahlen." auf einwand, man habe keinen vertrag mit xy ... "es liegt ein tonbandmitschnitt vor, wo sie den vertrag abgeschlossen haben vor 2 jahren...aber nicht bezahlt!" weitere...

  • Erfurt
  • 27.11.12
  • 542× gelesen
  •  6
Politik

50 km/h am Seidelpark - nun ist es soweit

Nun ist es soweit, der Abbau der Verschuldung der Stadt Jena kann in großen Schritten weitergehen!!! Dank der guten Zusammenarbeit mit Jenoptik. Ziel der Verkehrsüberwachung ist es, den Verkehrsteilnehmer dazu anzuhalten, sich an die Vorschriften der StVO zu halten. Durch den Stadtrat der Stadt Jena wurde am 20.10.1999 - Beschl.-Nr. 99/10/04/0086 - beschlossen, Geschwindigkeitsmessungen besonders in der Nähe von Schulen und Kindereinrichtungen durchzuführen. In der Begründung dieses...

  • Jena
  • 30.09.12
  • 370× gelesen
  •  3
Ratgeber
3 Bilder

Jena mit der Lizenz zum Gelddrucken - Teil 2

Wahrscheinlich hat es mit dem Gelddrucken ( Beitrag ) nicht so richtig geklappt. Die Einnahmevorgaben (600000 Euro) lassen sich wahrscheinlich nicht annähernd erreichen. Klar, die Jenaer wissen wo die Dinger stehen und die paar auswärtigen Gäste, die Jena schon mit der Bettensteuer unter die Arme greifen, bringen auch nicht die erhofften Einnahmen. Also dachte sich 'Jena' - stell doch mal schnell einen mobilen Blitzer an den Ortsausgang von Lützeroda (08.08.12 - 16:30). Mal abgesehen davon,...

  • Jena
  • 08.08.12
  • 537× gelesen
  •  10
Politik

Stadt zockt die eigenen Bürger ab! Schäm dich, Jena!!

Jena weiß es wieder einmal besser. Anstatt Touristen und Anwohner die Schönheit der eigenen Stadt zu demonstrieren, kassiert Jena lieber die Steuerzahler richtig ab. Vier Blitzer machen Jenaern und seinen Gästen das Leben zur Hölle. Dabei geht es nachweislich nicht um die Verkehrssicherheit, sondern ums Geld-Machen. Wie die OTZ kürzlich berichtete, will Finanzdezernent Frank Jauch nun auch die 50er Zone am Seidelparkplatz erweitern. Grund: Der Blitzer in der Stadtrodaer Straße rentiert sich...

  • Jena
  • 07.08.12
  • 581× gelesen
  •  5
  • 1
  • 2