Alles zum Thema AfD

Beiträge zum Thema AfD

Politik

Nazi-Symbolik bringt AfD in Erklärungsnot

Dem Landesschiedsgericht der AfD in Thüringen soll bis Mitte September ein Mann angehört haben, den ein Foto beim Posieren mit Nazi-Symbolen zeige. Er habe mit den beiden anderen Mitgliedern mit Urteil vom 7. Mai 2018 den Antrag des Bundesvorstands auf Parteiausschluss von Thüringens AfD-Chef Björn Höcke abgelehnt und als unbegründet zurückgewiesen, berichteten die Zeitungen der Mediengruppe Thüringen und MDR Thüringen (Mittwoch). Sie beziehen sich dabei auf die «Alternative Mitte»...

  • Erfurt
  • 17.10.18
  • 30× gelesen
Politik

Friedensdemonstration statt Rechtsrock in Mattstedt.

Am Freitag dem 24. August erfuhren wir, dass das Rechtsrock-Konzert am morgigen Samstag in Mattstedt nicht stattfinden darf. Deshalb entschied das Bündnis gegen rechts Weimar aus dem Protest gegen das Rechtsrock-Konzert am Samstag ein Fest der Demokratie zu machen. Und man konnte ja nicht ausschließen, dass trotzt Verbot einige Nazis in Mattstedt auftauchen und dort provozieren werden. Am Samstagvormittag setzte ich mich also auf meinen Drahtesel und nahm an der Fahrrad-Sternfahrt von...

  • Weimar
  • 26.08.18
  • 40× gelesen
Politik

Radmutter-Schwindel offenbart, wie die AfD die Öffentlichkeit belügt

Steffen Dittes, innenpolitischer Sprecher der Linksfraktion, erklärt: „Der Fall um einen erfundenen Anschlag auf einen AfD-Bundestagsabgeordneten, der sich nun als offenkundige Autopanne entpuppte, zeigt einmal mehr, wie die Thüringer AfD mittels Falschmeldungen, frei erfundenen Bedrohungsszenarien und böswilligen Verzerrungen versucht, im Bereich der inneren Sicherheit Ängste zu schüren und für sich politisches Kapital auch auf dem Rücken von Polizeibeamten zu schlagen. Die AfD verfolgt das...

  • 19.06.18
  • 1.083× gelesen
  •  9
Politik

Warum dieser Rechtsruck in der Gesellschaft?

Zur Buchvorstellung „Mit Rechten reden“ mit anschließender Diskussion hat am 14. Februar die Landeszentrale für Politische Bildung ins DNT Weimar-Theaterfoyer eingeladen. Co-Autor Per Leo stellte zuerst das Buch vor und danach führte er ein Streitgespräch mit dem Rechtsextremismus-Experten David Begrich. Moderator war Henry Bernhard, der die Diskussion gut meisterte. Im Buch beschreiben die drei Autoren wie rhetorische Strategien und Redemuster bei Rechten funktionieren. Müssen wir mit...

  • Weimar
  • 28.02.18
  • 76× gelesen
  •  10
Politik

Woher kommt der Unmut? TLZ, 23.01.2017

Juliane Stückrad, Dr. phil., geboren 1975 in Eisenach, promovierte in Jena und ihre Dissertation erschient als Taschenbuch 2011. „Ich schimpfe nicht, ich sage nur die Wahrheit. Eine Ethnographie des Unmuts am Beispiel der Bewohner des Elbe-Elster-Kreises (Brandenburg) (Geist und Wissen)“. Sie schreib im Vorwort zum Seminar für Volkskunde und Kulturgeschichte : „Die Betrachtung des „homo maledicens“, des schimpfenden Menschen, eröffnet die Möglichkeit, die Wahrnehmung der Welt aus der...

  • Weimar
  • 23.01.18
  • 91× gelesen
  •  5
Politik

Volksentscheid
AfD setzt sich für mehr Demokratie ein

Dies wird kein richtiger Artikel, eher kurze Gedanken zur Nacht. Die Medien dieses Landes werden nicht müde, die AfD als "demokratiefeindlich" zu diffamieren. All jenen, die dies verbreiten und oder dem Glauben schenken sei gesagt, dass die AfD sich ausdrücklich für die Volksentscheide einsetzt und damit für das wohl demokratischste aller politischen Instrumente stark macht. Nun sollte doch auch das schlichteste Gemüt aufhorchen und stutzig werden. Man fasst es nicht...

  • Erfurt
  • 11.01.18
  • 38× gelesen
  •  2
Kultur
Comedian Ingo Appelt kommt nach Erfurt - trotz des AFD-Wahlerfolgs.
5 Bilder

Ingo Appelt vor seinem Auftritt in Erfurt im Interview
AFD-Wähler sind untervögelte Ossi-Männer

Comedian Ingo Appelt kommt nach Thüringen. Mit AA-Redakteur Michael ­Steinfeld sprach er vorab über Frauen, AFD-Wähler und sein beschädigtes Image. Sie bezeichnen sich als Martin Rütter der Männlichkeit. Gibt es denn für uns Männer nur Sitz, Platz und den Maulkorb in Ihrem neuen Programm oder haben Sie auch Leckerlis im Gepäck? Mit Leckerlis bekommt man die Macken nicht aus den Männern. Man sieht es bei Martin Rütter und den Hunden. Die sind deswegen schlecht erzogen, weil man ihnen...

  • Erfurt
  • 20.10.17
  • 9.919× gelesen
  •  2
Politik

Tag der Einheit
Mehr Realitätssinn im Einheits-Jahr 2017 gewünscht

Ich kam am 3. Oktober am Stadtschloss Weimar an und erwartete ein Volksfest, wo die glücklichen Bürger*innen von Weimar ihre Befreiung vom Unrechtsstaat feiern. Stattdessen wurde ich von einem stadtbekannten SPD Mitglied gefragt, was ich hier mache. Woher hast Du erfahren, dass heute im Festsaal des Stadtschlosses  gefeiert wird? In der Zeitung war doch dazu nichts veröffentlicht? Ja aber zum Glück gibt es eben Radio Lotte in Weimar! Im Festsaal hörte ich vom OB Wolf „Wir Jammern auf hohem...

  • Weimar
  • 05.10.17
  • 44× gelesen
  •  1
Politik
Wahlkabinen im Wahllokal des Greizer Wahlkreises 13.
2 Bilder

Bundestagswahl 2017
Das Ergebnis im Bund und in Thüringen

Bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 sieht das Endergebnis wie folgt aus:  CDU/CSU: 32,9 % SPD: 20,5 % AfD: 12,6 % FDP: 10,7 % Die Linke: 9,2 % Grüne: 8,9 % Sonstige: 5,0 % (Quelle: bundestagswahl-2017.com) In Thüringen waren 1 765 814 Bürger wahlberechtigt. 1 312 056 haben gewählt, das ist eine Wahlbeteiligung von 74,3 Prozent. So sieht das Ergebnis aus: CDU: 31,6 % (Erststimmen), 28,8 % Zweitstimmen  AfD: 22,5 % (Erststimmen), 22,7 %...

  • Erfurt
  • 24.09.17
  • 11.824× gelesen
  •  2
Politik

AFD-Kandidat im Wahlkampfmodus

Zirka 500 Weimarer, vorwiegend junge Leute protestierten lautstark gegen die Wahlveranstaltung der AfD in der Südwestvorstadt Weimar mit Björn Höcke und Stephan Brandner. Am nächsten Tag lese ich in der Zeitung (TLZ vom 5. 8.2017) u.a. die Auslassungen von Herrn Brandner, Mitglied des Thüringer Landtags und Spitzenkandidat der AfD Thüringen für die Bundestagswahl. Er beschimpfte die studentischen Demonstranten als „gesellschaftliche Versager“, „kaputte Typen“.... usw. Für mich haben...

  • Weimar
  • 06.08.17
  • 84× gelesen
  •  2
Politik

Man wird nie betrogen, man betrügt sich selbst

Diese klugen Worte von Goethe sind uns auch heute eine Mahnung. Die AfD wird von den Medien falsch interpretiert, damit beschäftigt sich Herr Rainer Javik öfter in seinen Beiträgen. In seinem letzten Artikel habe ich seinen Satz:“Der gesunde Menschenverstand sollte in jedem Falle über dem ideologischen Gesinnungsfanatismus stehen, der Deutschland wie eine Käseglocke ummantelt“ nicht verstanden. Es ist war, viele Bürger*innen lesen keine Tageszeitung, aber es gibt genug TV- Sendungen,...

  • Weimar
  • 27.07.17
  • 50× gelesen
Politik

Populistische AfD? Wir werden von den Medien gezielt fehlinformiert und bevormundet

Gestern kam wieder ein wunderbar tendenziöser Rundfunkbericht über "Populismus" und - natürlich untrennbar damit verwoben: die AfD. Der Beitrag resümierte damit, dass die AfD lediglich mit dem Thema Einwanderung punkten wolle und überhaupt sehr fremdenfeindlich sei. Die meisten Bürger trauten der Jungpartei ohnehin keine nennenswerten Fachkompetenzen zu, so der Sender. Davon abgesehen, dass wieder einmal von unseren Medienanstalten Antiwerbung für eine demokratische Partei gemacht wird,...

  • Erfurt
  • 26.07.17
  • 344× gelesen
  •  3
Ratgeber
Schwarz, Rot, Gelb, Grün? Wer die Wahl hat - hat es schwer.

Diagnose Deutschland - Wahlen 2017: Job-Experte nimmt in neuer Serie Parteiprogramme aus Sicht der Arbeitswelt unter die Lupe

Im September sind Bundestagswahlen, und die Parteien „entdecken“ allmählich wieder ihre Wähler. Für ­einige Wochen transformiert der Staats-Bürger vom „-Bürgen“ wieder zum -Bürger.  Fast zehn Jahre nach der Finanzkrise und ihren drama­tischen Folgen sind die Probleme international und im eigenen Land nicht weniger geworden. Unzureichend bearbeitete oder noch offene Großbaustellen aus vorangegangenen Wahlperioden – Rentenreform, Gesundheit, Finanzsystem, Entlohnung, soziale Sicherheit,...

  • Erfurt
  • 21.04.17
  • 150× gelesen
  •  2
Politik

Blauer MUT

Einen Tag vorm Heiligabend bekam ich ein Weihnachtsgeschenk von der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: In meinen Briefkasten lag ihre Zeitung „Blauer MUT“. Die Farbe "Blau" ist traditionell die Farbe Europas; die EU-Flagge und das Symbol der UN sind in Blau gehalten, da sie neben Weiß als Farbe des Friedens gilt. Deshalb wundert mich, dass eine Antieuropa-Partei die Farbe Blau benutzt. Und was "MUT" betrifft: da geht es doch der AfD nicht um Wagemut oder Beherztheit, dass man sich traut,...

  • Weimar
  • 04.01.17
  • 83× gelesen
Politik

Trump - Wahl

Trump-Wahl Was für eine Ohrfeige für alle Politiker die glaubten, das so etwas nicht passieren könnte. Ich bin auch nicht ein Freund von diesen Mann, aber es war vielleicht nötig um hier in Deutschland und anderswo die Politiker wach zu rütteln. Auch hier sind die Strukturen tief eingeschliffen und nun werden die Karten aber neu gemischt. Wenn sich unsere Politiker nicht grundsätzlich ändern und Politik für das Volk gemacht wird, man sich nicht um die Gruppen kümmert die aufbegehren um...

  • Artern
  • 14.11.16
  • 13× gelesen
Ratgeber
Nicht bloß anschreien: Gehen Sie respektvoll miteinander um.

Ehe die Situation eskaliert: Wie Sie in sechs Schritten, Konflikte entschärfen.

Ein Riss geht durch die Gesellschaft! Durch politische Gruppen, den Familien- und Freundeskreis und auch unter Kollegen prallen unterschiedliche Ansichten über aktuelle Anlässe aufeinander. Die Stimmung ist aufgeladen. Wer in dieser Situation die Eskalation vermeiden will, der braucht Techniken und Methoden zum Umgang mit Meinungsverschiedenheiten. Sich „kulturvoll streiten“ kann man lernen. Ich gebe an dieser Stelle ehrlich zu, dass ich diesen Artikel auch unter einem selbsterzieherischen...

  • Erfurt
  • 14.10.16
  • 112× gelesen
Politik

Bessere Argumente statt Krawalle

Unser MP Bodo Ramelow (Linke) hat Recht, wenn er die geplante Antifa-Demo vorm Haus des Thüringer AfD- Chefs Björn Höcke in Bornhagen verurteilt. Unsere Welt ist nicht nur bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen und die wohnen nicht nur in Bornhagen. Es gab ein großes Geschrei über die Wahlerfolge der AfD in Sachsen-Anhalt. Bei einer Wahlbeteiligung von 61,8 Prozent hat die AfD in Sachsen Anhalt aus dem Stand 24,2 Prozent erreicht. Aber was sind...

  • Weimar
  • 14.04.16
  • 105× gelesen
Politik

Quo vadis AfD?

Wählen gehen heißt nicht, voller Frust es denen da oben mal zu zeigen, wählen heißt mitentscheiden, welche Partei regieren soll. Deshalb habe ich mich mit dem Grundsatzprogramm der AfD beschäftigt, um Antworten auf drei Fragen zu finden, die mich sehr beschäftigen. 1. Was passiert mit unseren Steuergeldern? Steuerhinterziehung ist in Deutschland ein massives Problem. Rund 400 Milliarden Euro deutsches Schwarzgeld liegen weltweit in Steueroasen. Dem Fiskus gehen dadurch Jahr für Jahr...

  • Weimar
  • 28.03.16
  • 77× gelesen
Politik

Welche Regierung wollen wir?

Mit einer Wahlbeteiligung von 61,8 % hat die AfD in Sachsen Anhalt aus dem Stand 24,2 % Protestwähler erreicht, sie gaben somit ihre Stimme gegen die angebliche Islamisierung des Abendlandes, gegen die Flüchtlinge, für Deutschland den Deutschen und Merkel muss weg! Wer sind diese Wähler? Seit der politischen Wende wird der Sozialstaat ohne großen Widerstand der Betroffenen rigoros abgebaut. Einigen geht es viel besser, aber insgesamt geht der Lebensstandart im Westen und im Osten zurück....

  • Weimar
  • 15.03.16
  • 79× gelesen
  •  3
Politik
2 Bilder

Gedanken am Denkmal der Märzgefallenen in Weimar

Wie jedes Jahr, haben die Vertreter des DGB-Kreisverbandes Weimar/Weimarer-Land und alle im Stadtrat vertretenden Parteien, am 13. März, auf dem historischen Friedhof Weimar, am ,,Denkmal der Märzgefallenen“, der Ermordeten gedacht. Acht junge Arbeiter und eine Arbeiterin, waren am 15. März 1920 während des Kapp-Lüttwitz-Putsches auf der Straße vorm Volkshaus erschossen wurden. Der Kapp-Lüttwitz-Putsch vom 13. März bis 17. März 1920, war ein Umsturzversuch der radikalen Rechten. Nach...

  • Weimar
  • 14.03.16
  • 48× gelesen
Politik

Gedanken zur Karikatur ( TLZ 2.2.2016)

Wir haben Geld, um Kriege am Arsch der Welt zu führen. Aber um den Alten denselben zu putzen nicht! Diese Karikatur und der oben zitierte Spruch hat es in sich, sie enthüllen unsere doppelzüngige Gesellschaft. Geschichte wiederholt sich nicht, wird immer wieder gesagt, aber viele Argumente sprechen dagegen. Wenn unsere Vorfahren im II. Weltkrieg in Russland nicht einmarschiert wären, auch mein Schwiegervater als deutsche Soldat und mein Onkel als slowakischer Soldat waren dabei, dann wären...

  • Weimar
  • 03.02.16
  • 46× gelesen
Politik
Unser Markt gegen 16:00 Uhr;  Polizei zeigt bereits Präsenz.
7 Bilder

Nun auch in Jena: Erstmals eine AfD - Veranstaltung und ganz viel dagegen

„Ein guter Journalist macht sich mit keiner Sache gemein, auch nicht mit einer guten“ An dieses Credo der Tagesthemen-Legende Hanns Joachim Friedrichs versuche ich mich in diesem Beitrag zu halten. Erste AfD- Kundgebung auf Jenaer Marktplatz In Jena, auch bekannt geworden durch die „Friedensbewegung“ in den 80ger Jahren, durch die Montags- Demos auf dem Markt und die "Weißhemden", wurde gestern erstmals eine Kundgebung der AfD Thüringen mit 3 Rednern durchgeführt. Geplant war anschließend...

  • Jena
  • 21.01.16
  • 110× gelesen
Politik

Was soll ich glauben ?

AfD- Parteichef Lucke angegriffen. TLZ, Montag , 26. August. Ich lass diesen Artikel und war schockiert. In unserer Demokratie müssen die Argumente in einem Streit ausgetragen werden, aber nicht mit Gewalt ! Mehrere Vermummte hätten Herrn Lucke auf der Bühne angegriffen. Es gab Attacken mit Reizgas, 15 Menschen wurden verletzt und Einer davon mit dem Messer, steht im Artikel. Auf dem youtube- Video: ,,Linksextremisten überfallen AfD-Chef Lucke, Waldbühne Bremen (24.08.2013)“, welches ich mir...

  • Weimar
  • 26.08.13
  • 72× gelesen