Alles zum Thema Akzeptanz

Beiträge zum Thema Akzeptanz

Leute
Manuela Prautsch näht Kuscheldecken für Flüchtlingskinder und organisiert die Aktion Mini Decki jetzt auch in Gera
4 Bilder

Herzensprojekt startet in Gera – Mini Deckis möchten Flüchtlingskindern etwas Geborgenheit und Vertrauen schenken – Mithelfer gesucht!

Angefangen hat alles mit einem Beitrag zum Wochenende im Allgemeinen Anzeiger. "Das Jenaer Mini Decki Projekt fand ich spannend und wie zugeschnitten für mich", erinnert sich Manuela Prautsch aus Gera. Schon lange sammelt die Mittvierzigerin Stoffreste und hat sich ein kleines Atelier mit Overlock- und Nähmaschine im Dachgeschoß eingerichtet. Das Schneidern mit und für Flüchtlinge hatte sie schon lange ins Auge gefasst. "Mini Decki hat mich jedoch weit mehr begeistert, denn für Kinder ist das...

  • Gera
  • 13.04.16
  • 356× gelesen
Leute
Turbulentes Vorbereitungsgespräch für den gemeinsamen Abend.
6 Bilder

Abend der Dialoge. Michael Kux möchte mit „Merci Genie“ Flüchtlingen und Behinderten helfen

Nicht, dass Michael Kux mit sämtlichen Details der gehandhabten Asylpolitik einverstanden wäre: „Es wurden Fehler gemacht!“. Ebenso blickt er ziemlich verwundert auf die Vorzeige-EU, innerhalb derer Deutschland fast das einzige Land ist, das Flüchtlinge aufnimmt. „Was hier derzeit passiert, ist nicht richtig. Aber es darf deshalb nicht in Frage gestellt werden!“, mahnt er und erinnert gleichzeitig daran, dass die Menschen hierzulande vergessen haben, zu teilen. Kux vertritt ganz klar die...

  • Gera
  • 04.11.15
  • 489× gelesen
Politik
Kinderschminken in der Landesaufnahmestelle Eisenberg - Der Verein AKZEPTANZ! setzt mit einem bunten Fest ein Zeichen für Menschlichkeit
45 Bilder

Signal für Menschlichkeit und gegen Fremdenhass – Geraer Verein AKZEPTANZ! lädt zu einem bunten Fest in die Landesaufnahmestelle Eisenberg ein

Zahlreiche Initiativen, Vereine, Kirchen und Bürger setzten mit Gegenaktionen sichtbare Zeichen gegen einen geplanten Thügida-Aufmarsch am 17. August in Eisenberg. Thüringer Aktionsbündnisse gegen Rechts riefen zu Demonstration auf. Vor der Landesaufnahmestelle (LAST) formierte sich ein Zug Richtung Innenstadt mit Spruchbändern "Für eine solidarische Gesellschaft – Gegen Nazis und Rassisten in unserer Mitte". Zur gleichen Zeit organisierte der Geraer Verein AKZEPTANZ! e.V. ein buntes Fest in...

  • Hermsdorf
  • 19.08.15
  • 320× gelesen
  •  2
Politik
Podiumsdiskussion zu "Willkommen in Gera?" im Geraer Rathaussaal am 12.05.2015
26 Bilder

"Flüchtlinge und Asyl – Willkommen in Gera? – Podiumsdiskussion möchte aufklären und zum Nachdenken anregen

"Es ist für ganz Deutschland wichtig, dass es solche Talkrunden gibt", meint Claudia Poser-Ben Kahla und hat für den 12. Mai eine Podiumsdiskussion im Geraer Rathaussaal als Sprecherrat des Runden Tisches organisiert. "Mein Anliegen ist es, in der Kommunikation zu bleiben. Wir müssen über Probleme und Ängste reden. Besonders wichtig für Gera ist das, weil man ja merkt, dass es verschiedene Meinungen gibt, ich will nicht sagen, dass die Fronten verhärtet sind, man muss einfach mehr darüber...

  • Gera
  • 15.05.15
  • 652× gelesen
Vereine
Ein fröhliches Fest in der Erstaufnahmestelle Eisenberg - Der Verein "Akzeptanz" aus Gera und der Runde Tisch Gera organisieren einen Nachmittag der Freude für Flüchtlingskinder
35 Bilder

Buntes Fest in Erstaufnahmestelle und Friedensgebet in Eisenberg

"Wir wollen den Kindern und Flüchtlingen in der Erstaufnahmestelle die Angst nehmen, wenn fremdenfeindliche Parolen vor der Einrichtung erschallen sollten", so Claudia Poser-Ben Kahla von den Organisatoren der Aktion am letzten Montag in Eisenberg. Den Gegendemonstranten war es letztlich zu verdanken, dass die Thügida-Anhänger nicht bis zur Erstaufnahmestelle vordringen konnten. Etwa 30 engagierte Geraer waren dem Aufruf des neu gegründeten Vereins "Akzeptanz" und den Mitgliedern der Runden...

  • Hermsdorf
  • 21.04.15
  • 753× gelesen
Politik
Überall im Einsatz: Heute machen Brände gerade noch 20 bis 30 Prozent der Feuerwehr-Einsätze aus.
2 Bilder

Immer mehr Aufgaben für die Feuerwehr

Von Uwe-Jens Igel Gelegentlich kann man an Autos Aufkleber sehen wie: „Überholen Sie ruhig, wir schneiden Sie raus!“ Makaber, aber Realität. Allein dieser Slogan zeigt, dass Feuerwehrleute heute mehr können als nur Feuer löschen. Die Feuerwehr scheint das Allheilmittel zu sein für fast jede Schadenslage und jeden Hilfefall. Während die Wehren noch vor 150 Jahren ausschließlich zur Brandbekämpfung ausrückten, hat sich die Feuerwehr in den letzten Jahrzehnten immer stärker zu einer...

  • Gotha
  • 10.04.12
  • 601× gelesen
  •  1